• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Apple Watch 5 oder 6??

chrischdian

Erdapfel
Mitglied seit
17.05.20
Beiträge
4
Hallo,
ich möchte mir auf jeden Fall eine Apple Watch zulegen.
Allerdings frage ich mich, ob ich mir die 5er holen soll oder ob ich auf die 6er warten soll. Wird denn die 6er preislich viel höher werden? Weil viel mehr als der Preis für die 5er möchte ich ungern bezahlen.. lohnt es sich denn auf die 5er zu warten, dass eventuell der Preis sinkt, wenn die 6er erscheint? Oder sagt ihr, jetzt kaufen?
 

orcymmot

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
2.760
Jetzt kaufen, wenn du eine haben möchtest.

Warten, wenn du warten möchtest.

Wenn die Series 6 dann draußen ist, am besten auf einen guten Preis warten, um dann zu überlegen auf die Series 7 zu warten. :p

Du merkst das Spiel kannst du endlos spielen.

Wie sich der Preis oder die Funktionen zukünftig entwickeln, kann dir niemand exakt vorhersagen.
 

Ducatisti

Eifeler Rambour
Mitglied seit
02.11.16
Beiträge
593
Die Neue soll angeblich den Blutdruck messen können,ich würde warten .
 

YoshuaThree

Safran Pepping
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
4.344
Die Neue soll angeblich den Blutdruck messen können,ich würde warten .
Die AW7 wird auch was neues bieten - da würde ich auch noch warten. Und die AW8 wird dann wieder was neues bieten - da würde ich auch wieder warten. Und wenn die AW9 kommt, wird wieder was neues dabei sein, ich würde warten. Und wenn dann...
 

chrischdian

Erdapfel
Mitglied seit
17.05.20
Beiträge
4
Meine hauptsächliche Frage war eigentlich, ob der Preis nochmal sinkt, wenn die 6er auf den Markt kommt und ob es sich deswegen lohnt zu warten. 🙄
 

mArKuZZZ

Adams Parmäne
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.306
Schwer zu sagen. Ich glaube nicht dass der Preis merklich sinken wird. Ich habe auch schon den gegenteiligen Effekt beobachtet, dass der Preis für das Vorgängerprodukt hochgegangen ist als das Nachfolgeprodukt kam, da offensichtlich noch viele das Vorgängerprodukt haben wollten.
 

NorbertM

Königin Louisenapfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
7.829
Die 6er wird erfahrungsgemäß zum Preis der heutigen 5er zu haben sein. Welches alte Modell dann weiter angeboten wird und wie weit der Preis sinkt, man weiß es nicht.

Da die 6er schon in ca. vier Monaten erscheint, würde ich vermutlich warten.
 

Benutzer 239228

Gast
Die Serie 5 wird dann aus dem Portfolio von Apple verschwinden, höchstwahrscheinlich. Ich glaube nämlich nicht, dass sie den Platz der Series 3 einnehmen wird, als Budget-Version. Dann wird man die 5er nur noch als Restbestand bei anderen Händlern kaufen können, und die gehen dann aber kaum vom Preis runter. So meine Beobachtung in der Vergangenheit.
 

wir43

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
28.01.07
Beiträge
7.584
Evtl. Wird in den ersten Wochen nach Verkaufsstart die alte Watch bei einigen Händler günstiger abverkauft. Aber wie lange das geht und in welchem Maße die Preisereduzierungen ausfallen werden, kann man heute nicht sagen.
Apple hat bisher immer die vorletzte Generation im Programm gelassen, somit dürfte die 5er bei Apple rausfliegen, sobald es die 6er gibt.
 
  • Like
Wertungen: Benutzer 239228

chrischdian

Erdapfel
Mitglied seit
17.05.20
Beiträge
4
Okay, vielen Dank an alle. Das heißt, eigentlich kann ich sie auch jetzt schon bestellen dann.. noch eine Frage, die cellular version kostet 100€ mehr. Lohnt sich das? Was habt ihr so genommen? Da kann ich ja eine sim Karte reinmachen und die Watch ohne das iPhone benutzen, oder?
 

orcymmot

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
2.760
kostet 100€ mehr. Lohnt sich das?
Aber Gedanken über DEIN Nutzungsszenario hast du dir schon gemacht, oder? 🙄

Wie sollen wir dir sagen, ob es sich für dich lohnt?

Für mich lohnt es sich! Inwieweit hilft dir das jetzt weiter?

Da kann ich ja eine sim Karte reinmachen und die Watch ohne das iPhone benutzen, oder?
Um es etwas präziser auszudrücken: Du kannst in der Watch ein eSIM Profil installieren, um die Watch dann auch alleine, ohne iPhone als Telefon zu nutzen oder mobile Daten zu empfangen, sofern du Anwendungen nutzt, die dies erfordern.

