1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple TV - Kann man Zugangsdaten für den Internetzugang hinterlegen?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von MACRapid, 02.06.09.

  1. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Hallo Leute....

    Überlege mir ein Apple TV zu kaufen.
    Dazu folgende Frage.....Kann man in den EInstellungen o.ä. seine eigenen Zugangsdaten für den Internetprovider hinterlegen? Bei mir ist das Problem, dass ich zwar eine Flatrate habe, meine Telefonanlage und der Router aber etwas älteren Semesters sind. Ich kann die Zugangsdaten nicht dauerhaft im Router speichern, sodass ich mich halt noch manuell über den Rechner einlogge und die Zugangsdaten entsprechend dort hinterlegt habe.
    Der Apple TV müßte sich somit, wenn ich z.B. einen Titel im Store laden möchte, automatisch selbst einloggen....Geht das?
    Falls nicht, müßte ich mir mal eine(n) neue(n) Telefonanlage/Router zulegen....

    Danke und Gruß

    P.S.: Achso....Habe kein WLAN, falls sich das jemand fragt....

    MAC
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Kann man in den EInstellungen o.ä. seine eigenen Zugangsdaten für den Internetprovider

    Das ist gar nicht vorgesehen. Es wäre der umständlichste Weg.

    Netzwerk:
    - Ein herkömmliches (verkabeltes) oder ein drahtloses Netzwerk
    - Eine Breitband-Internetverbindung (DSL, Kabel, LAN)
    - Ihr Kennwort für das drahtlose Netzwerk (sofern verwendet)

    >meine Telefonanlage und der Router aber etwas älteren Semesters sind. Ich kann die

    Das schreit förmlich nach etwas Modernisierung :)

    Telefonanlage, DSL-Modem, Router und WLAN gibt es heute für kleines Geld zusammen
    in einem Gehäuse - mit einem Netzteil und mit einem Stromverbrauch.

    >Zugangsdaten nicht dauerhaft im Router speichern, sodass ich mich halt noch manuell über den

    Die Zugangsdaten liegen heute in den DSL-Routern, so kann sich jedes daran angeschlossene Gerät per WLAN, per Ethernet, mit dem Internet verbinden und es gibt keine 3 Geräte die sich bei der Einwahl zum Internet auch noch gegenseitig behindern.

    >Falls nicht, müßte ich mir mal eine(n) neue(n) Telefonanlage/Router zulegen....

    Siehe oben. Es wird damit wesentlich einfacher.
     
  3. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ich habe gerade nen wlan-router für 8,90€ (inkl. versand) bei ebay gekauft... da solltest du nicht eine minuter weiter nachdenken.
     

Diese Seite empfehlen