Apple Watch + Fitnesstracker

jonastausl

Gala
Mitglied seit
04.09.16
Beiträge
48
Liebe Community,

ich wollte einmal fragen, ob hier jemand die Apple Watch in Kombination mit einem Fitnessarmband nutzt? Ich zum Beispiel trage meine Watch nicht 24/7 aber möchte trotzdem insbesondere meinen Schlaf oder Aktivitäten bei der Arbeit aufzeichnen. Hierzu habe ich mir das Xiaomi MiBand 2 besorgt, welches ich dauerhaft am Arm lassen möchte.
Meine Frage ist nun: werden die unterschiedlichen Daten in der Health-App logisch kombiniert oder einfach nur zusammengerechnet?
 
  • Like
Wertungen: fotostudio1

Bratzus

Golden Delicious
Mitglied seit
23.02.18
Beiträge
6
Hi, habe auch das Xiaomi und die AW 3 - wird schon über „Health“ logisch verarbeitet und nicht einfach zusammengerechnet.
 

moto

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
24.09.16
Beiträge
1.898
Verstehe ich jetzt nicht wirklich: Du trägst das Trackingarmband dauerhaft und willst es aber bei der Watch nicht? Sicher hast du deine Gründe.
 

Bratzus

Golden Delicious
Mitglied seit
23.02.18
Beiträge
6
@ Motor -
Auch ich trage das Xiaomi dauerhaft ( Aufladen alle 4 Wochen), die AW 3 verlangt schon fast täglich nach Strom. Ist ja schon „Doppelt gemoppelt“ - aber was soll‘s.
 

Arthur_Spooner

Gast
Ja das wäre auch meine Frage. Was soll es? Schlaf sehe ich ja noch ein, aber warum tagsüber 2 Fitnesstracker?
 

moto

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
24.09.16
Beiträge
1.898
Trotz täglichen Trainings 7/7 hält die Watch mindestens bis zum nächsten Nachmittag oder Abend. Und ich tracke auch nachts noch den Schlaf.
 
  • Like
Wertungen: mahican

jonastausl

Gala
Mitglied seit
04.09.16
Beiträge
48
Ja das wäre auch meine Frage. Was soll es? Schlaf sehe ich ja noch ein, aber warum tagsüber 2 Fitnesstracker?
Nunja, bei der Arbeit habe ich schon einen Fitnesstracker komplett zerkratzt und sogar später verloren, bei 15€ ist das jetzt nicht so tragisch aber mit der Apple Watch bin ich dann schon etwas vorsichtiger und lasse sie lieber Zuhause.
 
  • Like
Wertungen: Zug96

moto

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
24.09.16
Beiträge
1.898
Ah, ok, das ist ein Argument. Ich würde ja auch nicht mit einer Rolex (ok, hab keine) in ganz widriger Umgebung rummachen. Alles klar.
 

Murmel10

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
21.10.12
Beiträge
320
Ich hatte vor einer Weile auch noch einen attackier zusätzlich zu Apple Watch. Der Akku der Watch 3 hält aber so lang, dass ich sie jetzt allein rund um die Uhr trage. Ich lade sie nur morgens während dessen ich dusche. Das reicht.
 
  • Like
Wertungen: diba

Verlon

Ananas Reinette
Mitglied seit
05.09.08
Beiträge
6.226
Meine Frage ist nun: werden die unterschiedlichen Daten in der Health-App logisch kombiniert oder einfach nur zusammengerechnet?
Health priorisiert die unterschiedlichen Quellen. Erfolgen Einträge mit gleichen Zeitraum, wird nur ein Eintrag gewertet, nämlich der der höheren Priorität.

Die Prioriät kannst du für jede Rubrik einzeln einstellen. Dazu die Rubrik auswählen, dann auf "Datenquelle- und Zugriff" tippen und dort auf "Bearbeiten".
 
  • Like
Wertungen: jonastausl

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.346
Ich verwende auch zwei Health-Geräte - Apple Watch und MiBand 2. Hauptgrund: Ich will keine Uhr beim Schlafen tragen. Das Armband hingegen fällt nicht auf. Und muss sehr selten an den Strom. Ich hab auch in Health die Uhr priorisiert, klappt alles gut.

Seit zwei Wochen habe ich die Amazfit BIP statt dem MiBand, klappt auch bestens, selbst beim Tracking von Läufen und so. Leider zählen die dann nicht für die Ringe, das ist ja aber ein generelles Apple Watch Problem