Apple TV+ - US-Marktanteile weit hinter Amazon Prime und Disney+

Gast-Autor

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
05.05.16
Beiträge
277


Gast-Autor
Laut einer neuen Studie von JustWatch ist der Streamingdienst von Apple nur mäßig erfolgreich - zumindest in den USA. Apple TV+ hat in den Staaten derzeit einen Marktanteil von nur etwa drei Prozent.

Die führenden Streaminganbieter sind derzeit Netflix mit 31 Prozent und Amazon Prime Video mit 22 Prozent. Selbst Disney+, der etwa zum gleichen Zeitpunkt startete wie Apple TV+, liegt mit 13 Prozent weit vor Apple. Dies ist jedoch durchaus nachvollziehbar, da Disney einen weitaus größeren Film- und Serienkatalog besitzt. Deutlich schmerzhafter für Apple ist, dass auch unbekannte Mitbewerber wie peacock mit einem sechs Prozent Marktanteil noch vor dem eigenen Angebot liegen. Peacock, der Streamingdienst von NBC startete erst im Sommer 2020.
Apple TV+ setzt auf Eigenproduktionen


Wäre letztes Jahr die Coronapandemie nicht aufgekommen, wäre der Apple TV+ Katalog vermutlich schon deutlich größer. Dreharbeiten zu neuen Serien, bzw. Filmen mussten aufgrund der Krise einige Monate pausieren. Der Konzern aus Kalifornien setzt beim hauseigenen Streamingdienst im Gegensatz zur Konkurrenz bekanntlich nur auf Eigenproduktionen.

Apples Hoffnungen liegen nun auf den erst kürzlich neu angeheuerten Marketingchef und vermutlich auch auf die Asimov-Verfilmung „Foundation“. Auch die Verlängerung der kostenlosen Probezeit dürfte hier durchaus eine Rolle spielen.

Vor ein paar Tagen wurde die 2. Staffel von „Servant“ und „Dickinson“ auf Apple TV+ veröffentlicht. Im Februar folgt die Fortsetzung von „For all Mankind“.

via 9to5mac

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
2.083
Warte auf die Morning Show Staffel 2.
Die Sereie war toll.
"For all Mankind" haben wir abgebrochen.
"See" auch..
"Teheran" wollen wir noch schauen. Soll ähnlich wie HomeLand sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Joh1

Graue Französische Renette
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
12.235
Ich hoffe sie stampfen es irgendwann nicht ein wenn es nicht erfolgreicher wird.
Die Serien die dort sind finde ich doch ziemlich gut von der Qualität.
 
  • Like
Wertungen: Zug96

EmHa

Becks Apfel (Emstaler Champagner)
Mitglied seit
21.06.17
Beiträge
334
Es ist, für mich, halt alles nicht so richtig gut. Die Morningsshow war ganz gut, aber leider auch eine einzige Werbeshow für Apple Produkte. Das nervt mich sehr.

Wenn sie sich als Streaming-Dienst etablieren wollen, brauchen sie content. Apple nehme ich den Programmkino-Habitus nicht ab. Apple ist so reich, sie könnten alles umsetzen, was eine unbeschränkte Fantasie so hergibt. Aber die applelike glatte Sch... lockt halt niemandem den Geldbeutel aus der Hose.

Sobald es mich etwas kostet, bin ich weg. Oder sie befreien sich vom oberflächlichen Moralapostelgehabe, lassen die aufdringliche Applewerbung weg und schaffen Inhalte ran. Dann könnte es was werden.
 

DF0

Murer Reinette
Mitglied seit
23.04.11
Beiträge
1.621
Oh yes. Die Produktplatzierungen haben mich auch heftig gestört. Und vieles ist so glatt inszeniert, das wirkt wenig lebendig.

Ich fürchte, wenn sie wirklich nur Eigenproduktionen machen wollen, dann muss AppleTV + noch wesentlich länger gratis bleiben. Da spreche ich von Jahren. Und sie brauchen bessere Autoren. Die jetzt sind gut, aber gut reicht nicht für 4,99€ pro Monat. Wenn die Criterion Collection mit inkusiv wäre, dann zahl ich das wohl. Aber nur Eigenproduktionen? Noch nicht. Es sei denn, sie verpflichten Tarantino als Autor :)
 

saw

Brauner Matapfel
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
8.375
Irgendwie verstehe ich gerade etwas nicht, was das Abo betrifft.

Wir hatten in der Familienfreigabe das kostenlose Jahr über einen der Teilnehmer der ein neues iPhone gekauft hatte.
Nach paar Monaten dann, als keiner mehr geschaut hatte, gekündigt.

