1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple TV Box & Datenserver?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von onlinebiker, 27.12.07.

  1. onlinebiker

    onlinebiker Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    264
    Hi,

    habe einen Linux Server, auf dem meine Fotos und Filme schlummern. Nun dachte ich, Laptop mit Adapter an den Plasma und alles wird gut... Bildqualität ist schlecht und der mac ruckelt sich was zurecht. Diese Verbindung scheint nicht zu funktionieren.
    Idee 2: AppleTV Box. Leider kann die aber nicht einfach von einem Server streamen, sondern braucht einen Mac mit iTunes. Nun meine Frage;
    Kann ich mein MacBook Pro im Netz laufen lassen (auf dem ist mein iTunes), dort meinen Server mounten (so hat iTunes Zugang zu den Filmen) und das Ganze dann via AppleTV Stream auf den Plasma schicken? Ich glaube, dabei produziere ich doppelte Netzlast... (oder irre ich mich?).
    Oder hat jemand eine bessere Lösung.
    Alles auf die TV Box zu kopieren oder eine ext. HD anschließen (falls ich den Hack hinbekommen sollte...) geht nicht, da auf dem Server rund 1,3 TB Film und Fotodaten liegen (im ordentlichen RAID zzgl. gleich großem Backup RAID). Bisher habe ich mir noch keine Apple TV Box gekauft...

    Danke für alle Infos und Tips
    Stefan
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das sollte ohne Probleme gehen.
    iTunes ist es im Grunde genommen völlig egal, wo die Dateien liegen, sobald sie lokal oder im Netz verfügbar sind, kann man sie auch abspielen, oder bei Bedarf streamen.

    Was du mit der doppelten Netzlast meinst, hab ich nicht so recht verstanden.
    Meinst du, dass das Wlan den Traffic von Server -> Book, Book -> TV nicht schafft?
    Wenn ja, dann wird das WLan sicher an seine Grenze kommen (ich meine das TV hat noch 54Mbit, oder?), jedoch puffert doch das TV soweit vor, bis eine ruckelfreie Wiedergabe möglich ist, oder irre ich mich da?
     
  3. onlinebiker

    onlinebiker Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    264
    Hi,

    wenn ich den Gravis Verkäufer richtig verstanden habe, sucht die Box nach einer iTunes Version im Netz. Auf dem Linux Server liegt die ja nicht. Ich könnte natürlich die Datendatei von iTunes dorthin verschieben. Nur in der AppleTV Kiste kann ich doch keinen Zielserver einrichten? - oder? Die erkennt doch nur Macs... Also ich kann nicht sagen; Deine Filme liegen unter 192.168.0.5/Filme...
    Oder sehe ich das falsch?

    Das mit der netzlast... da hast Du wohl mit der Streamqualität der Box Recht. Die wartet ja...
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ja aber das MBP hat doch iTunes und über selbiges wolltest du doch deine Filme zum TV streamen.
    Und woher iTunes auf dem Book seine Dateien bekommt, ist doch dem TV egal.
     
  5. onlinebiker

    onlinebiker Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    264
    Jepp, so dachte ich das. Ich hoffte nur hier jemanden zu finden, der das so probiert hat. In der Theorie müsste das gehen... aber vor den Erfolg hat Apple die Bugs gesetzt :) Ich will nicht die 399 Euro riskieren...
     
  6. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Es gibt da eine Alternative zum Apple TV.
    Zugegeben lange nicht so stylisch, aber funktional hat die Netgear EVA8000 mehr drauf. Damit kann man z.B. direkt auf eine SMB Freigabe zugreifen. Ein Bekannter hat das schon genaus so und ich bekomme meine EVA8000 nächste Woche (289,- bei amazon).

    Ach ja, und eine externe Platte kann man zur Not auch noch direkt anschließen, dafür gibt es leider keine Interne Platte ...
     

Diese Seite empfehlen