1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Universal Dock Lieferumfang

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von kronic, 11.09.08.

  1. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    Ahoi,

    weiß nicht welches Dock ich mir kaufen soll für meinen Ipod classic. Wichtig für mich: schnelles und einfaches Anschliessen am MBP sowie an der hifi-Anlage. Daher wichtig sowohl usb anschlusss als auch 3,5 Klinke.

    Ist ein solches 3,5 Klinke kabel eigentlich im Lieferumfang beim Apple universal dock enthalten? Was ist sonst noch neben den adaptern der ipod-modelle im lieferumfang enthalten?

    welche alternativen zum apple dock würdet ihr empfehlen?

    danke
     
  2. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    Also es ist nur das Dock, die Adapter und die Remote dabei! SONST NICHTS!!! also musst du dir das 3,5er Klinke Kabel selbst kaufen!
     
  3. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    danke dir. das ja ärgerlich. glaube an kabeln verdient sich der metro-konzern dumm und duselig. welche dock-alternativen kommen denn direkt mit entsprechenden kabeln ins haus?
     
  4. NIROX

    NIROX Macoun

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    121
    warum denn? du musst das normale ipod kabel einfach anstecken. das war im lieferumfang vom ipod dabei! der 3,5er Klinke ist eig für Kopfhörer gedacht!
     
  5. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    ahoi, nein das ist schon klar, um mac und dockinstation zu verkabeln das ipod kabel benutzen. ich meine, um das apple universal dock an die hifi stereo anzuschliessen, brauch man wieder ein doppelseitiges klinke 3,5 kabel (kann in meine hifi nur über 3,5 klinke und nicht über chinch).und das kriegt man eben schnell nur bei conrad oder saturn/mediamarkt. wie findet ihr diese dock alternative: http://www.logic3.com/details/?prod=269
     
  6. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Aber haben die iPods nicht alle oben den klinkenstecker, also frei zugänglich wenn sie im dock stehen?

    also ich glaube schon das der anschluss hinten dür die anlage ist.

    mann kann ja nicht an jedea anlage ein USB kabel anschließen.
     
  7. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    jetzt muss ich doch naochmal ganz doof nachfragen, wioe ihr das apple dock anschliesst? 1. An Mac über ipod 30-pol Stecker auf usb. Wird hinten ins dock gesteckt und usb an rechner? 2. An Strom: Über ein mitgeliefertes Stromkabel, dass hinten im Dock eingesteckt wird? 3. An Hifi-Anlage: 3,5 Klinke-Kabel in Kopfhöreranschluss am ipod und in Stereoanlage (3,5mm klinke oder Chinch, je nach Kabel) Es gibt doch auch ein Kabel von ipod 30pol auf klinke? Säh dann etwas schicker aus, als ein Kabel, der ipod -kopfhöererbuchse rausragt.
     
  8. Coogee

    Coogee Braeburn

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    44
    Das Dock hat unten auch noch eine 3,5mm-Klinke. Diesen Ausgang kann man dann mit einem 3,5mm-Klinke-auf-Cinch-Kabel mit der Stereo-Anlage verbinden.
     
  9. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    Aha,

    unten? wie ist denn das dann mit der kabelführung? kriegt man das Klinke kabel denn nach hinten weggeführt und passt, wenn überhaupt eine kabelführung nach hinten besteht, da jegliches dicke oder dünne 3,5 mm kilinke kabel dran? ein weißes müsste es ja ohnehin sein. sonst sieht es scheisse aus; schwarz /weiß :(

    wie findet ihr das dock von http://www.logic3.com/details/?prod=269

    danke!!!
     
  10. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Nein, der Metro-Konzern verdient sich nicht an den Kabeln, sondern an den Leuten dumm und dusselig, die dort kaufen. Günstiger geht's bei einschlägigen Internet-Versandhändlern, z.B. Reichelt (ist das hier erlaubt?). Dort kostet Kabelage nur einen Bruchteil von den "Geizistgeildaskauficheuchababerteuer"-Preisen, so dass der Versandkostenanteil nicht ins Gewicht fällt.

    Ich empfehle Dir trotz fehlender Kabelage die Apple-Variante, wie gesagt universell einsetzbar, solide, teurer, aber man kann alles zusammen mit der Apple-Remote benutzen. Hab' ich auch im Einsatz und bin zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen