1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Archiv exportiert-unauffindbar

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von pvp, 14.03.10.

  1. pvp

    pvp Granny Smith

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    16
    Hallo zusammen,

    bei dem Versuch meine Daten aus Entourage 2008 (mails, Kontakte) in ein Archiv zu exportieren viel der Strom aus.
    Die Batterie des Macbook war zu diesem Zeitpunkt leer.
    Vor Beginn des Exports habe ich die Option ausgewählt, dass die Daten nach dem Export in Entourage NICHT gelöscht werden. Nachdem ich die Stromzufuhr wiederhergestellt hatte, musste ich feststellen, dass die Daten nicht mehr in Entourage vorfindbar waren.

    Mein Lösungsansatz sah wie folgt aus:
    Ich habe dann unter Microsoft Benutzerdaten-Hauptidentität nach einer rge. Datei mit dem Datum meines Archivierungsversuchs gesucht. Dort wurde ich auch fündig. Leider enthielt diese Datei keine einzige meiner exportierten Mails, geschweige denn die diversen Ordner (Titel: Arbeit, Versicherung), die ich Entourage zwecks Ordnung meiner Inbox angelegt hatte,

    Was ist passiert?

    Ich würde mich über jeden Hinweis freuen. Mich ärgert vor allem, dass ich nicht die Fehlerursache nachvollzogen habe.
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Aber wieso sollte die alte Datenbank verschwunden sein?
    Schließe mal alle Office-Programme und starte Entourage indem du die Alt-Taste hältst. Dann erscheint die Aufforderung die Datenbank zu reparieren. Vielleicht wird sie dadurch wieder hergestellt. Denn du hast ja eingestellt: Nicht löschen.
    Salome
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Bei einem Stromausfall könnte die Datei natürlich schon korrumpiert sein. Die Datei wurde schließlich geöffnet, auch wenn nur lesend darauf zugegriffen wurde, und nicht ordnungsgemäß geschlossen. Ich würde lieber das Backup verwenden (und legt MS Office nicht zusätzlich regelmäßig eine eigene Sicherung an?).
    Zuerst würde ich allerdings mal das Volume reparieren, um eventuelle kleinere Schäden an der Dateistruktur der Platte zu korrigieren.
     

Diese Seite empfehlen