1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple TV Festplatten Wechsel

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von someone, 03.03.09.

  1. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    moin moin zusammen,

    ich interessiere mich sehr stark für den Apple TV. Nur erscheint mir die angebotene 40GB Platte sehr klein. Und das teurere Modell mit der 160GB Platte ist schon leicht zu teuer.
    Wie man den Apple TV öffnet und da an die Festplatte zu kommen, das kann man ja auf YouTube und co sehr schnell sehen.

    Aber mich würde mal interessieren ob ich die Platte nach dem Ausbau einfach via SuperDuper auf eine größere (320GB) Klonen kann.
    Hat von euch da schon einer Erfahrungen mit gesammelt ?
     
  2. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    eigentlcih ja aber da es eine ide platte ist geht ne 320er nicht ich glaube 250 ist das größte
     
  3. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    watt IDE ?

    Auf dem Video sah das nach einer Sata 2,5" Platte aus. Werd da nachher noch mal nach googlen.
     
  4. Ezekiel

    Ezekiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    142
    werde mir auch heute noch Apple TV bestellen, auch die kleine, aber keinen Festplattenaustausch wagen. Ich werde mir eine große Externe Platte dranhängen.
     
  5. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    #5 someone, 03.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.09
  6. donw

    donw Gloster

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    63
    Hi,
    habe meinen ATV mit 250er Platte aufgerüstet. Mehr geht wohl auch nicht.
    Das ist nicht so trivial (vor allem das Clonen der Platte (OS), wenn man keine Software kaufen möchte).
    Schau mal hier:
    http://www.engadget.com/2007/03/23/how-to-upgrade-the-drive-in-your-apple-tv/

    Mein Erfahrung mir der 250er Platte.
    Eigentlich lohnt es nicht. Ich habe mittlereile kaum noch Filme direkt an den ATV übertragen.
    Wenn man ATV mit einem (oder mehreren) iTunes verbindet, werden die Filme von dieser Library nahtlos im ATV angezeigt und beim abspielen gestreamt. Das ist sehr gut und aursreichend.
    Ggf. funktioniert dies auch mit einem NAS, welcher iTunes-Host anbietet (habe ich noch nicht getestet).

    Du musst in jedem Fall die Sendungen in H.264 konvertieren. Egal ob Streaming oder Übertragen.

    Gruss Don
     
  7. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    Es gibt von WD auch eine 320er IDE Platte. Die sollte auch funktionieren. Aber du hast schon recht. Ist eigentlich nicht wirklich nötig.
    Mit dem konvertieren hab ich so meine Probleme. Denn wenn ich aus dem mkv Format runter konvertiere, dann weigert sich die ATV leider den ein oder anderen m4v File abzuspielen. Hab noch nicht ganz herausgefunden wieso.
    Teste grade mit der Auflösung und Bitrate etwas rum. Des weiteren find ich es schade das die ATV kein DTS kann.
     
  8. donw

    donw Gloster

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    63
    Hi someone,

    wenn Du es eh nicht mit handbrake versucht hast, kann ich es Dir nur empfehlen.
    Das Tool hat presets, damit kann man mkv in H.264 mit der richtigen Auflösung konvertieren - einfach die AppleTV-settings im Drawer auswählen.
    http://handbrake.fr
     
  9. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    ich hab schon mal ne festplatte in einem apple tv gewechselt. wenn du dich nicht so mit hardware auskennst ist es ein wenig kompliziert. auf iclarified gibt es gute tools.
     
  10. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    Damit hab ich bis jetzt alles konvertiert. Nur einige mkv Files will er nicht im ATV erkennen. Sind in full hd
     
  11. donw

    donw Gloster

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    63
  12. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
  13. donw

    donw Gloster

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    63
    Hi Someone,

    bei dem 320er-Link zuvor ist mir die eigentliche Software dieser Site gar nicht aufgefallen.
    Schau die das mal an: aTV Flash
    http://www.atvflash.com/product_info.php?products_id=27
    Damit lässt die ATV mächtig aufbohen und das alles einfach per USB-Stick und ohne Garantieverlust!

    gruss Don
     
  14. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    jep, so wurde XBMC auch hier installiert. Boxee ist auch noch dabei gewesen.
     
  15. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
  16. tom1971

    tom1971 Gloster

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    61
    Das Problem bei diesen Jungs ist dass die Software ueberteuert ist fuer das was sie bietet. Du zahlst 50 USD fuer 1 Jahr - es gibt guenstigere Anbieter mit besseren Tools und nem bessren UI.
     
  17. tom1971

    tom1971 Gloster

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    61
    Du kannst die Platte ausbauen, ne neue richtig zu formatieren ist nicht ganz ohne. Ne einfahcere Alternative ist, einfach eine externe USB festplatte an dein aTV zu haengen.
     

Diese Seite empfehlen