1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Premium Reseller (Level 16) in Augsburg

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von casperosx, 10.01.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    Hallo zusammen,

    ich hab schonmal versucht nach "Level16" im Apfeltalk forum zu suchen leider ohne Erfolg :( aus diesem Grund wollte ich mal nachfragen (da ja doch ein paar aus Augsburg kommen) ob schon jemand Erfahrung mit dem Laden bzw. vor allem mit dem Service hat? o_O
     
  2. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    Da hier bisher noch keiner geantwortet hat, hab ich beschlossen meine Erfahrung mit dem Shop mal hier nieder zu schreiben (vielleicht interessiert es jemanden).

    Leider muss ich sagen das die Mitarbeiter in besagten Shop nicht sehr kompetent sind und der Service leider sehr zu wünschen übrig lässt...

    Kann natürlich sein, dass es an meiner Person lag aber wollte trotzdem mal meinen Eindruck schildern (habe diesen Eindruck auch schon von anderen Leuten bestätigt bekommen)
     
  3. Aeron

    Aeron Gala

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    49
    Ich muss jetzt leider das alte Thema wieder rauskramen... o_O

    Inwiefern war der Service schlecht? Würde mich interessieren, da ich da meinen iMac gekauft habe.

    Beratung habe ich da aber kaum gebraucht, weil ich in den Laden gegangen bin und genau gewusst habe was ich haben will.
    Einen Service-Fall hatte ich auch noch nicht, von dem her kann ich deine Erfahrungen nicht bestätigen...
     
  4. robbyb

    robbyb Erdapfel

    Dabei seit:
    03.10.09
    Beiträge:
    2
    Ich kann leider nur bestätigen, dass der Service nicht wirklich gut ist. Man wird zwar gut, freundlich und kompetent bedient, aber die Reparaturdienstleistung ist nicht das, was ich mir von einem Apple Service Partner erwarte. Ich habe mich "erdreistet", nach erfolgter Reparatur meines MacBook Pro eine Reklamation zu äußern. Aussagen wie "das geht halt nicht anders" und "das MAC Book Pro war halt schon das dritte mal offen, da kann man nicht erwarten, das alles wieder so passt" haben mich zur Weißglut getrieben. Ich habe mir erlaubt, eine Beschwerde zu äußern und die Arbeit des Technikers in Frage zu stellen...böser Kunde, der meinte dann "ich muss jetzt gehen, bevor ich was falsches sage". Dazu kam noch die Aussage, dass eine Gewinde im MacBook, dort wo der Akku sitzt ausgedreht sei...Ich habe zu Hause die Schraube mit etwas sanftem Druck rein gedreht und schwupps war sie fest. Allerdings hat mich besagter Techniker gleich beim Abholen darauf aufmerksam gemacht, dass die Schraube ausgedreht ist...und das MacBook deswegen vorne mehr Spaltmaß hat...aber das sei nicht so schlimm... Was soll ich sagen? Danach habe ich einfach mal angezweifelt, dass hier sauber gearbeitet wurde und habe mein MacBook selbst zerlegt, da die Spaltmaße an der Vorderseite bei der Kunststofflippe meiner Meinung nach einfach zu groß waren.Wäre einer meiner Angestellten so mit meiner Kundschaft umgegangen, hätte ich ihn umgehend entlassen, da ich das in höchstem Maße unprofessionell finde. Nachdem ich alles geöffnet hatte, stellte ich fest, dass zwei der Klipse gar nicht eingerastet waren, so viel zu "sauberer Arbeit". Ich habe danach alles wieder sauber zusammengeklipst, zusammengeschraubt und voilá, es passte alles. Mal abgesehen von den netten Verkäufern im Laden, die auch sofort versuchten, mich zu beruhigen, werde ich dort keinen Techniker mehr bauftragen irgendetwas zu reparieren. Ich werde meine Sachen wieder zu Cancom bringen, da weiß ich, dass ich immer eine gute Leistung bekomme, auch wenn es länger dauert.
     
  5. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    @robbyb:

    das ist echt schade, dass dies der einzige Apple Service Partner in Augsburg ist, und der ist auch noch bescheiden.
    ich kann die Unfähigkeit (klar gibt es auch welche die nicht so schlimm sind) und dreistigkeit der MA nur bestätigen. Leider kommt dazu teilweise auch noch Unkenntnis dazu.

    da kann man nur hoffen, dass sich genug Leute Ihre Meinung kundtun und die Angestellten ihre Art und Weise überdenken...
     