Aber bedenke, dass diese eSIM eine MultiCard mit derselben Rufnummer sein muss, wie die in dem gekoppelten iPhone, sonst wird das nix!

Je nachdem welchen Mobilfunkanbieter du nutzt, sind damit evtl. Zusatzkosten verbunden oder im schlimmsten Fall geht es überhaupt nicht, weil dein Anbieter vielleicht überhaupt keine kompatible MultiCard anbietet.
 

chrischdian

Erdapfel
Mitglied seit
17.05.20
Beiträge
4
Dass ihr Leute immer so aggressiv reagieren müsst, wenn man ne frage stellt.
mich mach mir ja gerade Gedanken überMEIN nutzungsszenario, deswegen frag ich ja auch was für einen Mehrwert die Watch mit der Karte hat ??!!

aber ja, das hatte ich schon bei o2 nachgeschaut. Die esim bieten sie auf jeden Fall an, jetzt muss ich am Montag nur noch nachfragen, ob das für meinen Vertrag auch geht.
danke auf jeden Fall für eure hilfe.
 

YoshuaThree

Safran Pepping
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
4.344
Dass ihr Leute immer so aggressiv reagieren müsst, wenn man ne frage stellt.
mich mach mir ja gerade Gedanken überMEIN nutzungsszenario, deswegen frag ich ja auch was für einen Mehrwert die Watch mit der Karte hat ??!!

aber ja, das hatte ich schon bei o2 nachgeschaut. Die esim bieten sie auf jeden Fall an, jetzt muss ich am Montag nur noch nachfragen, ob das für meinen Vertrag auch geht.
danke auf jeden Fall für eure hilfe.
Dein Anwendungsszenario und Deinen Mehrwert weißt aber nur Du. Das ist das Problem in dem Fall.

Du hast halt dann ein iPhone am Handgelenk. Ist halt die Frage - ob sich die Mehrkosten für Dich dafür lohnen?
 
  • Like
Wertungen: orcymmot

Mamaanteportas

Apfel der Erkenntnis
Mitglied seit
05.06.18
Beiträge
728
Wenn du einen boost Vertrag hast ist das bei o2 kostenlos ansonsten 5 Euro pro Monat für die multicard
 

wir43

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
28.01.07
Beiträge
7.584
@chrischdian Hier mal mein Nutzungsverhalten und warum ich mich für die Cellular Variante entschieden habe. Evtl. hilf es dir ja in der Entscheidungsfindung.

In der Regel habe ich immer mein iPhone dabei, außer beim Sport (i.d.R. Laufen). da ist mir das iPhone schon seit dem Wechsel auf das größere Display mit den 6er iPhone zu groß, um es beim Sport mit mir rumzutragen.

Da ich aber beruflich telefonisch erreichbar sein muss, habe ich mich schon bei der ersten Apple Watch mit LTE für dieses Modell entschieden.
Da bei meinem Vertrag auch kein Aufpreis für die eSim verlangt wird, war es für mich eine einfache Entscheidung.

Somit habe ich die LTE Version hauptsächlich wegen der Erreichbarkeit beim Sport. Mit Apple Music zusammen, wo ich die Musik ja auch direkt über LTE Streamen kann, und den AirPods Pro, ist das für mich die optimale Minimalausstattung für den Sport.

Im normal Alltag kann ich die Nutzung der LTE Apple Watch ohne iPhone in den letzten etwa mehr als 2,5 Jahren an einer Hand abzählen. Dafür bräuchte ich definitiv keine LTE Apple Watch. Und wenn du für die zusätzliche SIM Karte (eSim in diesem Fall) noch extra zahlen musst, dann kannst du du abwägen, ob es dir den Aufpreis bei der Uhr und dann auch beim Vertrag, wet ist.
 

orcymmot

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
2.760
Dass ihr Leute immer so aggressiv reagieren müsst, wenn man ne frage stellt.
Mein Post war weder aggressiv geschrieben, noch gemeint. Eher ein wenig genervt, weil ich in letzter Zeit das Gefühl nicht loswerde, dass die Leute kaum noch eigene Entscheidungen treffen können oder wollen.
Diese Art Anfragen gibt es quasi wöchentlich, daher mein Verdruss.
Wenn man sich selbst mal eine halbe Stunde damit beschäftigen würde, käme man unter Abwägung von Vor-/Nachteilen sowie Kosten-/Nutzenüberlegung auf ein schlüssiges Ergebnis für sich selbst.
 

