1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple und der Umweltschutz

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Jannis M., 11.07.08.

  1. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Ich will mich hier auch mal wieder zu Wort melden mit etwas neuem!
    Habe die SuFu benutzt, aber nichts gefunden - deswegen werde ich es mal schreiben!


    Apple und der Umweltschutz
    - Die große Recycling Aktion -

    Apple fördert das Recycling durch Eigeninitiative und bietet eigene Rücknahmeprogramme an.
    Im Jahre 2006 hat Apple ca. 5.900 Tonnen an Elektronik recycelt. Apple rechnet damit, dass diese Zahlen im Jahre 2008 um 20% steigen sollen. 2010 erwartet Apple ein Volumen von ca. 8.600 Tonnen pro Jahr - dies ist so viel wie 30% der verkauften Apple Produkte vor sieben Jahren.

    Apple setzt sich weiterhin für das Recyclen von alten Produkten ein:

    • Für die Kunden in den USA bietet Apple beim Kauf eines neuen Mac die kostenlose Annahme des alten Mac/Pc und des dazugehörigen Monitor.
    • Ein kostenfreies Recycling Programm ermöglicht die Rücknahme von alten Mobiltelefonen und iPods. Dabei spielt der Hersteller und das Model überhaupt keine Rolle.
    • Das für Bildungs- und Unternehmenskunden in den USA angebotene Eintauschprogramm bewirkt, dass den Mülldeponien seit August 2005 über 270 Tonnen weniger Elektronikschrott zugeführt wurde.
    • Apple beteiligt sich auch an Recycling-Programmen in Asien, u. a. an nationalen Initiativen in Japan und Taiwan.
    Recyclingvolumen in Prozent (%) gemessen an den Verkaufszahlen:
    [​IMG][​IMG]


    Das geschieht mit den unterschiedlichen Elektroniken:

    • Batterien: Die Batterien werden den unterschiedlichen Produkten entnommen und an spezille Recycling Firmen gesendet, sodass die Stoffe wie erforderlich getrennt werden können.
    • Papier: Diese Recycling-Maßnahme gilt für alle Verpackungen aus Pappe sowie für Papier von Handbüchern und anderen gedruckten Unterlagen.
    • Schaumstoff: Schaumstoff von Verpackungen wird zu neuen Schaumstoffprodukten sowie einer Reihe anderer Materialien wie Teppichunterlagen und Holzersatzprodukten (z. B. Decken- oder Fußbodenleisten) verarbeitet.


    [Quelle: http://www.apple.com/de/environment/recycling/]
    [!Ja, einige Inhalte wurden von der Apple Seite kopiert, da keine andere Formulierung einfiel!]

     
  2. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Da hat Apple sich aber noch ganz wacker geschlagen.
    Wenn man sich mal Microsoft im gegensatz anschaut :p
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich glaube du hast dir einen schlechten Tag ausgesucht für deinen Thread...heut kümmert sich jeder nur ums iPhone!;)
     
  4. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Deswegen ja - für die, die auch andere Sachen heute lesen wollen. :cool:
     
  5. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Na dann zeig uns doch mal die Werte von MS.
    Ich bin gespannt und habe dem Fred mal den ersten Schubs gegeben.
     
  6. Jannis M.

    Jannis M. Gast

Diese Seite empfehlen