  6. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Uhhhhh Augsburg, komm zwar nicht direkt von Augsburg, aber ganz in der Nähe, ist die nächste größere Stadt.

    Habe aber noch nie was von dem Laden gehört, wo ist der denn?
     
  7. dreggsagg

    dreggsagg Erdapfel

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    0
    http://www.level16.de/

    Ist in der Karlstr 4, beim Obstmarkt, in der Nähe vom Stadttheater bzw. ggü. von der Annastr.

    Ich habe dort letzte Woche mein Macbook Pro gekauft. Hatte keine "Probleme", ich wusste was ich wollte und bin auch gleich wieder raus. :)
     
  8. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Stimmt da war ich auch schon mal drinne, schaut sehr leer aus der Laden.
     
  9. robbyb

    robbyb Erdapfel

    Dabei seit:
    03.10.09
    Beiträge:
    2
    @ casperosx...
    es stimmt, es ist in der Tat sehr schade, dass dies der einzige Apple Service Partner im Raum Augsburg ist. Allerdings werde ich wie schon erwähnt den Service von Cancom in Scheppach aufsuchen. Zum einen sind die wesentlich besser ausgestattet und zum anderen sind es wirkliche Techniker. Bei Level 16 macht die "Werkstatt" eher den Eindruck, als ob es sich um ein lieblos ausgestattetes Hinterzimmer handelt, in dem mit dem Schraubenzieher an MACs gebastelt wird. Menschen, die technisch versiert sind und genau wissen, was sie wollen, können in diesem Geschäft mit Sicherheit keinen Fehler machen. Für einen Apple Premium Reseller macht der Store aber in der Tat einen sehr mageren Eindruck. Vielleicht wäre der Name Mac Light besser... Der Verkauf ist ja wie ich schon erwähnt habe ganz okay. Doch als Betriebswirt bin ich der Meinung, dass der Service einen nicht unerheblichen Stellenwert im Geschäft einnehmen sollte. Die Dinge die ich hier geschildert habe, waren nur meine Erfahrung. Vielleicht gibt es ja User, die auch gute mit diesem Service haben. Ich bin bedient und fahre lieber wie ich es gewohnt bin einige Kilometer zum Macdealer meines Vertrauens.
     
  10. mmfly

    mmfly Erdapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    1
    kann die Erfahrung von robbyb, nur bestätigen level 16 ist definitiv nicht zu empfehlen - absolut inkompetent - unfreundlich, gelinde gesagt unverschämt im Umgang mit treuen Apple - Kunden ...
    nach meinem letzten Besuch war ich kurz davor einen Beschwerdebrief an Apple direkt zu schreiben !
     
  11. robbyb

    robbyb Erdapfel

    Dabei seit:
    03.10.09
    Beiträge:
    2
    das werde ich eh tun...da ich dieses geschäftsgebahren nicht in ordnung finde. habe jetzt nur noch darauf gewartet, dass noch ein kunde ähnlichen ärger mit diesem store hatte..danke dafür.
     
  12. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
  13. Level16

    Level16 Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    1
    Bitte um Mithilfe bei der Klärung...

    Ein herzliches "Hallo" an die Teilnehmer dieses Beitrags. Mein Name ist Simon Wiedemann, und ich bin der Geschäftsführer der Level 16 GmbH. Soeben ist mir dieser Beitrag aufgefallen und natürlich liegt es in meinem Interesse, dass unser Service gute Arbeit leistet und unsere Kunden zufrieden sind. Um die hier angesprochenen Fälle zu klären, benötige ich jedoch weitere Angaben.

    @robbyb: Teilen Sie mir doch bitte Ihren vollen Vor- und Nachnamen mit. Gerne an info@level16.de und ich werde mir den Fall erneut ansehen. Nach Rücksprache mit meinem Techniker sind wir jedoch schon ziemlich sicher um welchen Fall es sich handelt und leider stellt sich die Situation aus unserer Sicht ganz anders dar. Sofern Sie sich bei mir melden könnten, ist es uns möglich den Fall zu prüfen und eine dementsprechende Stellungnahme abzugeben. Ich stimme Ihnen jedoch zu, dass unsere Werkstatt derzeit noch etwas klein ist, jedoch leistet uns diese Räumlichkeit seit über 2 Jahren gute Dienste.