allans1976

Adams Apfel
Mitglied seit
17.06.15
Beiträge
518
@chrischdian .. mein Nutzungsverhalten .. warum .. Cellular .. In der Regel habe ich immer mein iPhone dabei, außer beim ... hauptsächlich wegen der Erreichbarkeit ... Musik Streamen .. AirPods Pro ... optimale.. Alltag kann ich die Nutzung .. an einer Hand abzählen.
Genauso bei mir. Ich nutze die Watch mit LTE eben für diese Momente, wo man das iPhone zu Hause oder im Hotelsafe lassen möchte. Ich fotografiere beispielsweise sehr gerne und schleppe da einiges an Ausrüstung mit mir herum. Das ist es manchmal angenehm, wenn man mit der Uhr zur Not auch mal ein paar Minuten telefonieren oder Nachrichten empfangen bzw. senden kann. Und sich die Mitnahme des iPhones (bei mir das 11 Pro Max mit Smart Battery Case) schenken kann. Oder der Gang in die Bürokantine, wo man mit Apple Pay zahlen kann, während das iPhone im Schrank schlummert. Oder beim Treffen mit Freunden im Restaurant. Angenehm, wenn die Hemdbrusttasche von Zeit zu Zeit frei bleibt und kein Telefon irgendwo anderweitig geparkt werden muss. Gerade diese Flexibilität, nicht stets das iPhone mitnehmen zu müssen, empfinde ich als Wohltat.

Ich würde es begrüßen, wenn man LTE auch im Ausland nutzen könnte. Das würde so manche Touren oder Tagestrips ebenso bereichern.
 
  • Like
Wertungen: Benutzer 239228

mArKuZZZ

Adams Parmäne
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.306
Die Neue soll angeblich den Blutdruck messen können,ich würde warten .
Kommt dann wohl mit eingebautem Kompressor und Druckmanschette als Armband? :p
Blutzucker soll sie ja auch messen können und ein großes Blutbild auch erstellen können. Außerdem soll sie Kaffee kochen können, das eigene Auto waschen können und auf Knopfdruck Weltfrieden herstellen können. An meiner leichten Ironie merkt man, dass ich sehr zurückhaltend geworden bin was Rumors angeht. Die Fakten werden erst bei der Keynote auf den Tisch gelegt. Wobei ich persönlich dieses Jahr nicht so euphorisch sein würde in Bezug auf neue Features wegen der Corona-Krise. Da halte ich implementiertes Schlaftracking noch für am plausibelsten.

@chrischdian: Der Hauptunterschied zur Cellular-Variante ist, dass alle Benachrichtigungen, die das iPhone am Lockscreen anzeigt, auf die Uhr gesynced werden auch wenn du das iPhone nicht dabei hast. Du kannst mit der Uhr telefonieren und mit einer geeigneten App Musik streamen. Wichtige Info diesbezüglich: Spotify funktioniert nicht auf der Watch alleine, dafür brauchst du das iPhone. WhatsApp gibt es auch nicht direkt auf der Uhr. Auf Mitteilungen von WhatsApp kannst du zwar direkt antworten, aber keine neuen Chats verfassen. Außerdem kann die Uhr in Notsituationen über das Funkmodul Notrufe absetzen, auch wenn KEIN eSIM-Profil eingerichtet ist. Du wirst also in gewisser Weise freier mal das iPhone zu Hause zu lassen. Ob dir diese Freiheit 100 Euro zzgl. eSIM wert ist musst du entscheiden.
 

allans1976

Adams Apfel
Mitglied seit
17.06.15
Beiträge
518
... Wenn man sich selbst mal eine halbe Stunde damit beschäftigen würde, käme man unter Abwägung von Vor-/Nachteilen sowie Kosten-/Nutzenüberlegung auf ein schlüssiges Ergebnis für sich selbst.
Nichtsdestotrotz schätzen es Menschen, anderer Leute Meinungen abzufragen. Auch, um damit die eigene Meinung zu schärfen. Dafür gibt es Foren, über die sich User zu verschiedenen Themen und Fragestellungen austauschen.
 
  • Like
Wertungen: Benutzer 239228

Nill1234

Prinzenapfel
Mitglied seit
17.10.08
Beiträge
546
Besitze auch die 5er LTE 44 mm günstig bei Amazon geschossen als Warehouse-Deal für 440€. LTE nutze ich nur beim Joggen um mit meiner Frau in Kontakt zu bleiben die auch joggt aber in einem anderen Tempo. Dennoch mit schlechtem Empfang im Wald zieht es den Akku ordentlich leer 5-8% pro 10 Minuten mit GPS LTE und Musik über Bluetooth. Mit gutem Empfang dürfte der Akkuverbrauch wesentlich geringer sein. Ansonsten habe ich das iPhone immer dabei. Mein Frau hat ihr iPhone immer dabei in einem Runningbelt, das geht auch ziemlich gut jedoch ist da der GPS-Empfang echt mies und sie muss immer ihre AW im Standalone modus nutzen da das GPS der Uhr in diesem Fall einfach besser ist. Wichtig ist auch, dass es noch keine gute Spotify app gibt die offline Songs bzw. Streamen kann, somit muss man die Musik direkt auf die AW laden wenn man diese selbst besitzt oder leider Apple Music nutzen.