1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple-TV 5.1 tauglich?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von cagediver, 18.09.09.

  1. cagediver

    cagediver Stechapfel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    163
    derzeit habe ich zwar noch keine Apple-TV, mittelfrsitig würde ich mir jedoch gerne eine zulegen....

    Nun stellt sich mir folgende Frage, derzeit verwende ich als lokale Lösung eine Trekstor Mediastation mit 1 TB auf der meine DVDs archiviert sind und direkt als VOB Files angeklickt werden können. Durch den Digitalausgang habe ich über den Verstärker auch satten DTS und DD 7.1 Ton. Wenn ich hier immer lese, dass I-Tunes erst mit DVDs fit gemacht werden muss und die Filme in *.avi umhgewandelt werden erkenne ich nicht den Vorteil? Im Avi Format verliere ich doch den kompletten Mehrwert einer DVD, oder nicht? Damit sind letztlich Menüs, verschiedene Sprachen, etc. futsch... Kann man denn auf der Apple-TV auch direkt die VOBs ausführen? Kann man ganze DVDs in I-Tunes importieren?

    Gruss
    cagediver
     
  2. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Du musst alles konvertieren (Video Codec = H.264; nicht AVI), wenn du auf dem Apple TV schauen willst. AC3 Ton ist kein Thema. Funktioniert. Jedenfalls DD 5.1. DTS bin ich mir nicht sicher....Denke mal, könnte möglich sein, da der ATV den Ton nur "weiterreicht" (AC3 Passtrough) und der AV-Receiver ja den Ton dekodiert....
     
  3. cagediver

    cagediver Stechapfel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    163
    was bedeutet ac3 ton? ist das dem dd5.1 vergleichbar?

    verändert sich durch das umwandeln deutlich die größe? wieviel wird aus einer herkömmlichen 4,5 dvd?
     
  4. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    JA...Einfach mal bei Wiki schauen. Dort ist alles bestens beschrieben.

    Die Komprimierung ist schon deutlich. Drei Stunden Film liegen so bei 2.5 Gigabyte. 120 Minuten knapp unter 2GB. Variiert natürlich etwas....
     
  5. Diveflo

    Diveflo Carola

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    115
    AC3=DD5.1
    DTS hab ich nicht hingekriegt, wobei's bei Musik funktioniert.
    Hab ne .wav genommen mit nem DTS stream, die hat der AppleTV einfach an den Verstärker weitergegeben (wie bei AC3) aber wenn ich nen DTS Stream in ne mp4 oder m4v pack kommt kein Ton :(
     
  6. TobyKoch

    TobyKoch Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    389
    dolby digital 5.1 √

    DTS (-)

    Gruß
     
  7. cagediver

    cagediver Stechapfel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    163
    und welches programm nutze ich am besten für diese umwandlung? ich habe es heute mal mit dem VIDEO CONVERTER versucht, da man dort auch die von euch vorgeschlagenen grunddaten einstellen kann. Problem ist nun jedoch, dass der VIDEO CONVERTER nach der ersten VOB Datei einfach stehen bleibt, alle Folge-Vobs sind eingeordnet, stehen aber auf "warten"...

    Hat einer von euch nen Tip wie ich mehrere VOB Files in einem Arbeitsgang zu einer entsprechenden AppleTV-fähigen Datei umwandeln kann? Ggf. auch mit einem anderen Proggie.
     

Diese Seite empfehlen