1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apples Firmenpolitik?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Nordstern67, 04.08.09.

  1. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
  2. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Eine solche Firmenpolitik dürfte wohl nicht nur bei Apple zur Anwendung kommen.
     
  3. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Sachen gibts. Aber würden wir es anders machen?
     
  4. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    15 Fälle bei zig Millionen verkauften iPods... Man kanns auch übertreiben. Natürlich will ich nicht sagen, dass so ein explodierender Akku nicht gefährlich ist, aber sowas kann immer mal passieren.
     
  5. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Genau! Außerdem ist Apple cool und Ken Stanborough nicht.
     
  6. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    dito!!!
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    man dazu einwenden, da diese Schadensersatzregelung wohl aussergerichtlich gefallen ist, und der Vater jetzt moniert, mit den Bedingungen nicht einverstanden zu sein, hätte er sich das vorher überlegen müssen, denn schliesslich hat er diesen Abschluss ja angenommen, hätte ja auch ablehnen können und vor Gericht ziehen können. Im Nachhinein anfangen zu flennen ist da wenig hilfreich und auch nicht die feine Art, denn Abmachung ist Abmachung.
    Zu den explodierenden iPod, 15 Stck bei 200mio verkauften, da ist es in Deutschland bei 80 mio Einwohnern 3x wahrscheinlicher vom Blitz getroffen zu werden als das ein iPod explodiert.
     
  8. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Also ich würde ja das Geld nehmen ... :innocent:
     
  9. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
    Was ist an Apple cool? Das ist doch auch nur eine Marke, wie jede andere. Für einige Leute scheint Apple sowas wie Kult zu sein. Für mich sind es einfach nur Arbeitsgeräte, die für mich zuverlässig funktionieren müssen.
     
  10. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Gibt es Infos wie hoch die Entschädigung ausfällt?
    Dem Mädchen scheint ja gott sei dank nichts passiert zu sein, aber der regt sich ein bisl sehr viel auf.
     
  11. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Erstattung des Kaufpreises. Das finde ich persönlich das Lächerliche daran :D
     
  12. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Das wohl wirklich ein bisl wenig.
     
  13. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659
    Wenn man davon ausgeht, dass wir gerne alles geheimhalten um Kosten aus evtl. auftretenden Umtauschaktionen zu vermeiden und uns der Benutzer eigntl. egal ist dann ja!

    @Rest: Ich finde es einfach eine frechheit. Der Ipod wird ja mobil transportiert und wenn wir den fallen lasst und der sich dann in euerer hosentasche erwärmt und explodiert, dann möchte ich mal euere Gesichter sehen.
     
  14. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    dann versuch ich es mal für dich, bevor der boulevard-gefütterte kleine-leute-populismus hier weitere blüten treibt.

    derartige vereinbarungen sind gang und gebe. bei apple und anderswo. der verzicht auf weitere regressansprüche geht in solchen fällen einher mit einer form von verschwiegenheitserklärung.

    aber ken hat für diese enthüllung wahrscheinlich £200 von der sun bekommen. damit läßt sich schon ordentlich empörung heucheln ;)

    p.s. @nordstern: es macht wahrscheinlich sinn, statt der provokativen plazierung von qualitativ „hochwertigen“ gmx-news sich selbst und anderen eine breitere und objektivere informationsbasis zu verschaffen …
     
  15. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Ernsthaft? Die Erstattung des Kaufpreises ist ja das Mindeste. :D Selbst wenn man an die Öffentlichkeit geht.
     
  16. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Nur eine Marke???? NUR EINE MARKE?????? Apple ist eine coole, hippe Lifestyle-Brand. Und wir sind Part von diesem Lifestyle, also sind wir auch cool!!! Und hip!!!
     
    Gokoana gefällt das.
  17. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    keen als wiedergeburt des verloren sohnes fanboys? ;)
     
  18. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    So wie ich das von einer anderen Zeitung mitbekommen habe, wollten sie nur einen neuen iPod haben, kann ja mal passieren, aber Apple gab ihnen gleich Schadensersatz (keine Ahnung wieviel) aber mit der Bedingung sie dürfen keinem was erzählen.
     

Diese Seite empfehlen