1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple TV und iTunes - Müssen Filme doppelt vorhanden sein?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von tontech, 20.11.08.

  1. tontech

    tontech Fuji

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    38
    Hallo zusammen!

    Ich bin kurz davor mir Apple TV anzuschaffen. Bevor es los geht habe ich allerdings noch ein paar Fragen die mir die unzähligen Threads dazu noch nicht so wirklich beantworten konnten. Also zuerst die wichtigste Frage und mein Hauptanliegen:

    1. Wenn ich Filme von iTunes auf Apple TV übertrage, ist es dann möglich die Filme aus der iTunes Bibliothek wieder zu entfernen? Oder werden die Filme dann bei dem nächsten Sync auch vom Apple TV wieder entfernt? Hintergrund ist, dass ich die Daten (was ja bei Filmen nicht grade wenige sind) nicht doppelt und dreifach auf den Festplatten liegen haben will.

    2. Kann Apple TV 1080p? Im Internet und auch auf der Seite von Apple lese ich immer nur was von 720p. Im Gravis in Hannover sagte man mir, und auch bei einigen Threads im Forum ist zu lesen dass seit der Firmware 2.0 wohl auch 1080p möglich sein soll. Was ist denn nun richtig?

    3. Kann der digitale Tonausgang Dolby Digital und DTS ausgeben? Einen entsprechenden Surround-Receiver natürlich voraus gesetzt. Wie sieht es bei den HD Filmen aus? Werden die neuen HD Tonformate unterstützt, oder besteht zumindest Hardwareseitig die Möglichkeit diese neuen Formate in Zukunft mit einer neuen Firmware "nachzurüsten"?

    4. Was bedeutet "Patchen"? Was kann Apple TV mit Patch, was es ohne Patch nicht kann?

    5. Lohnt es sich überhaupt Apple TV zu kaufen, oder macht ein Mac Mini mehr Sinn? Klar, der Mac Mini kann grundsätzlich mehr, kostet aber auch einiges mehr. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass Anfang nächsten Jahres zur Keynote etwas neues in dem Bereich kommt?

    Fragen über Fragen... Ich hoffe auf ein paar aufklärenden Antworten. Ich habe wirklich viele Threads gelesen, wirklich schlau bin ich daraus nicht geworden. Teilweise widersprechen sie sich gegenseitig. Oft posten auch Leute die selber kein Apple TV besitzen, und irgendwo mal irgendwas von irgendwem gehört habe. Dass hilft natürlich nicht weiter. Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Anwender von Apple TV der sich mal auslassen möchte.

    Danke schon mal...

    Manuel
     
  2. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    kauf dir ne (alte) xbox + x changer modchip installiere da xbmc und du kannst jeden apple tv in die ecke stellen :p
     
  3. ekarli

    ekarli Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    40
    ATV ist nicht so schlecht wie manche sagen

    1.
    Nein da beim nächsten Synch die Filme gelöscht werden. Du musst aber keine Filme nach ATV senden sonder Du kannst sie auf deinem Mac lassen. Ich verwende dazu eine externe 2.5" Festplatte mit 500 GB. Aber Achtung zuerst( die gewandelten) Filme ins iTunes ziehen danach auf einer Beliebige externe Festplatte speichern dann den Film auf der Platte (wo iTunes normal speichert im Ordner "Movies") löschen (nicht in iTunes) jetzt fragt iTunes wenn du den Film anklickst (mittels einer Dialogbox) wo das original ist. Jetzt kannst Du mittels Dialogbox an einen beliebigen Platz navigieren das Original anklicken und schon weiss iTunes wo dein Film ist und kann ihn abspielen.Das ermöglicht dir beliebig viele Festplatten mit Filmen zu füllen, die Du nachher bequem im ATV anschauen kannst.

    2.
    Ja die Qualität ist recht gut.

    3.

    Ja.

    4.

    Ich würde die Finger davon lassen weil bei jedem Update wieder ein Patch hermuss.

    5.

    Das wissen die Götter in Cupertino aber wir nicht. ATV ist eigentlich i.o. wenn Du bereit bist deine Filme ins H.264 Format zu wandeln ( Braucht Zeit aber Du musst ja nicht dabei warten)
    Ich verwende den Turbo 264 Stick von Elgato und konvertiere jeweils so gegen 20 Filme aufs mal.

    Bleibt noch zu erwähnen, dass die Fotos von iPhoto auf die Festplatte von ATV kopiert werden. Eine Methode bei der von meiner Mac Platte gestriemt wird kenne ich auch nicht und das finde ich ärgerlich. Die Festplatte im ATV sollte sich also nach dem Speichervolumen richten die deine Photos benötigen oder benötigen werden.

    So hoffentlich siehst Du etwas Licht im ATV Dschungel.

    Lieber Gruss

    Elmar
     
  4. tontech

    tontech Fuji

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    38
    Super! Vielen Dank erst mal für die Info!

    Liebe Grüße,

    Manuel
     
  5. oere

    oere Jonathan

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    82
    ... vielleicht stehe ich auf'm Schlauch, aber...

    ... wie bekomme ich die Filme zügig auf ATV in dem beschriebenen Punkt 1?

    Wuerde gerne einfach die Filme auf ATV haben und dann ganz bequem einen Film auswählen und
    dann auch gleich anschauen (ohne eine externe Festplatte mit dem MBP anzuzapfen und dann mit ATV synchronisieren).

    Falls Streaming geht würde mich Eure Verbindungsart interessieren. Mein WLAN macht da glaube ich schlapp.

    Ich kann mir nicht helfen aber mich stoert es, das ich nicht einfach meine Filmdatenbank auf ATV ablegen kann und dann von dort gleich loslegen kann.

    Bin jedem dankbar, der mich auf den richtigen Weg bringt.
     
  6. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.235
    Ich gehe mal davon aus, dass du vom alten ATV redest (fuer's Neue machen einige deiner Fragen keinen SInn):

    Nein. Ja.

    Die Hardware des ATV kann 1080p ausgeben, aber nur 720p Material abspielen.

    Dolby Digital.

    Nein. Es wird keine SW-Updates fuer das alte ATV mehr geben.

    Google ist dein Freund.

    Kommt auf den Anwendungsfall an - zu diesem Thema gibt's hier tonnenweise threads.

    Ueber LAN oder WLAN - laesst die Produktbeschreibung daran irgendeinen Zweifel? Alternativ patchen und ueber einen lokalen Datentraeger.

    Wenn du Filme auf dem ATV "haben" willst, muessen sie da ja nun irgendwie 'drauf kommen. Ohne sie ueber's Netz zu synchronisieren oder per externer Platte einzuspielen wird's nicht gehen. Alternativ kannst u von jeder Mediathek im LAN streamen.

    Meins nicht, aber mir ist nicht klar, wie dir das jetzt weiterhilft ;)

    Ich weiss nicht, was du mit "Filmdatenbank" meinst, aber im Prinzip funktioniert das genau so. Es sei denn, du redest vom neuen ATV, dann wird diese thread aber anfangen, sehr unuebersichtlich zu werden, da das neue ATV schlicht und einfach viele Funktionen des "alten" ATV nicht mehr hat.

    HTH,
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen