1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Arbeiten mit geschlossenem MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mighty joe, 11.06.07.

  1. mighty joe

    mighty joe Gast

    Hallo

    ich arbeite mit einem MacBook Pro + zusätzlichem Monitor +externer Tastatur und mighty mouse (BT)

    Gibt es einen Modus, mit dem ich bei geschlossenem Macbook und möglichst abgeschaltetem Notebook-Display arbeiten kann?

    Ich komme aus der Windows-Welt und bin richtig ratlos
     
  2. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Also eigentlich solltest du nur den externen Monitor anschleißen und dann den Monitor auswählen. MBP zumachen und gut ist.

    Vanilla-Gorilla
     
  3. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    oder MBP einschalten und einloggen MBP zukalppen und dann den Display anschliesen ODER gleich beim rauffahren den dackel schließen(beim gong)
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Und bitte mit dem Fieberthermometer immer schön konstant die Temperatur messen. Im Ernst, je nach Auslastung über Stunden (CAD-3D-Rendern, Video-Bearbeitung usw..) wird das MBP still, leise und plötzlich den Dienst verweigern. (meine eigene Erfahrung)
    Die Ableitung der enstehenden Wärme scheint bei geschlossenem MBP trotz anderslautenden Versprechen nicht ausreichend.
     
  5. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Jetzt weiß ich endlich wofür's mobile Computer gibt...

    Aber es stimmt natürlich. Bei rechenintensiven Aufgaben ist es sinnvoller, das Macbook (Pro) im geöffneten Zustand zu betreiben.
     
  6. mrbenedict

    mrbenedict Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    131
    ...zumindest bei der Videobearbeitung wird auch wahrscheinlich niemand auf einen Monitor verzichten, selbst wenn noch einer angeschlossen ist.
     
  7. hollyzolly2000

    hollyzolly2000 Erdapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    3
    Für den Fall der rechenintensiven Aufgaben gibt es ja noch diese Notebook-Cooling-Pads. Gibt's ab ca. 20 € im Fachhandel Unter's PB oder MB(P) legen, an USB anschließen und fertig. Damit dürfte auch bei geschlossenem Display keine Aussetzer geben.
     
  8. Seiman

    Seiman Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    Hab gehört die sollen nich so der Brüller sein ...
     
  9. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Wieso sollte das besser sein? soweit ich weiß entlüftet das MB nach hinten und unten!

    Andere Frage: gibt es soeinen lid-close Modus auch unter windows?

    gruß
    Sebastian
     

Diese Seite empfehlen