Apple steigert Quartalsumsatz um mehr als die Hälfte

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
44.013


Martin Wendel
Am Mittwoch Abend hat Apple die Finanzzahlen des zweiten Geschäftsquartals 2021 (Jänner bis März) bekannt gegeben, und es sind wieder einmal Rekordwerte zu vermelden. Mit einem Gesamtumsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar handelt es sich nicht nur mit Abstand um das bisher umsatzstärkste zweite Geschäftsquartal, der Umsatz liegt um mehr als die Hälfte über dem Vergleichswert aus dem Vorjahr (58,3 Milliarden US-Dollar). Die Apple-Aktie ist nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse nachbörslich um rund 2 Prozent gestiegen.

Quartalszahlen Q2/2021: Umsatz
Mac-Umsatz so hoch wie noch nie


Über sämtliche Produktkategorien verzeichnet Apple teils deutliche Umsatzsteigerungen. Besonders hervorzuheben ist hier wohl die Mac-Sparte, die mit einem Umsatz von 9,1 Milliarden US-Dollar ein neues Allzeit-Hoch erreicht. Es handelte sich übrigens um das erste vollständige Quartal, seit der Einführung der Apple-Silicon-Macs. Ebenfalls ein neues Allzeit-Hoch mit einem Umsatz von 16,9 Milliarden US-Dollar gibt es in der Services-Kategorie – hier klettern die Umsätze aber fast schon von Quartal zu Quartal immer höher hinauf (siehe Grafik darunter).

Quartalszahlen Q2/2021: Services
iPhone mit starkem Umsatz-Plus


Für den Großteil des Umsatzerfolgs ist aber natürlich ein Produkt weiterhin maßgeblich verantwortlich – das iPhone. Satte 47,9 Milliarden US-Dollar generiert das Smartphone für Apple in den Monaten Jänner bis März, ein Plus von mehr als 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (Q2/2020: 28,9 Milliarden US-Dollar). Mit den iPads wurden 7,8 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, auch hier ein sattes Plus von mehr als 50 Prozent (Q2/2020: 4,4 Milliarden). Die Wearables-Umsätze sind immerhin um eineinhalb Milliarden auf 7,8 Milliarden US-Dollar gestiegen.

"Apple befindet sich in einer Phase umfassender Innovationen über unser gesamtes Produktportfolio hinweg, und wir konzentrieren uns darauf, wie wir unseren Teams und den Communitys, in denen wir arbeiten, helfen können, aus dieser Pandemie in eine bessere Welt zu gelangen", so Apple-CEO Tim Cook.



Via Apple

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Reemo

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
3.524
Läuft bei Apple!

Insgesamt steht generell die gesamte Tech-Branche momentan sehr gut da, Corona hat halt auch positive Seiten.
 

YoshuaThree

Wiltshire
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
4.259
Insgesamt steht generell die gesamte Tech-Branche momentan sehr gut da, Corona hat halt auch positive Seiten.
Wohl dem, der Geld übrig hatte und in entsprechende Fonds investiert hat.

Knapp 380% in 5 Jahren:
https://www.finanzen.net/fonds/jpmorgan-funds-us-technology-fund-a-lu0082616367

Ganze 389% in 5 Jahren, aber auch eine respektable 1 Jahres Bilanz bei 156%:

Die zur Zeit zwei wohl besten Technology Fonds, wenn jemand nicht nur in eine Aktie investieren will.
Aber auch Apple ist generell eine sichere Bank.
 

ottomane

Golden Noble
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
14.325
Endlich kommt mal ein wenig Bewegung in den Kurs. Ich war kurz davor umzustrukturieren.
 

ChavezDing

Roter Seeapfel
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.134
Wohl dem, der Geld übrig hatte und in entsprechende Fonds investiert hat.

Knapp 380% in 5 Jahren:
https://www.finanzen.net/fonds/jpmorgan-funds-us-technology-fund-a-lu0082616367

Ganze 389% in 5 Jahren, aber auch eine respektable 1 Jahres Bilanz bei 156%:

Die zur Zeit zwei wohl besten Technology Fonds, wenn jemand nicht nur in eine Aktie investieren will.
Aber auch Apple ist generell eine sichere Bank.
Ist auch gar nicht mal so teuer das Ding. Bei mir aber leider nicht als Sparplan verfügbar.
 
  • Like
Wertungen: YoshuaThree

Yiruma

Safran Pepping
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
4.357
Unglaublich,
und ich dachte Apple macht bald dicht.😂
 

mainzer999

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.386


apple-umsatz-nach-kategorie.jpg

Läuft in allen Bereichen...
 

Polar Bear

Ribston Pepping
Mitglied seit
31.01.19
Beiträge
297
Apple hat gute Zahlen veröffentlicht. Das kann nur heissen, dass die Aktie fällt.