1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Retail Store in Berlin? Nur wo soll er hin?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von LPEfron, 17.04.09.

  1. LPEfron

    LPEfron Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    44
    Als waschechter Berliner kenne ich meine Stadt wie meine Abstellkammer! Irgendwann kommt die Zeit, da wird auch die Hauptstadt einen Apple Store bekommen. Die Frage ist nur wo. Berlin ist voller Geschäfte und Häuser. o_O
    An den vermeintlichen Orten, die exklusiv genug wären, ist alles besetzt: Friedrichsstraße, Kurfürstendamm, Unter den Linden, Potsdamer Platz, Pariser Platz. :-D

    Habt ihr vielleicht eine Idee?


    Liebe Grüße,
    Leslie
     
  2. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Vielleicht Berlin Pankow?

    Apple wird bestimmt ein nettes Plätzchen irgendwo im oder beim Herzen Berlins finden. ;)
     
  3. LPEfron

    LPEfron Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    44
    An Pankow habe ich noch gar nicht gedacht. Keine schlechte Idee..:)
     
  4. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Da könnte man gleich zwei oder drai aufmachen, Berlin hat die Größe dazu^^

    Sind schon eigentlich genau fie Plätze an die ich auch gedacht hätte, und an die Apple auch denken wird schätze ich;)
     
  5. LPEfron

    LPEfron Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    44
    Du machst es ja spannend. :)
    Aber ja, rein von der größe kann Apple mehrere Store eröffnen, so wie in New York :-D
    Das werden bestimmt auch Apple-Kathedralen
     
    Apple_rocks gefällt das.
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    der palast der republik wäre optimal gewesen ;)
     
  7. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Jaaa, wer möchte nicht auch was von dem Leckeren Asbest abhaben? Gleich neben dem iPod + 1 Jahr Garantie bekommt man Gratis die Garantie mal vielleicht Krebs zu bekommen, Klasse da schlag ich doch zu:p
     
  8. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Also ich denke wo ein Wille ist auch ein Weg.
    Bei den genannten Straßen wie Friedrichsstraße oder Unter den Linden ist denke ich noch genug frei.
    Der O2 Flagship Store ist ja auch erst neu und ist riesig.
    Und bei den Preisen die dort bezahlt werden müssen gibt es so oder so einen geiwssen schwund.
    Wenn Apple nach Berlin kommt dann werden die schon ein nettes Plätzchen finden denke ich,:-D
    Und es sollte ein solcher Platz in dieser Lage sein denn da wo viele Touris sind sitzt auch das Geld locker.
     
  9. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Ich wette Apple macht seinen Shop im Eastgate in Marzahn auf.....hei da is die kaufwillige Kundschaft..... und ein Finanzierungsbuero der Citibank direkt nebenan :-D

    Nee im ernst ich vermute auch sowas wie Friedrichstr. oder unter den Linden. Auch haette ich nichts dagegen wenn Apple "Muji" beim Hackschen Markt rausschmeissen wuerde und da nen 2 Stoeckigen Shop mit Glasfront eroeffnen wurde.....oder direkt aufm Hackschen Markt nen unterirdischen Store wie in der 5th Av. :-D
     
  10. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    "Und ich dachte nur: ... Hä!?"

    Bestimmt kommt der nach Berlin Pankow, weil es da so viel gibt.
    Faireshalber muss man sagen, dass es in Berlin-Pankow-Rosenthal, laut einer Erhebung, die in der Berliner Morgenpost veröffentlicht wurde, über 5% Einwohner gibt, welche über 7500€ im Monat verdienen. Allerdings ist das der einzige Bezirk von Pankow mit diesem hohen Anteil, selbst Neukölln hat mehr Subbezirke wo die Leute mehr verdienen (wobei ich nicht weiß wie die Einwohnerzahlen in jeweiligen Bezirksabschnitten liegen). Zudem musste nach diesem Kriterium sowieso Steglitz-Zehlendorf bevorzugt werden.

    Ich kann mir vorstellen, dass die Apple Planer den Store in einen In-Bezirk setzen, wie zB. Friedrichshain-Kreuzberg, oder sich einfach auf der Tauentzienstraße einkaufen, gibt genug Geschäfte, die zur Zeit schwächeln.
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Der kommt nach Potsdam. Die wollen doch eh das Mercure-Hotelhochhaus abreißen.
    Apple stellt einen kleinen Palast direkt am Wasser hin, mit Ausblick auf das Landtagsschloß, die Havel und das Filmmusum, mit eigener Bootsanlegestelle (hat Aldi in Potsdam ja auch).
     
  12. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    hmmmhmmmm is klar :-D Apple wollt auch in Brandenburg nen store eroeffnen.....bloss wer soll da rein??? :-D hier wohn ich ja fast alleine :-D
     
  13. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Finde ich gut das die umländiger Berliner Dorf-Landbevölkerung uns das annektieren so leicht macht und wir bald sagen können: Ja, Potsdam gehört jetzt zu Berlin!

    But no offence there!
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Das Durchschnittseinkommen in der Brandenburger Vorstadt (mit Jauch, Joop, Döpfner (Springer-Chef), Nadja Uhl, Friede Springer, Angelica Blechschmidt (ehem. Vogue-Chefin), Ufa-Chef Wolf Baue, Volker Schlöndorff usw. usf.) reicht locker für Apples Ansprüche aus, denke ich.
     
  15. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Der kommt nach Magdeburg. Da sie die teuerste Stadt in Deutschland ist passt da ein Apple-Store doch perfekt hin. Zusätzlich zu dem MStore den wir haben :p
     

Diese Seite empfehlen