1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple TV - weitere Formate integrieren..Problem?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von cyberkuh, 20.09.09.

  1. cyberkuh

    cyberkuh James Grieve

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    132
    Hallo,

    ich habe ne Time Capsule und ein MacBook Pro. Auf der Time Capsule ist meine Filmsammlung.
    Jetzt spiele ich bei dem derzeit günstigen Preis damit, mir auch noch nen Apple TV zu holen, um dann von der Time Capsule meine Filme zum TV zu streamen.

    Was mich dabei stört ist, dass ich überall lese, dass das Ding kaum gängige Videoformate abspielen kann. Und für ständiges konvertieren von hunderten Filmen, dazu hab ich ehrlich gesagt weder Zeit noch Lust.

    Aber man kann doch mittlerweile alles hacken, gibts da eine Möglichkeit einfach das Apple TV zu hacken und mit weiteren Codecs zu versorgen?
    Wenn ja: Wo liegt das Problem dabei? Habe davon nämlich bisher so gut wie gar nichts gelesen und wenn das kaum jemand vorschlägt, wirds da ja bestimmt Nachteile geben.

    Liebe Grüße
    Benny
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
  3. cyberkuh

    cyberkuh James Grieve

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    132
    Hab mal durchgeschaut. Hört sich (soweit ich das Englisch verstehen *gg*) echt gut an.
    DivX etc. wird unterstützt, das ist cool :)


    Gibts da irgendwelche Nachteile?
    Habe so viele Threads gesehen, wo Leute sich darüber beschwerden, dass ATV kaum Formate abspielen kann. Warum nutzen die nicht alle einfach ATVFlash?^^
     
  4. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Also ich nutze ATVFlash und bin begeistert. Die Grundfunktionen wie Filme leihen etc bleiben erhalten und werden nur erweitert. Bin damit echt zufrieden.
     
    Sequoia und cyberkuh gefällt das.
  5. cyberkuh

    cyberkuh James Grieve

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    132
    Alles klar, das sind schon mal sehr gute Nachrichten, wenn noch jemand Erfahrungen und Infos hat, immer her damit :)
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Weil nicht alle Leute die zusätzlichen Formate benötigen, sondern mit der Out-Of-The-Box Lösung Apple-TV zufrieden sind? Weils Geld kostet? Weil sie eventuell Angst haben an ihrem Apple-TV rumzuflashen, auch wenn die Methode noch so idiotensicher ist ;)
     
    cyberkuh gefällt das.
  7. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Wenn man Filme aus seriösen Quellen bezieht sollte es auch keine Codec Probleme geben. Sofern man DVDs natürlich direkt im richtigen Format rippt.
     
  8. Cerebrum

    Cerebrum Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    389
    Ich nutze XBMC. Ist kostenlos und sehr gut. Einfach mal googeln. Die Installation ist kinderleicht.
     
  9. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Ich krame den Thread mal aus....

    Ist das mit aTV Flash wirklich ein gutes Ding? Habe hier durch die Suche leider keine Erfahrungen finden können.
    Es wäre schon klasse, wenn ich somit dann die AVIs und DivX abspielen könnte. Nur, wie bekommt man die aufs Apple TV? itunes kann die ja leider nicht lesen?!
     
  10. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    Ich empfehle auch XBMC. Die meisten Skins kann man sich komplett seinen Wünschen anpassen, es ist kostenlos und basiert auf dem MPlayer, der meiner Meinung nach eine sehr gute Basis für Videowiedergabe bildet. Vorallem MKVs werden hervorragend abgespielt. Der Mac Mini, der bei uns als Mediaserver dient und sich die Daten von einem anderen Server im Keller holt, macht absolut keine Mucken was das abspielen von z.B. selbst gerippten Blurays betrifft. Geht alles problemlos, und sollte keinen Unterschied zum AppleTV machen.

    Aloha,
    Grischa
     
  11. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Ich glaube, XBMC ist nicht so das, was ich suche. Ich möchte eben bei iTunes bleiben & Apple TV gerne nur um die Videoformate erweitern, damit ich meine Sammlung nicht umwandeln muss...
     
  12. tom1971

    tom1971 Gloster

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    61
    Kuck dir patchstick.ca an - die haben ein besseres plugin-Management tool, niederigere Kosten und auch noch ne kostenlose Testversion.
     
  13. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Patchstick heißt, eine Firmware für Apple TV?

    Ist das dann auch so, dass Alles so ist, wie original von Apple, nur eben die erweiterten Formate?
    Wie bekomme ich dann z.B. AVI Filme aufs Apple TV? Weil in iTunes lassen sie sich nicht hinzufügen
     
  14. avalon2

    avalon2 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    634
    Nein, es ist quasi ein Jailbreak für den AppleTV. Die Firmware bzw. Software wird nur ergänzt.

    Ich kann nur sagen wie es mit aTV Flash läuft, patchstick.ca wird nicht viel anders sein. Du lädst die Avis mit Cyberduck via FTP auf die Festplatte vom AppleTV.
     
  15. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Das hört sich ja gut an.

    Welches würdet Ihr denn nun, ungeachtet vom Preis, eher empfehlen? Wie schaut es mit der Zukunftssicherheit aus, sollte eine neue FW für Apple TV kommen? Auch ein wichtiger Punkt, wie ich meine!
     
  16. avalon2

    avalon2 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    634
    Ich kenne nur aTV Flash und bin zufrieden damit. Das mit dem Abo bei aTV Flash ist natürlich nicht gerade günstig - patchstick.ca wird wohl ebenfalls gut sein. aTV Flash und patchstick.ca lassen es sich ihre Dienstleistung gut bezahlen - dafür ist es einfach.
    Du kannst dir auch mal http://atv.wikidot.com/start anschauen, da wird auch eine kostenlose Variante erklärt.

    Der Punkt mit der Updatefähigkeit kann Dir wohl keiner beantworten. Es hängt von Apple ab, ob sie die USB Sticks beim booten aussperren, die neue Software härter zu modifizieren machen, oder wie schnell die Programmiere mit Updates sind. Sicherheitshalber kann man mit den Patches die automatische Aktualisierung von AppleTV-Software deaktivieren und warten bis es eine Lösung gibt.

    Ich hab vor 3 Wochen aTV Flash gekauft, die Box mit aTV Flash auf 4.0.1 geflasht und die Software hat sich mittlerweile automatisch auf 4.0.3 aktualisiert.
     
    Sequoia gefällt das.
  17. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Leute, ich danke Euch!

    Habe gerade ATVFlash installiert & das ist wirklich genial. Ich bin einfach begeistert!

    Vielen Dank für Eure Unterstützung hierbei!
     

Diese Seite empfehlen