1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apps schließen sich sofort wieder

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von squizeer, 29.07.08.

  1. squizeer

    squizeer Erdapfel

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen!

    Ich habe heute zum zweiten Mal das Problem, dass sich meine Apps aus dem AppStore nach dem Start sofort (nach ca. 3 Sekunden) wieder schließen. Safari, Mail und alle Applikation von Apple funktioniert ohne Probleme. Gerät an und wieder ausmachen löst das Problem leider nicht.

    Das letzte Gespräch mit der Apple Hotline endete mit einem komplett Reset des iPhones (also zurück in den Werkszustand). Aber irgendwie kann das nicht die Lösung sein.

    Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme?

    iPhone 3G ohne Hack und so ;)
     
  2. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Hatte ich ebenfalls! Die Programme musste mal direkt über den AppStore am iPhone laden! Wenn das nicht hilft alle löschen und neu Syncen... Ansonsten Reset...
     
  3. dotartist

    dotartist Erdapfel

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    auch wenn dieses Thema etwa älter ist, möchte ich noch etwas dazu beitragen.
    Ich habe dieses Problem jetzt schon zum 2. Mal, allerdings habe ich auch eine Lösung gefunden, wie man ohne großen Aufwand wieder alle Applikationen korrektet starte kann.
    Es muss eine Applikation entfernt werden (ich entferne immer zB Fahrplan, weil diese wenig persönliche gespeicherte Daten hat) und danach wieder reinstalliert werden aus dem App Store. Danach funktioniert diese und alle anderen auch wieder ohne Probleme.
    Woran allerdings das Problem liegt, ist mir noch fremd, allerdings tritt es meiner Meinung nach häufig auf, wenn man den iPod "richtig" ausschaltet, also lange oben auf die Taste drückt.

    Hoffe anderen geholfen zu haben,
    Gruß dotartist
     
  4. DACID

    DACID Gloster

    Dabei seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    62
    ALSO:

    greifen wir das Thema mal wieder auf.

    Ich hab hier nen iPhone 3GS und 3.1.2 drauf. Das Problem mit den Apps habe ich hier auch.
    Alle "original" Apps, also mail, kontakte etc laufen. Aus dem Appstore geladene Apps wie z.b. fahrplan, whatssapp oder tweetdeck starten kurz und schließen sich sofort wieder.


    Das deinstallieren einer App und das syncen danach hat nicht geholfen.
    Das komplette zurücksetzen im remote modus und im DFU modus hat das problem auch nicht beseitigt. Der t-Mob store war auch nicht gerade hilfreich... machen sie doch ne wiederherstellung....

    gähn.

    einschicken ? wozu ? ist doch anscheinend nen software fehler...

    weiss da jemand hilfe ?
     
  5. Marc73

    Marc73 Gloster

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    63
    Ich hatte das gleiche Problem beim iPhone meiner Frau (3G)
    Bei meinem 3GS ging es ohne Probleme.... bisher...
    Nach viel lesen und vielen Lösungen hat bei mir nur folgendes geholfen:
    - iPhone wiederherstellen aus dem DFÜ Modus und nur der hat funktioniert.
    - KEIN Backup wieder zurückspielen sondern direkt syncen.
    Danach gingen alle Apps wieder.

    Viel Erfolg
     
  6. ghosthacker

    ghosthacker Erdapfel

    Dabei seit:
    07.11.09
    Beiträge:
    4
    Ich hatte das Problem jetzt auch über Weihnachten (iPhone 3G mit OS 3.1.2). Bei mir ließen sich alle Apps wieder ganz normal starten, nachdem ich über den App-Store (direkt über die App im iPhone) eine neue App gekauft und installiert hatte (eine kostenlose). Danach lief das System wieder einwandfrei. Also gehts auch ohne Zurücksetzen und Syncen bzw. ohne den gekoppelten Mac. Woran es liegt, dass das Problem auftritt ist natürlich dadurch immer noch nicht geklärt.
     

Diese Seite empfehlen