• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[AW 3] Apple Watch lädt den Akku nicht immer bis 100%

Magic1111

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
25.02.13
Beiträge
388
Hallo zusammen!

Habe meine Apple Watch, Edelstahl, Series 3 (aktuell mit watchOS 4.3) erst seit Mitte Januar 2018 (Neukauf).

Meistens ist es so, dass sie über Nacht geladen wird, und ich sie morgens dann bei (natürlich) 100% Akku anlege.

Bei einem durchschnittlich normalen Tag wird sie i.d.R. bei ca. 60% - 70% Akku wieder Abends ab 20.00 Uhr, bzw. dann über Nacht geladen.

Nun tritt seit einigen Wochen (auch schon vor watchOS 4.3) das Problem auf, dass ich sie wie gesagt zwischen 60% - 70% über Nacht lade, morgens dann aber nur max. 94% angezeigt werden? :confused:

Erst habe ich mir nichts dabei gedacht, denn dann war das Phänomen ein paar Tage nicht mehr da, seit kurzen tritt es aber fast jeden Tag auf.

Dieses habe ich bereits gemacht:

- Ladegerät und Uhr (Boden) gereinigt
- Natürlich Neustart
- Ent- und wieder neu koppeln

Hat auf Dauer alles nichts gebracht. Ein paar Tage geht es dann gut (morgens 100%), dann tritt es wieder zwei- oder dreimal in Folge auf >> Morgens nur max. 94% geladener Akku.

Was mir aber mal aufgefallen war: Akkuanzeige Morgens mal wieder nur 94%. Habe dann einen Neustart durchgeführt, und plötzlich war nach dem Booten die Akkuanzeige gleich auf 100%. Danach geht es meist ein paar Tage gut, bis es wieder auftritt...

Kann mir da evtl. jemand helfen? Kann sich jemand einen Reim darauf machen, was das sein könnte?

Vielen Dank im Voraus! :)
 

moto

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
24.09.16
Beiträge
1.894
Mache dir darum keine Gedanken. Wenn die Uhr relativ neu ist, wird der Akku ok sein. Man sollte eh immer im Bereich <20% anfangen zu laden und wenn man es mitkriegt kann man bei 95% aufhören. Das ist eine Empfehlung, die man oft liest.
 

NorbertM

Wöbers Rambur
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
6.460
Beobachte es weiter, zur Reklamation hast du ja noch ein paar Monate Zeit. Vielleicht hilft es, die Uhr mal leerlaufen zu lassen und ich würde sie generell nicht bei 70 Prozent laden, sondern erst wenn es erforderlich ist.
 

DeHub

Schafnase
Mitglied seit
26.10.11
Beiträge
2.222
Das kommt vermutlich auch darauf ab wann du die Uhr abgelegt hast. Der Ladeprozess wird irgendwann von WatchOS gestoppt. Wenn die lange genug drauf liegt, sieht du dann vielleicht morgens schon wieder eine Entladung bis 94. Ich glaube mit iOS 11.4 ist etwas angekündigt dass apple hier noch weitergeht und das soweit ausbauen möchte dass man ein iPad beispielsweise im Kiosk Mode immer an Strom haben kann und das dem Akku trotzdem nicht schadet.

Edit: Meine hat das ab und an übrigens auch
 

Magic1111

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
25.02.13
Beiträge
388
Beobachte es weiter, zur Reklamation hast du ja noch ein paar Monate Zeit. Vielleicht hilft es, die Uhr mal leerlaufen zu lassen und ich würde sie generell nicht bei 70 Prozent laden, sondern erst wenn es erforderlich ist.
Schon mal vielen Dank für eure Antworten!

Zum Zitierten: Wie lange habe ich nochmal Zeit zur Reklamation? Kaufdatum war der 10.01.2018. Sorry, dass ich das so dumm fragen muss, aber in den ganzen Jahren meiner bisherigen Apple Produkte lief alles einwandfrei, daher musste ich mir bisher um Reklamationen keine Gedanken machen.

Ich habe mal irgendwo (nicht hier im Forum, kann auch in einer Fachzeitschrift gewesen sein) gelesen, dass man den Akku der Watch sozusagen "resetten" kann, in dem man sie ausgehen lässt (bis Akku vollständig entladen ist, keine Gangreserve einschalten), dann wartet man 1-2 Stunden, dann legt man sie wieder zum laden auf das Ladegerät. Das würde wie gesagt den Akku "resetten".

Kann das jemand bestätigen?

Ich bin gerade mal dabei, das auszuprobieren, aktuell hat die Watch noch 20%, dauert also noch etwas.
 

angerhome

Normande
Mitglied seit
13.10.15
Beiträge
578
Zuallererst erst denke ich, dass das Problem Deinem Verhalten geschuldet ist.
Du packst Deine Uhr mit 70% auf die Ladestation.
Das heißt, obwohl Du locker über den folgenden Tag kämest. Zumal die Uhr ja relativ schnell geladen ist.
Die Uhr ist also des nachts irgendwann voll und wird nicht weiter geladen. Wenn jetzt der Zeitpunkt noch nicht erreicht ist, wo die Erhaltungsladung einsetzt, dann kommst Du nicht auf Deine 100%.
Einzige Folge ist, dass Du Deine Uhr am nächsten Abend nicht mit 70%, sondern mit 64% an die Station packst.
 

LordN

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
27.03.12
Beiträge
322
Hier dasselbe Problem - Watch S3 lädt nur bis 93 %.

Nach einem Reboot ist das Problem für 1-2 Ladezyklen weg, danach geht's wieder los.
 

Magic1111

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
25.02.13
Beiträge
388
Hier dasselbe Problem - Watch S3 lädt nur bis 93 %.
Ich mache es jetzt immer so, dass die Watch nur immer dann geladen wird, wenn sie nur noch 50% oder weniger Akku hat.

Das hat bis jetzt geholfen, war dann morgens (bzw. nach Beenden des Ladevorganges) immer bei 100%.