    @casperosx: Auch an Sie habe ich die Bitte mir doch nähere Informationen zur Klärung Ihres Falls zukommen zu lassen. Da ich selbst buchstäblich 6 Tage die Woche im Laden anwesend bin, sollte mir Dreistigkeit und Unfreundlichkeit meiner Mitarbeiter sofort auffallen. Das ich dies nicht dulden kann, liegt im Sinne der Kundenzufriedenheit auf der Hand.

    @mmfly: Ihr Beitrag hat mich am meisten alarmiert. Wie ich schon gegenüber dem Mitglied casperosx erläutert habe, bin ich persönlich wirklich immer im Laden und würde ein unverschämtes Verhalten meiner Mitarbeiter gegenüber Kunden sofort bemerken. Gerne können Sie mir zu Ihrer Angelegenheit weitere Infos an info@level16.de senden.

    Ich bedanke mich für jegliche Mithilfe die Fälle zu klären, und biete Ihnen als nachträgliche Wiedergutmachung gerne ein kleines Geschenk an, sollte die Kritik gerechtfertigt sein.

    Mit freundlichem Gruss / With best regards

    Simon Wiedemann

    ---------------------------------------------------------------------------
    Level 16 GmbH
    Apple Premium Reseller
    Apple Autorisierter Service Provider
    Karlstr. 4
    86150 Augsburg

    Telefon: 0821-3194936

    eMail: info@level16.de
    http://www.level16.de

    Geschäftsführer:*Simon Wiedemann
    ---------------------------------------------------------------------------

    music matters:
    Level 16 on Air Internet-Radio unter*http://www.level16.de/radio

    ---------------------------------------------------------------------------
     
  14. Flow_84

    Flow_84 Erdapfel

    Dabei seit:
    11.12.09
    Beiträge:
    2
    Hallo liebes Apfeltalk Forum. Ich kann die negativen Erfahrungen mit der Level 16 GmbH nicht bestätigen.
    Mein 13" MacBook Pro (Late 2009) hatte ab Kauf die Macke, dass das Display beim Öffnen/Schliessen ein Knacken von sich gab. Es klang ziemlich 'materialschädigend' und ich wollte nicht warten, bis der Fehler weitere Beschädigungen mit sich ziehen würde.
    Deshalb brachte ich im November 2009 das Gerät nach Jettingen-Scheppach zu Cancom, die den nächstgelegensten Service Provider darstellten. Cancom tauschte das Display innerhalb einer Woche und der Fehler war fortan beseitig. Allerdings gab nun der Kabelschacht am Bildschirm öfters mal seltsame Geräusche von sich, was ich jedoch als normal abtat. Ungefähr drei Monate später hatte ich dann einen Riss in der Kabelabdeckung, die anscheinend deutlich unter Spannung stand. Ich vermutete, dass die Abdeckung bei Cancom nicht ordentlich angebracht wurde und der Riss infolge dessen enstanden ist.
    Da inzwischen die Level 16 GmbH, die sich direkt vor meiner Haustüre befindet, auch Service Provider ist habe ich mein MacBook dort zur Reparatur gebracht. Der freundliche(!) Mitarbeiter nam mein MacBook sofort an und stellte mir in Aussicht, das Gerät in zwei Tagen repariert zu haben. Der Tausch der Abdeckung sei zwar nur eine Kleinigkeit und das Ersatzteil sogar vorhanden aber man wollte sich die Zeit nehmen die Kabel zu überprüfen, die im Schacht entlanglaufen um Fehler auszuschliessen. Außerdem hatte der Service Provider sichtlich viel Arbeit.
    Trotzdem bekam ich nur vier (!) Stunden später einen Anruf mit dem Hinweis, dass mein MacBook bereits repariert sei.
    Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit dieser Thematik gehabt.

    Ich für meinen Teil kann Level 16 nur empfehlen.
     
  15. grenzreiter

    grenzreiter Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.10
    Beiträge:
    98
    Und jetzt möchte ich auch noch meinen Senf dazugeben.

    Apple ist eine Marke für "geudige" Leute (Personen mit viel Geld). Und dass das in diesem Laden das Hauptargument ist, überhaupt so ein Geschäft zu eröffnen merkt man als Schüler recht schnell. Ich war erst gestern wieder drin, ich wollte Kopfhörer und mit die iPods ein wenig anschauen. Ich tat so als ob ich mich dafür interessieren würde, "tatschte" ein wenig rum und wartete auf "Kann ich Ihnen irgendwie helfen?" Aber da kam nichts.

