• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Apple spendet für Flutopfer in Europa

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.707


Jan Gruber
Bei (Natur-)Katastrophen aller Art trat Apple in Vergangenheit öfter für wohltätige Zwecke ein und spendete für die Opfer. Tim Cook hat gestern ähnliche Schritte auch für die aktuelle Flutkatastrophe angekündigt.

Besonders konkret wurde der Apple CEO dabei nicht, Apple möchte aber für die Opfer der Flut in mehreren europäischen Ländern spenden. Konkret aufgelistet werden Deutschland, Belgien und "West Europa". Details gibt es noch keine, Tim Cook hat den Schritt wie so oft über Twitter angekündigt.
Our hearts are with all those affected by the devastating flooding across Germany, Belgium and Western Europe. Apple will be donating to support relief efforts.

— Tim Cook (@tim_cook) July 16, 2021



Apple spendet für Flutopfer


Die Unwetter der letzten Tage haben für verheerende Schäden in ganz Europa geführt. Mehrere hundert Menschen starben, mehrere tausend gelten als vermisst. Viele Menschen sind obdachlos. Sowohl die internationale als auch die (privat)wirtschaftliche Hilfe ist bereits angerollt. Apple spendet häufig bei Naturkatastrophen, zuletzt im Februar nach Stromausfällen mitten während des Winters in Texas.

Via Twitter

Den Artikel im Magazin lesen.
 
  • Like
Wertungen: Mure77 und Yiruma