1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apples Optionen

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von KilleKille, 08.08.06.

  1. KilleKille

    KilleKille Boskoop

    Dabei seit:
    18.10.04
    Beiträge:
    41
    Seit voriger Woche plagt sich nun auch Apple mit Nachrichten über rückdatierte Aktienoptionen für seine Manager. Auf yahoo äußerte sich ein Banker dahin gehend, dass Apple damit im worst case ein zweites Enron bevorsteht; sprich, die Auflösung des Unternehmens. Wer kennt sich aus von Euch? Wie realistisch ist eine solche Gefahr im konkreten Fall Apples?
     
  2. Schalles

    Schalles Gast

    hör blos auf mit sowas, da will ich garnicht dran denken....
    ich nehm auch nicht an das es passiert...
     
  3. franki

    franki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.08.06
    Beiträge:
    105
    Das wird das gleiche werden wie mit dem Wettskandal um Juventus und andere italienische Vereine. Ein riesiger Medienhype, sehr hohe angedrohte Strafen aber im Endeffekt nur geringe Geldstrafen die leicht zu verschmerzen sind.
    Du solltest da nicht allzu viele Gedanken dran verschwenden, das wird schon gut enden.

    // franki
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Wenn Apple so leicht aufzukaufen wäre gab es da in der Vergangenheit bessere Chancen. Alleine das Multis wie Coke und Intel Kapital investiert haben würde eine Übernahme verhindern können. Zudem es auch Banker gibt die ziemlich sauer sind das sie sich in ihren Investorelasions eiskalt geirrt haben und nun 'so einen Hals haben'.

    Naja... wenn man auf spekulativen Aktien sitzt die nun gestockt werden kann es einem schon mal anders werden. -Verspekuliert-
     
  5. Syncron

    Syncron Gast

    Nun ja auschließen sollte man nichts. Derzeit finde ich diese Option unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Hoffen wir mal, dass alles gut geht...
     
  6. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Aach.. da wird nichts aufgeloest. Im schlimmsten Fall werden die Bilanzen korrigiert und die Aktie faellt.. Allerdings glaube ich auch nicht, dass sie unter die 60$ geht (bei den prognostizierten Zukunftsaussicht :p). So wie es aussieht, steht der Steve sowieso aussen vor, weil er durch die Rueckdatierten Aktienoptionen offensichtlich keinen Vorteil genossen hat.

    Vielleicht werden ein paar andere MAnager finanzielle Federn lassen muessen oder sie werden gegangen (solche Sachen sind immer eine wunderbare Moeglichkeit um unliebsame Kollegen loszuwerden und damit das Firmenimage wieder aufzuploieren). Abgesehen davon ist Apple nicht der einige Laden den das betrifft. 80 weiter sollen ebenfalls betroffen sein.

    Macht Euch erstmal keine Sorgen. Verkauft wird nichts und der Gewinn wird auch nicht so stark nach unten korrigiert werden (selbst wenn jeder Manager bei denen rueckdatierte Aktienoptionen bekommen haette, die normalerweise ja nur den hohen Tieren zustehen).

    Also: Fuesse stillhalten, nicht um Apple bangen und entspannt weiterarbeiten... ;)
     
  7. pete

    pete Gast

    Crunshinut, weißt Du eigentlich, worüber Du sprichst, oder schreibst Du nur um aufzufallen?

    Apple hat sehr viel Eigenkapital.
     
  8. pete

    pete Gast

  9. Syncron

    Syncron Gast

    Man sollte es wirklich nicht so dramtisch sehen. (Allerdings sind Global Player auch nicht unsterblich, große Namen könne auch aufgekauft, aufgelöst oder eine Elefantenhochzeit erleben. Aber ich kenne mich auch nur bedingt in solchen Dingen aus.)
     
  10. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    ?? o_O Das ist ja alles sehr schoen was Du sagst, aber: Was willst Du mir damit jetzt sagen??
     
    #10 Crunshinut, 10.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.06
  11. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Mal kurz den Link zu unserem Nachbar:

    Apple Finanzen

    ps. Wer jetzt Apple Aktien hat sollte sie behalten.
     
  12. Hoschijan

    Hoschijan Gloster

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    60
    Da bin ich einig mit. Und sollte der Aktienkurs wegen der Geschichte noch mehr leiden, würde ich sogar zukaufen. An die Möglichkeit von Fundamentalen Schwierigkeiten für Apple deswegen glaub ich kaum.
     

Diese Seite empfehlen