1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple´s @

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von zaphodbeeblebro, 12.03.08.

  1. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ja, mit dem apple @ sind mir am anfang auch blöde dinge unterlaufen als ich von pc auf mac umgestiegen bin;)

    http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,540964,00.html

    die restliche dinge, die auf den weiteren seiten aufgezählt werden sind sehr apple pro
     
  2. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Ehm ja, ist mir auch schon passiert, aber warum sollte Apple, die zuerst eine GUI hatten, sich an Windows orientieren?

    Das wäre Apples Untergang^^
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Die Amerikanischen Apple Computer hatten bisher das @ Zeichen immer altgr + 2, also wie beim Windows PC.
    (warum das in Europa anders ist, keine Ahnung..)
     
  4. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    schöner Artikel. aber das is halt sone sache, die man sich schnell angewöhnen muss.
     
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    ein @ bekommt man mit nem deutschem Mac nur per "alt" + "L" hin??? omg des find ich aber sehr unlogisch und noch viel unpraktischerer.

    "Shift" + "2" geht flotter :)
     
  6. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    kann man sich irgendwie ein eigenes tastatur layout basteln?
     
  7. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    du kannst die Tasten untereinander vertauschen wenns dir gefaellt :p
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Lieber alt+l als shift+2 und dafür kein korrektes Deutsch mehr schreiben können.
     
  9. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Zum Glück habe ich aufgehört, mich über Spiegel Artikel zum Thema Technik aufzuregen..

    Nur weil es bei Windows anders ist? Meine Güte...
     
  10. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Mittles Rechtschreibkorrektur kann ich auch vernünftiges Deutsch schreiben. Alles überhaupt kein Problem.

    Und nett am Preis gespart :p
     
  11. .jan

    .jan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    124
    Ich meine auch, das Apple das Tastenkürzel "alt+l" für das @ deutlich früher eingeführt hat als Microsoft ihr "altgr+q". Insofern ist der Vorwurf der "Design-Dummheit" etwas anmaßend!
     
  12. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Ich hatte damit keine Probleme, ich habe immer Strg und Alt gedrückt und somit ist mir als Umsteiger nix passiert.
    Allein der erste Artikel verleitet mich schon dazu Apfel + W zu drücken, floorjiann sagte das ja schon. o_O
     
  13. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Au mann die ham aber echt nix zum tun o_O Welche Logik sollte wichtiger sein, ob ich schnell ein Programm schließen kann ober ob ich das @ schneller finde, weil ich täglich 5000 Mails an neue Absender schreibe?
     
  14. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal ein @ geschrieben habe (doch jetzt gerade). Meist tipp ich nur die Anfangsbuchstaben ein und schon wird die Person gefunden, die ich anschreiben will....
     
  15. funfugu

    funfugu Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    75
    Ich würde zu gerne einmal wissen wo denn geschrieben steht, dass die Windows Tastenkombination für das @ ein Standard ist... So viel zum Thema Spiegel!
    Und wer auf einen Mac umsteigen will hat sich darüber auch seine Gedanken gemacht. (das unterstelle ich jetzt einfach mal) :)
     
  16. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Da auf cmd+q das "Programm beenden" liegt könnte ein alt+q bei Wurstfingern unerwünschte Nebeneffekte haben.

    Davon mal ab: was für ein Tinnef...
     
  17. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Ehrlich gesagt, das habe ich nicht als ich geswitched bin. Aber warum solle ich wechseln wollen, wenn ich alles wie bei Windows haben wollte?
    Das waren jetzt 7 w's :D
     
  18. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Das finde ich ehrlich gesagt auch komisch…

    auf der schweizer Tastatur ist das @-Zeichen nämlich mit ⌥+g zu erreichen…
     
  19. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Was ich noch nicht so ganz kapiert habe: ist "alt + L" nun eine generelle Besonderheit des Mac OS oder eine spezielle Besonderheit des deutschen Tastaturlayouts von OS X?

    In der Open Firmware generiert man das "@" nämlich mit "Shift + 2" o_O

    EDIT: offenbar eine Frage des Tastaturlayouts (während ich tippte, sind ein paar Beiträge hinzugekommen, die dies nahe legen).
     
  20. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Die Krönung war vor ein paar Tagen web.de, die nicht nur von Design-Dummheiten in Anlehnung an den Spiegel schrieben, sondern das ganze sogar als "Schlamperei" bezeichneten.
     

Diese Seite empfehlen