1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Arbeitsspeicher aufruesten mit 3gb oder 4gb?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mulambo, 28.09.08.

  1. mulambo

    mulambo Braeburn

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    47
    Hey-habe das MacBook 3,1 mit 2 GHz und wuerde es gerne aufruesten mit 2gb Riegeln. Allerdings weiss ich nicht, ob das mit 2 x 2gb geht. Habe einerseits gehoert,dass in dieses MacBook 4gb zu viel waeren, andererseits aber ein Riegel mit 2gb und einem 1gb-Riegel ja 2 unterschiedliche Riegel sind, was man angeblich auch nicht tun sollte..kann das jemand bestaetigen? Das hiesse also, dass man nur auf 2gb aufstocken kann...oder??
     
  2. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Mit den 2x2gb Riegeln sollte es keine Probleme geben. Das Macbook unterstützt ja bis zu 4gb Arbeitsspeicher.
     
  3. mulambo

    mulambo Braeburn

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    47
    Bist Du da sicher? Habe nicht das aktuelle Modell..sondern das Modell davor
     
  4. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
  5. mulambo

    mulambo Braeburn

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    47
    @schnaps

    Hey-mit faul hat das nicht zu tun, eher mit Unwissenheit..habe mein MacBook noch nicht so lange und habe es genau zu dem Zeitpunkt gekauft, als neue Modelle rauskamen, die 4 gb RAM nutzen konnten..weiss daher nicht, ob meins jetzt zu den Modellen gehoert, dass 3 gb kann, oder 4gb..

    Modell ist ein MacBook 3,1
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schau doch mal hier rein.
     
  7. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
    hallo ich habe genau das gleiche problem, allerdings sind auch hier wieder 2 unterschiedliche angaben:

    wikipedia sagt: max. 4GB (also 2x 2GB, wobei nur 3,25 genutzt werden) und
    mactracker sagt: max. 3GB (was ja heissen würde dass man 1x 1GB und 1x 2GB einbauen müsste)

    wem kann man mehr glauben??

    hoffe auf weitere infos, danke benni

    p.s.: habe das macbook mitte 2007 mit 2,16ghz
     
  8. oryxan

    oryxan Braeburn

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    47
    hab auch das late 2006 macbook3,1 und spätestens ab dem werden 4 gb erkannt.
    hab selber 4 drin...
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    das Late 06 erkennt zwar die 4GB kann aber nur 3GB ansprechen. Erst mit dem Santa Rosa Chipsatz (Late 07) können die MBs 4GB auch benutzen. HIER steht das auch drin.
     
  10. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
    und was heisst das jetz für mich? ist es besser 2x2gb oder 1x1gb und 1x2gb eingebaut zu haben? oder kommt beides aufs gleiche raus und entscheidet letztlich nur der preis?

    achso, kann mir jemand noch nen tipp zu ram geben, bei dem das preis/leistungsverhältnis stimmt?

    danke, benni
     
  11. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Bau 2x2 GB ein.
    1. Kostet es nur minimal weniger
    2. Kannst du zwei gleiche Riegel verbauen
    3. Kannst du dadurch DualChannel nutzen (Verdoppelung der Speicherbandbreite)
     
  12. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    würde ich auch machen.

    habe bei einem macmini eines kollegen die erfahrung gemacht, dass aufgrund des dualchannel die leistung in grafik programmen wirklich spürbar angestiegen ist. allerdings wurde auch eine 7200er platte eingebaut...

    lg
     
  13. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Nimm 2x2GB. Wenn du dein MB ende 07 gekauft hast (es also ein Late 07 ist) dann kannst du auch die 4GB ansprechen, sonst halt nur 3GB.
     
  14. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Ja, so stimmt es. Erst ab meiner Serie (Late 07) werden die 4GB auch genutzt.
    DrLecter kennt sich aus...:)
     
  15. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
  16. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Was heißt Late '07? Ich hab ein MacBook aus dem Oktober und das kann auch nur 3GB adressieren. Dann sprecht doch bitte von den Modellen ab November 2007!

    Ob du Corsair oder Kingston nimmst ist eigentlich egal. Beides sind Markenspeicher und beide sind (immer) relativ schnell. Schau doch mal dsp-memory.de. Die haben auch günstigen RAM im Angebot.
     
    #16 myflasher, 29.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.08
  17. mulambo

    mulambo Braeburn

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    47
    thx

    Danke an alle..jetzt ist endlich mal Licht in die ganze Sache gekommen..leider habe ich mein MacBook im Oktober 07 in den USA gekauft, also kurz bevor das Upgrade mit der 4gb Ram-Fähigkeit raus kam..zwischen der 3 gb und der 4 gb Lösung liegen ja auch nur etwa 25 €...nicht die Welt..aber schon ärgerlich, wenn's mit 3 gb genau so funktionieren würde...

    danke nochmal an alle
     
  18. Eventide

    Eventide Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    265
    Funktionieren wird es ebenso, jedoch hast Du mit 2x2GB ein wenig mehr Performance.
     
  19. darkside40

    darkside40 Carola

    Dabei seit:
    12.02.07
    Beiträge:
    109
    Wie groß ist der Performance unterschied denn nun?

    Habe zur Zeit 2x1GB in meinem MacBook drin, die Aufrüstung mit einem 2GB Riegel würd mich gut 35€ kosten, ein 4GB Kit gut 70€. Mehr als 3GB kann mein MacBook eh noch nicht.

    Da stellt sich für mich halt schon die Frage ob der Performance vorsprung die 35€ rechtfertigt, als Student macht man sich darüber schon gedanken.
    Denn 2% mehr performance, bzw. ob der Photoshop filter jetzt 0,5sek länger rechnet stört nicht, wenn die virtuellen Maschinen dadurch dann mehr Speicher haben
     
  20. Bierschinken

    Bierschinken Normande

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    579
    Die Frage ist was du machst...

    Wenn du 8-Spur-Recording machst, Filme schneidest oder ähnliche Rechnerintensive Aktivitäten hast, dann lohnt sich mehr Ram immer.

    Wenn du einfach nur surfst, Musik hörst, was schreibst oder hin und wieder mal Mathcad oder sowas anwirfst, dann isses das nich Wert.
    2GB sind ja nu auch schonmal nich wenig...

    Grüße,
    Swen
     

Diese Seite empfehlen