Apple USB Tastatur geht auf einmal nicht mehr

Mitglied seit
30.07.06
Beiträge
52
Hallo.

Habe vor etwa einem Monat beim Hochfahren von meinem iMac auf ein mal die Meldung bekommen dass keine Tastatur angeschlossen ist und er nach einer Bluetooth Tastatur sucht. Habe mich gefragt was es auf ein mal soll und wusste erst mal nicht was ich machen soll. Habe auf der Tastatur rum gehämmert usw. passierte nichts. Dann habe ich den USB Stecker raus und wieder rein gesteckt und schon hatte der Mac eine Tastatur erkannt und alles war wieder gut. Heute auf ein mal hat der iMac sich komplett aufgehangen, ging gar nichts mehr ungefähr 10min. Dann war alles wieder da und auch die Tastatur ging.
Irgendwann habe ich den Mac für etwa 6 Stunden nicht benutzt, war im Ruhezustand. Als ich ihn wieder an gemacht habe hat er sich wieder aufgehangen. Dann hatte ich keine Lust gehabt 10-15 Minuten zu warten bis er sich eventuell wieder mal fängt und habe ihn resetet. Danach beim Hochfahren kam wieder die Meldung dass der Mac nach einer BluetoothTastatur sucht und es wäre keine angeschlossen. Habe dann eine alte Tastatur gefunden und so den Mac zum Hochfahren gebracht. Seit dem geht die Tastatur überhaupt nicht mehr. Habe die wieder angeschlossen und während der Eingabe auf dem Kabel rum gedrückt und gezogen weil ich dachte es wäre ein kleiner Kabelbruch oder so. Hat nichts gebracht.
Nun die Frage, hat jemand von Euch ähnliche Probleme gehabt? Ist die Tastatur jetzt hin?

Danke
 

Schomo

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
15.11.04
Beiträge
4.091
Du hast auf der Tastatur rumgehämmert? Da brauchst du dich ja nicht wundern wenn deine Hardware braucht. Sorry.