1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Artikel: Keyboard-Launcher "Alfred" könnte Quicksilver beerben

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von landplage, 04.03.10.

  1. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Die News findet Ihr hier.
     
  2. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Leider funktioniert die Beta für mich noch nicht so zufriedenstellend.
    Wenn ich zum Beispiel "textedit" eingebe, findet der das Programm nicht.

    Ansonsten freue ich mich, dass es eine Alternative für Spotlight gibt. Spotlight habe ich nämlich deaktiviert, da das irgendwie mein System negativ (verlangsamt) beeinflust.
     
    #2 manromen, 04.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.10
  3. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    google quick search box ist wesentlich besser und ist vom entwickler von quicksilver
     
  4. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Ist also von den Programmen und Dokumenten her sowas wie Spotlight oder? Da gibt man auch ein W und es kann sofort als Top Treffer WORD kommen.
    Aber generell find ich die Idee ziemlich gut.
    Wenn mal ne stable rauskommt hol ichs mir!
     
  5. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Mal installieren wenn ich zuhause bin...

    Prinzipiell finde ich sowas für spezielle Anwendungszwecke sinnvoll, nicht aber um Programm oder Dateien zu öffnen. Das macht Spotlight bei mir sehr zuverlässig...

    g
    Max
     
  6. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Gehe mal in Systemeinstellungen - Spotlight - Privatsphäre und ziehe die HD Deines Rechners hinein oder füge sie über das Plus hinzu. Danach wird sie neu indiziert. Das dauert ein par Minuten (je nach Platte ca. 30 bis 60), in denen Dein Rechner extrem arbeitet (Lüfter dreht auf, Temperatur geht hoch, Finder wird langsam, ein Punkt ist in der Lupe von Spotlight zu sehen, ein Klick darauf zeigt die Restzeit an). Danach sollte es wieder ordentlich (schnell) laufen.

    Mir reichen Spotlight und Suchfunktion im Browser aus, und ich verzichte nach Möglichkeit auf extra Tools. Die machen in ihrer Summe den Mac ebenfalls langsamer.

    Vorbildlich und wirklich gut gemacht finde ich die Webseite der Entwickler, die sich persönlich vorstellen. Ich weiß immer gern, mit wem ich es zu tun habe. Wen das Programm interessiert, der gibt auch gern seine E-Mail-Adresse bekannt oder richtet sich wie ich eine für Registrierungen ein.
     
  7. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Opera kann sowas schon seit ner ewigkeit...

    z leerzeichen und dann der suchbegriff durchforstet amazon
    g -> google
    e -> ebay
    w -> wikipedia

    kann sogar selber konfiguriert werden und es können eigene kürzel für alles erstellt werden wo eine eingabemaske vorhanden ist.
     
  8. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Das ist aber nun nicht die Aufgabe von Programmen wie Quicksilver oder Alfred. Das sind wirklich Programme mit denen man Programme startet, Dateien öffnet (oder weiterbenutzt wie unter Quicksilver)... Ist eben für die Maus verweigerer...
     
  9. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Ja dafür habe ich spotlight... braucht man auch keine Maus für :)
     
  10. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Vielen reicht Spotlight aber nicht aus... Mit Quicksilver konnte man z.B. jmd. im Adressbuch raussuchen und dann via Keyboard direkt eine e-mail schreiben, ohne auch nur einmal mit der maus geklickt zu haben... Unter Tiger habe ich Quicksilver eigentlich für alles mögliche benutzt, sei es internetsuche, e-mails schreiben, smsn (ging ja früher ausm adressbuch raus), dateien von einem ordner in den anderen kopieren, musik starten, bewerten, pausieren,...

    irgendwie bin ich aber seit leopard kein quicksilver benutzer mehr...

    wenn mir alfred auch diese features bieten würde, dann wäre ich dort sofort wieder :)
     
  11. Bettarg

    Bettarg Auralia

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    199
    Naja ich finde schon das es sich ausreichend von Spotlight unterscheidet.

    Die Suche auf Speziellen Websites ist ein nettes Feature und auch das Suchfenster selber ist imho besser geregelt als Spotlight.

    Aber klar kann man eine sehr ähnliche Funktionalität auch nur mit Spotlight erreichen.
     
  12. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Also nach ausgiebigen testen ist mir das Programm obwohl Beta nicht einmal abgeschmiert und erfüllt seinen Dienst sehr vorbildlich ;)

    bin sehr zufrieden damit und auch das Design sagt mir sehr zu ich benutz es hauptsächlich übrigends fürs googeln ;)
     
  13. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Bei mir hat Alfred gerade Quicksilver ersetzt. Ich fand Quicksilver schon immer zu "mächtig" und habe auch nicht alle Funktionen genutzt. Von daher passt es bis jetzt perfekt zu mir. :)
    Ist ja noch ne Beta, also kann es nur noch besser werden...
    Bei Quicksilver scheint mir die Entwicklung auch eingestellt worden zu sein und die Themes sind nicht alle mit SL kompatibel.
    Klar, das Email-Schreiben an Kontakte wär noch cool, aber auf das kann ich grade noch verzichten und finde Alfred auch um einiges performanter als Quicksilver.
    Fazit: Ist noch in der Testphase, aber der erste Eindruck ist sehr gut.
     
  14. Nameless

    Nameless James Grieve

    Dabei seit:
    08.04.10
    Beiträge:
    132
    So jetzt poste ich auch hier noch nach einem Thread ohne Reaktion...

    Sammeln Tools wie Quicksilver oder Alfred während der Benutzung eigentlich Daten (Benutzerverhalten nicht die Dateien die auf dem System sind die müssen ja logisch indiziert werden) und gibt diese weiter? Habe nämlich ein paar Hinweise auf der Alfred Website gefunden (möchte hier jetzt nicht alle auflisten kann dies aber bei bedarf gerne noch tun ;) ). Weiß da jemand etwas genaueres?

    Viele Grüße
    Nameless

    PS: Das wars jetzt mit dem Thread-Leichen heraufbeschwören ;)
     

Diese Seite empfehlen