Vor paar Wochen hatten wir unsere Eltern mal getrennt, also nur Apple-ID mäßig :D
Jetzt hat Muttern eben das kostenlose Jahr angeboten bekommen, auch angenommen und nun haben alle in der Freigabe wieder ein kostenloses Jahr oO
Ich dachte, man bekommt das kostenlose Jahr nur einmal pro Freigabe und gekündigt heißt vorbei?
Noch erstaunlicher, Mutter hat überhaupt kein neues Gerät in ihrem Account,
die hat mein olles X bekommen.
In den Einstellungen bei ihr steht, kostenlos bis 02.02.2022,
bei uns, kostenlos weil durch xyz geteilt.

Verschenkt Apple die Abos jetzt willkürlich an alle die noch keins hatten, egal ob neues Gerät oder nicht?
 
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
2.083
Es ist, für mich, halt alles nicht so richtig gut. Die Morningsshow war ganz gut, aber leider auch eine einzige Werbeshow für Apple Produkte. Das nervt mich sehr.
Ja, das stimmt wirklich!!

Sobald es mich etwas kostet, bin ich weg. Oder sie befreien sich vom oberflächlichen Moralapostelgehabe, lassen die aufdringliche Applewerbung weg und schaffen Inhalte ran. Dann könnte es was werden.
So werde ich das auch machen.

Verschenkt Apple die Abos jetzt willkürlich an alle die noch keins hatten, egal ob neues Gerät oder nicht?
Scheint so zu sein...
Komisch. Vestehe das auch nicht....
 

Joh1

Graue Französische Renette
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
12.235
@EmHa @DF0 In The Morning Show finde ich macht es Sinn das man auch Geräte sieht. Wenn Apple dann die Serie produziert, warum sollten sie nicht ihre Geräte zur Verfügung stellen?!

Um mal ein anderes Beispiel zu nennen. In Mythic Quest sind Reihenweise andere zu sehen. Razer Kopfhörer z. B. usw.

Und andere Serien wie See, For all Mankind, Dickinson haben logischerweise sowas gar nicht.
 

MichaNbg

Adersleber Calvill
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.806
Also in der Morning Show waren die Apple Devices schon eeeeextreeeeeeeeem auffällig immer und überall präsent.

Macht die Show jetzt aber nicht besser oder schlechter. Halt eine mittelmäßige Dramashow. Nicht wirklich herausragend, nicht wirklich schlecht... ne Serie von vielen.
 

m4d-maNu

Fauliger Sekai Ichi
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
18.071
Ach ist das nicht normal das die Haushalte und Büros voll mit Apple Produkten sind, dachte das wäre so üblich 😉
 
  • Haha
Wertungen: saw

Zug96

Jakob Fischer
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.945
Ja bei The Morning Show waren die Apple Geräte relativ auffällig, aber bei der Serie passen halt die Geräte relativ gut rein. Generell wirkt das Angebot aber keineswegs wie ein reines Apple Werbeprodukt. Bei James Bon sah man jahrelang auch nur Sony Geräte und bei anderen Filmen andere Marken, die man halt nicht sofort als solche erkennt. Ich denke vielen nicht Apple „Nerds“ ist dies nichtmal aufgefallen.

Viele hier schreiben ja immer, Apple fehle der “Back catalog“ und dies sehe ich anders. Dieses Modell ist sowas von 2010 und keineswegs mehr zukunftsorientiert. Da mittlerweile alle grossen Studios eigene Plattformen anbieten, kann man immer weniger Serien und Filme zu vernünftigen Preisen und über einen längeren Zeitpunkt einkaufen. Deshalb will ja auch Netflix fast komplett auf Eigenproduktionen oder Koop Produktionen umsteigen in den nächsten Jahren.

Netflix hat in 5-6 Jahren seine Eigenproduktionen extrem gesteigert und Apple ist nun 1 Jahr am Markt und hat mittlerweile ein ganz gutes Angebot mittlerweile das ne gute Ergänzung zu Netflix oder vor allem Disney+ sein kann. Wenn Apple TV+ sich gut weiterentwickelt wird das Angebot in 3 Jahren durchaus genügend gross sein für viele Leute. Viele Leute mich eingeschlossen fühlen sich mittlerweile vom Netflix Angebot erschlagen und ich finde auf dieser Plattform nichts mehr, was mich interessiert. Dazu werden die Preise immer weiter erhöht und 4K sowie Surround Sound gibt es nur beim teuersten Abo.

Deshalb werde ich grade auch wegen Star bei Disney+ ab 23.02 in Zukunft wohl meist Diseny+ und Apple TV+ abonniert haben. Beide bieten 1 Abomodell mit der besten Qualität und ich habe ein gut sortiertes Angebot. Netflix werde ich wohl langfristig 2-3 Monate im Jahr abonnieren für neue Staffeln von bspw. Stranger Things.
 
  • Like
Wertungen: Joh1

MichaNbg

Adersleber Calvill
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.806
Netflix ist die andere Seite der Spanne. Die haben mittlerweile zu viel und sie werden immer teurer. Denke, das Modell fliegt ihnen auch bald um die Ohren.
 
  • Like
Wertungen: Zug96