Apple TV+: Bonus-Folge "Mythic Quest: Quarantine" erscheint am Freitag

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.354


Martin Wendel
Die halbstündige Workplace-Comedy "Mythic Quest: Raven's Banquet" meldet sich zurück. Eigentlich wurde die erste Staffel der Serie erst vor etwas über drei Monaten auf Apple TV+ veröffentlicht. Bereits für nächsten Freitag wurde nun aber eine Bonus-Episode angekündigt. Die Folge ist während der durch das Coronavirus bedingten Quarantänemaßnahmen entstanden und setzt offenbar, so lässt es der Trailer vermuten, auf Videokonferenzen zwischen den Charakteren der Serie.

Corona-bedingte Produktionspause


"Mythic Quest" reiht sich damit in eine Liste an Serienformaten ein, die während der Ausgangsbeschränkungen und eigentlichen Drehpausen Bonus-Folgen produzieren. So war in den USA etwa erst vor wenigen Wochen eine Spezialepisode der Comedyserie "Parks and Recreation" auf dem Sender NBC zu sehen – eine Serie, die eigentlich schon vor über fünf Jahren ihr Finale feierte. Auch hier kamen Videokonferenzen als Stilelement zum Einsatz.
Auf iPhones gefilmt


Die Bonusepisode wird den Titel "Mythic Quest: Quarantine" tragen und ist von zu Hause aus entstanden – Cast und Crew haben die Produktion von daheim abgewickelt. Für den Dreh kamen iPhones zum Einsatz. Die Folge sei so in nur wenigen Tagen entstanden, wie Hauptdarsteller und Schöpfer Rob McElhenney verrät. "Viele Unternehmen versuchen, dieses 'Home-Office-arbeiten' herauszukriegen, und die Spieleindustrie ist da nicht anders. Virtuelle Meetings sind ein neues und ganz spezielles Übel, die Leute können das nachvollziehen", so McElhenney.
"Mythic Quest: Quarantine" kommt am 22. Mai


Die Bonusfolge erscheint wie erwähnt am Freitag, dem 22. Mai, auf Apple TV+. Eine zweite Staffel der Comedyserie, die das Leben und Arbeiten von Spieleentwicklern zeigt, hat Apple bereits in Auftrag gegeben. Inwieweit es bei den von Apple produzierten Serien aufgrund der Coronavirus-Pandemie zu Verzögerungen kommt, ist noch nicht absehbar. Erste US-Sender haben allerdings bereits bekannt gegeben, dass im Herbst – dem traditionellen Start der neuen TV-Saison – viel auf Wiederholungen gesetzt werden muss.

Via MacRumors

Den Artikel im Magazin lesen.