Apple schnappt sich "A Christmas Carol"-Musical mit Ryan Reynolds & Will Ferrell

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Martin Wendel, 09.10.19.

  1. Martin Wendel

    Martin Wendel Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    41.923
    Apple schnappt sich "A Christmas Carol"-Musical mit Ryan Reynolds & Will Ferrell
    [​IMG]


    Apples Strategie für seinen Streamingdienst Apple TV+ dürfte inzwischen recht klar sein: Möglichst populäre Stars verpflichten – koste es was es wolle. In seinem jüngsten Schachzug hat sich Apple nun einen Bieterwettstreit mit Netflix, Warner Brothers und Paramount Pictures geliefert – und offenbar recht eindeutig den Zuschlag erhalten. Gehandelt wurde eine Musical-Inszenierung der bekannten Charles-Dickens-Geschichte "A Christmas Carol". Als Hauptdarsteller und Produzenten sind Ryan Reynolds ("Deadpool") und Will Ferrell ("Anchorman") an Bord.
    "Großzügiges" Angebot für A Christmas Carol


    Apple scheint sich den Film einiges kosten zu lassen. Alleine für die verpflichteten Stars vor und hinter der Kamera soll aber mehr als 60 Millionen US-Dollar ausgeben. Reynolds und Ferrell sollen in Verhandlungen gar bis zu 35 bzw. 25 Millionen Us-Dollar pro Person verlangt haben. Wie viel Apple sich den Deal letztendlich kosten lassen soll, ist nicht bekannt. Das "großzügige" Angebot von Apple habe die anderen Bieter aber "umgehauen", heißt es.

    Apple TV+ startet am 1. November. Für welches Weihnachten "A Christmas Carol" ins Angebot genommen wird, ist derzeit nicht bekannt.

    Via MacRumors