1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Wirless Keyboard spinnt

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von funkstar, 01.06.06.

  1. funkstar

    funkstar Gast

    hallo zusammen,

    habe ein problem mit meiner tastatur. ich kann ungefähr ne halbe stunde ohne probleme schreiben, dann spinnt sie und schreibt mit verzögerung wie sie lustig ist!

    peripherie:
    PowerPc MacG5
    BlueTooth Software 1.7.3f4
    Firmware 3.1965

    dann kappe ich die verbindung und brauche wieder ne halbe stunde bis ich eine erneute verbindung bekomme... habe schon alles ausprobiert und mittlerweile auch eine austauschtastatur - problem bleibt aber! HILFFFFFFFFFFFFFFE (((((((((((=> das war die tastatur!!!)
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Ääähm, nimm mir die Frage nicht krumm, aber hast du schon mal die Batterien/Akkus gewechselt? o_O
     
  3. funkstar

    funkstar Gast

    ja, leider... wie gesagt habe auch seit gestern eine neue - die spinnt aber genauso
     
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hilfreiche Tips kann ich dir leider nicht geben.
    Dachte nur, dass es vielleicht an batterien liegen könnte. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man da nicht immer dran denkt und zunächst die hängenden Tasten o.ä. verdächtigt.

    Na ja, viel Erfolg.
     
  5. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    hm evt. Softwareseitigerfehler wenn die Batterien i.O. sind....
    evt. guggn obs nochn neueres BT gibt oder ok klingt hard aber
    evt. falls man BT nich allein deinstalliern kann System neu drauf und hoffen
    das es dann funzt.....
    also nehm an du hast ne bt tastatur
    dazu hätt ich auch noch eine Frage?
    schaltest du die am On/off Knopf aus ? wenn du deinen Mac nich nutzt
    oder geht die Tastatur selbst in Stand by

    greets FSA
     
  6. funkstar

    funkstar Gast

    hm... neu installieren wollte ich eigentlich nicht ;-(

    habe auch schon versucht BT upzudaten - habe allerdings schon die neueste version drauf... kann es evtl. sein das mein BT einen schlag weg hat? (BT ist integriert)

    die tastatur bleibt immer an - geht also selbst in stand by
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Meine BT-Tastatur hat das auch schon 2-3mal gemacht, nicht reproduzierbar. Hast Du (wie ich) Akkus drin oder Batterien? Ich verwende übrigens einen D-Link USB-Stick.
     
  8. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ich kenne das Problem beim Starten, dass er die Tastatur nicht sieht,oder die Maus, oder erst die eine, dann dafür die andere nicht mehr. Daher erwäge ich ernsthaft auf USB rückzubauen.
     
  9. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    nutze im moment externen usb bluetooth stick funzt einbannfrei
    wies dann in 2 wochen mit mbp aussieht das es integriert hat hoffe ebenfalls ohne probs...
     
  10. iPunk

    iPunk Gast

    klingt nach störquellen in der umgebung (handy, wlan, mikrowellen, schnurlostelefone etc...)
     
  11. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    jo. ähnliches hatte ich neulich bei einer kollegin.
    so alle 20 minuten hat ihre funkmaus rumgesponnen, bis ich ihr handy neben dem sender/empfänger sah.
    so ein location update eines handies kann schon einiges aus dem takt bringen ... ;)
     
  12. kadett

    kadett Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    10
    Dieses Problem ist mir auch bekannt. Ich besitze seit April einen Mac Mini Intel Core Solo. Von Beginn an trennte er in unregelmäßigen, aber kurzen Abständen die Verbindung zur Tastatur, wodurch der ganze Betrieb (Maus) behindert wurde.

    Ein Telefonat mit der Hotline blieb erfolglos. Dem Tipp, den Mac neu zu installieren bin ich wiederwillig gefolgt. -> ohne Erfolg!!! Darum: Hände Weg davon!

    Nach einiger Zeit konnte ich mich dazu aufraffen, den Mac zur Reparatur zu geben. Das Bluetoothmodul wurde getauscht. Nach der Rückkehr war alles wieder gut. Dies ist etwa eine Woche her und ich bin, nachdem er die Tastatur nun in größeren Abständen verliert etwas unglücklich.

    Mein Empfehlung wäre es, den Mac zum Service zu geben.
     
  13. Rockdor

    Rockdor Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    77
    Ich habe auch ein schwerwiegendes problem!

    ich habe heute das update für das Aluminium Wirless Keyboard gemacht...und musst feststellen das was schief gegangen ist!
    zuerst sagte mir der updater, dass das update fehlgeschlagen ist...danach konnte ich das keyboard nicht benützen!
    im bluetooth-assistenden findet er zwar das keyboard doch er kann nicht damit verbinden!
    davor lief sie noch einwandfrei
    ist meine tastatur geschichte oder kann ich sie noch retten?

    Gruß, Rockdor
     

Diese Seite empfehlen