1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AppleCare Parts & Labour Agreement

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von powerphil81, 26.07.07.

  1. powerphil81

    powerphil81 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.06.04
    Beiträge:
    140
    Was ist der Unterschied zwischen einem AppleCare Parts & Labour Agreement und einem Apple Care Protection Plan?

    Danke im Voraus.
     
  2. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Darf man fragen, wo du auf diesees Labour Agreement gestoßen bist?

    Wenn ich Google befrage schaut das so aus, als sei das so eine Art Schein, mit dem du Fremdwerkstätten mit der Reparatur beauftragen könntest -- aber ich dachte, das wäre mit dem Protection Plan & ASP schon abgedeckt.

    Ist das vielleicht aus der Business-Schiene?
     
  3. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Parts & Labour ist ein eingeschränkter Apple Care Protection Plan.

    Er wird nicht offiziell angeboten und er ist nur bei Kauf eines Macs erhältlich. Du musst explizit danach an der Hotline fragen. So war das zumindest mal. (Obwohl glaube ich Unimall den auch mal angeboten hat)

    Wenn mich nicht alles täuscht sind die einzigen wesentlicheb Einschränkung das man keinen kostenlosen Telefonsupport hat und auch keinen weltweiten Support. Es gilt angeblich nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Ich habe aber schon öfter gehört, dass es Parts and Labour nicht mehr gibt, sondern nur noch Apple Care Protection Plan.
     
  4. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Gibt es bei der Hotline für ca. 150€ (zum. für Studenten) und ist Apple Care ohne Telefon und Send-In Service!
     
  5. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Dann wars so.

    Bei ebay usa schießt man aber derzeitig (wenn man glück hat) zum gleichen preis nen vollständiges Apple Care fürs MBP.
     
  6. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Den gibts noch. Garantieverlängerung auf 3 Jahre. Nur am Tele.
     
  7. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Also ich glaube, dass es das AppleCare Parts & Labour Agreement nicht mehr gibt und jetzt durch den Apple Care Protection Plan ersetzt wurde.

    Ich hatte mir nämlich damals vor 2 1/2 Jahren meinen Mac gekauft, dazu das AppleCare Parts & Labour Agreement (was mich zur kostenlosen Reparatur und Ersatzgerät, aber nur in Deutschland berechtigt hätte), das wurde dann aber laut Apple in einen international gültigen und somit wohl Apple Care Protection Plan umgewandelt.

    Kann aber auch sein, dass ich das jetzt komplett falsch verstanden habe...
    Jedenfalls konnte ich hier in Island meinen Computer reparieren lassen, da der durch den Apple Care Protection Plan abgedeckt war.

    Gruß, MasterDomino
     
  8. Philos

    Philos Gala

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    48
    Ich habe im Monat Juli ein MPB bestellt und konnte Parts & Labour ohne Weiteres per Telefonhotline hinzu nehmen. P&L gibt es also noch, obwohl mir die genauen Bedingungen leider noch nicht klar sind.
     
  9. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Also dann glaube ich einfach es ist genau das gleiche...

    Gruß, MasterDomino
     
  10. ikno

    ikno Gala

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    52
    also ich hab mir das parts & labour agreement per telefon bei meinem MacBook Pro dazubestellt. Aber als Student, weiß net, ob es das auch anderweiig gibt.

    der verkäufer am telefon erzählte mir, der einzige unterschied sei eben der fehlende telefonsupport. ich hab explizit gefragt, ob das weltweit gelte, und er sagte ja.
     
  11. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    hmm z.Z. können studenten apple care bei der bestellung eines macs für den halben preis dazu kaufen – meinst du das?
     
  12. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Hab grad mit einem äußerst kompetenten Herren bei Apple telefoniert. Seine Aussage:
    Apple Care Parts&Labour (APL) gibts nur für Mobilrechner und kann man nur beim Bestellen eines neuen Gerätes dazukaufen. Im Vergleich zum AppleCare Protection Plan (APP) ist dieser Vertrag an eine Person gebunden! Nach Verkauf des Macs gilt er nicht mehr. APP ist an den Rechner selbst gebunden.
    APL kostet die Hälfte von APP.
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ich habe so ein APL für mein Powerbook und bei der Registratur per Telefon wurde das auf meine Powerbook-Seriennummer eingetragen, nicht auf meinen Namen. Auch meine Service-Werkstatt findet das im Rechner verknüpft mit meinem Mac, nicht mit meiner Adresse.
     
  14. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Naja, das hat mir zumindest der Herr auf der andren Seite der Leitung erzählt.
     

Diese Seite empfehlen