1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Remote am iBook mit externem Infrarotempfänger

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Nemrod, 02.06.07.

  1. Nemrod

    Nemrod Gast

    Aloa!

    Funktioniert die 'Apple Remote' auch auf anderen Modellen außer denen, die ab 2005 erschienen sind? (Habe ich im Apple Store so gelesen)
    Ich dachte mir, dass die doch auch auf einem älteren Mac (der ja die Treiber für IrdA Devices hat) laufen müsste, wenn man einfach einen USB Infrarot Adapter anschließt.
    Ich würde es gerne mal ausprobieren, aber die Infrarotadapter, die ich so gefunden habe, hatten alle nur Reichweiten um 2m. Wenn ich die Apple Remote aber als Presenter nutzen will, bräuchte ich eine größere Reichweite.

    Also:
    1. Funktioniert das mit 'nem externen Infrarotempfänger an meinem iBook G4 und 'ner Apple Remote Fernbedienung?
    2. Gibt es auch USB-Infrarotempfänger, die eine größere Reichweite als 2-3m haben?
    3. Ist Infrarot überhaupt sinnvoll, da es sich ja um einen optischen Sensor handelt und man, gerade bei Präsentationen, vielleicht mal Gegenstände zwischen sich und dem kleinen Weißen hat?

    Gruß und Dank! ;)
    Nemrod
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    geht grundsätzlich - es gibt einige Infrarotempfänger, die funktionieren. Schau mal z.B. bei mira oder bei RemoteBuddy.

    In der Tat halte ich bei Präsentationen mehr von Bluetooth. Mit einigen (SE-)Handies kannst Du den Mac direkt via BT fernsteuern. Falls Dein Gerät die Option nicht direkt bietet, solltest Du Dir mal SallingClicker, Romeo o.ä. anschauen.

    Gruß Stefan
     
  3. Nemrod

    Nemrod Gast

    Ok - Danke!

    Mira wäre wohl eine Alternative, aber gibt's da auch einen Händler in Deutschland?
    Ansonsten werde ich mir das mit der Apple Remote wohl nochmal anders überlegen und eher auf einen Standart Presenter zurückgreifen - schade...

    Gruß
    Nemrod
     
  4. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Ich habe bislang bei einigen Vorträgen und Präsentation mit der Apple Remote (und dem MacBook) keine Ausfälle gehabt. Prima ist vor allem die Integration in Keynote.

    Mein SE-Handy reagiert mir viel zu langsam (habe SE-Clicker mal ausprobiert).
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nemrod,
    warum stellst Du nicht die Frage die Du eigentlich meinst?

    "Welche guten Lösungen gibt es um ein iBook für eine Präsentation fernsteuern zu können? Kann ich dazu die AppleRemote auch mit einem externen IR Empfänger nutzen?" :)


    Empfänger haben garkeine Reichweite, Sender haben eine Reichweite. Apple gibt für die IR Remote ca. 10m an, direkte Sicht vorausgesetzt, da es sich schließlich um Licht handelt.

    Alternativen dazu wären beispielsweise eine Funkmaus, eine Bluetoothmaus, oder auch Dein Mobilteleon über Bluetooth. (Je nach Modell mit Salling Clicker, oder auch ohne.)
    Gruß Pepi
     
  6. Nemrod

    Nemrod Gast

    Hm..
    Ok - vielleicht hätte man die Frage auch so formulieren können.
    Danke.
    Kann man jeden Infrarotempfänger für die Apple Remote Fernbedienung benutzen oder gibt es da irgendwelche Einschränkungen?
     
    #6 Nemrod, 02.06.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.07

Diese Seite empfehlen