Apple TV 4 - Wo liegt die max. Datenrate?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Rushinroulette, 20.11.15.

  1. Rushinroulette

    Rushinroulette Granny Smith

    Dabei seit:
    29.07.12
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich habe mal eine ganz wichtige Frage die ich noch nirgends beantwortet bekommen habe, selbst die Mitarbeiter bei der Apple Hotline wissen keine Antwort drauf.

    Das Apple TV 3 war ja mit einer max. Datenrate/Bitrate von 10.000 kbit/s angegeben, das war eigentlich ein sehr schlechter Wert.

    Das Apple TV 4 bietet da schon einiges mehr, ich selbst habe Videos mit h264 (50fps & 60fps) mit 20.000kbit/s & 30.000kbit/s bereits ausprobiert und konnte keine Ruckler o.ä. feststellen.

    Hat einer bereits andere Erfahrungen gemacht bzw. noch höhere Datenraten ausprobiert? Wenn ja hat es funktioniert?

    Ich selbst nutze mein Apple TV 4 ausschließlich über ein LAN Netzwerk, da hier die max. performance rauszuholen ist.

    Meine Hardware:
    - Apple TV 4 mit 32GB
    - iMac 27" 5k (Intel Core i7 Quad-core 4,0GHz, 32GB 1600MHz DDR3 SDRAM, AMD Radeon R9 M295X 4GB GDDR5, 512GB SSD)

    Freue mich über jede Antwort.
     
  2. sunracer

    sunracer Morgenduft

    Dabei seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    169
    So pauschal kann man das nicht sagen, da über WLAN, zumindest theoretisch, eine wesentlich höhere Datenrate möglich ist.
    Ob das Vorteile bringt ist ist wieder eine andere Sache.
     
  3. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.228
    Darf ich fragen, wozu Du solch hohe Bitraten benötigst?
    Ich habe zwei Videos von einer DSLR, die lt. MediaInfo eine Bitrate jenseits der 30Mbit/s haben und diese lassen sich problemlos abspielen. Allerdings machen sie rein optisch keinen Unterschied zu den gleichen Videos, welche ich mit var. Bitrate unter 10.000kbps in MKV Container gepackt habe, damit sie mein TV abspielt.
     
  4. -_ Dissidia _-

    -_ Dissidia _- Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    31.01.15
    Beiträge:
    2.870
    Ein wenig Google und deine Frage kann auch ohne testen beantwortet werden.

    Der ATV 4 hat ein WLAN AC Modul mit dem theoretisch bis zu 1.300 Mbit/s / 1.3 GBit/s möglich sind.
     
  5. CheatSheep

    CheatSheep Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.09.15
    Beiträge:
    377
    Er meint aber nicht die Datenrate des WLAN Moduls.
     
  6. Rushinroulette

    Rushinroulette Granny Smith

    Dabei seit:
    29.07.12
    Beiträge:
    16
    Danke schon mal für die Antworten.

    Also was die Datenrate/Bitrate angeht sehe ich das anders, selbstverständlich spielt das eine große Rolle, denn die Datenrate ist bei einem Video das wichtigste.

    Hier ein Beispiel:
    Mein Ausgangsmaterial im Final Cut Pro X sind ProRes Dateien mit 1920x1080 und 50p mit 245Mbit/s. Wenn ich diese exportiere in h264 mit 1920x1080 und 50p mit 10Mbit/s ist der Qualitätsverlust deutlich sichtbar, man sieht auf meinem TV (Sony 65") deutlich Artefakte/Pixel. Exportiere ich das selbe Video mit h264 und 1920x1080 und 50p mit 30Mbit/s ist die Qualität deutlich besser und die Artefakte/Pixel sind fast verschwunden. Daher ist es wichtig die Datenrate bis zu einem gewissen Punkt hoch zu lassen, wenn man sein Video in hoher Qualität sehen möchte.

    Falls es da eine andere Möglichkeit mit MKV gibt, werde ich dies gerne mal ausprobieren.
     
  7. Rushinroulette

    Rushinroulette Granny Smith

    Dabei seit:
    29.07.12
    Beiträge:
    16
    Woher hast Du diese Daten gefunden?
     
  8. -_ Dissidia _-

    -_ Dissidia _- Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    31.01.15
    Beiträge:
    2.870
  9. Audionymous

    Audionymous Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.12
    Beiträge:
    1.160
    Das FireTV schaffte bei mir Kodi Filme in 1080p und ca 25Mbit/s, da sollte das aTV 30Mbit/s locker schaffen.
    Getestet hab ich es noch nicht, aber kann ich ja mal machen, hab im Moment Infuse am laufen.