    Dann fragte ein junger freundlicher Herr dann doch, ob er was für mich tun könnte. Ich fragte nach dem iPad2-Verkaufsstart, er meinte es war recht hektisch. Und so weiter,.... iPod, Mac, Zubehör. Aber irgendwie war ich am Ende dann doch zufrieden. die Unterschiede der iPods und der Kopfhörer wurden mir erklärt und ich ging auch mit einem paar nach Hause.

    Aber das die Verkäufer sehen "Pff...Schüler" und dann eher zu dem Herrn in der Wellensteyn-Jacke gehen, weil die ja recht teuer ist und er höchstwahrscheinlich viel Geld hat, stört dann doch. Wenn ich weiß dass ich mir da drin nichts leisten könnte, würde ich nicht reingehen. Der Service ist doch eher durchwachsen. Würde es aber trotzdem empfehlen, wenn man weiß was man will. Denn in allen Apple-Stores will man, dass der Kunde reingeht, und mindestens 300 Euro dalässt. Denn Apple ist teuer und wird nu von denen gekauft, die das Kleingeld haben. So die Theorie. Egal ob in Augsburg, München oder Berlin. Wer drauf reinfällt indem er blauäugig reingeht ist selbst schuld.

    Gruß

    grenzreiter
     
  16. Level16

    Level16 Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    1
    Hallo grenzreiter,

    erstmal danke für Ihr Feedback. Für uns ist es teilweise schwierig einzuordnen ob ein Kunde erstmal etwas schauen möchte oder offen für eine direkte Nachfrage eines Verkäufers ist. Gerade junge Leute, das zeigt die jahrelange Erfahrung, schauen sich gerne nur um, möchten etwas an den Geräten spielen und kommen dann auf einen Verkäufer zu. Selbstverständlich sprechen unsere Verkäufer auch Schüler und junge Leute an, lassen ihnen aber etwas Zeit zum schauen.

    Die Reaktion eines Verkäufers die Sie beschrieben haben, kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Schüler sind bei uns absolut willkommen, denn mit den iPods und iPads haben wir sehr attraktive Produktlinien für junge Leute im Angebot. Wir führen sogar eine eigene Rabattpreisliste für Schüler unter 18 Jahren, da wir Schüler ebenso schätzen wie jeden anderen Kunden auch. Des weiteren sind wir meist aktiv dabei wenn es um Apple-Aktionen im Bildungsbereich geht.

    Da Sie unseren Service als durchwchsen bezeichnen, würde ich Sie bitten mir Ihre Erfahrungen mitzuteilen. Auch wir lernen täglich dazu, haben aber derzeit bei Apple das höchste Service Excellence Level erreicht. Wir sind offen für Ihre Kritik und Ihr Feedback, was wir im Service besser machen können.

    Mit freundlichem Gruss / With best regards

    Simon Wiedemann

    ---------------------------------------------------------------------------
    Level 16 GmbH
    Apple Premium Reseller
    Apple Autorisierter Service Provider
    Karlstr. 4
    86150 Augsburg

    Telefon: 0821-3194936

    eMail: info@level16.de
    http://www.level16.de

    Geschäftsführer: Simon Wiedemann
    ---------------------------------------------------------------------------
     
  17. splashonline

    splashonline Erdapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    1
    Ich habe Anfang März mein Macbook Pro zur Reparatur gebracht in der Erwartung einer schnellen Reparatur, da ich auf das Gerät geschäftlich angewiesen bin.

    Sage und schreibe 5 Wochen später bekam ich das Gerät als angeblich nicht reparabel zurück. Es wurde angeblich alles getauscht, was zu tauschen geht. Der Fehler konnte nicht gefunden werden. Der eigentliche Kritikpunkt:

    Die Zeit für die Reparatur war von Level 16 mit ca. 1,5 Wochen angegeben.
    Ich habe nach der Zeit um Informationen gebeten über den Reparaturstand. Ich erhielt die Information, dass der Techniker einfach mal eine Woche im Urlaub (der sei ihm ja auch gegönnt) ist. Bis dahin - also zweieinhalb Wochen lang - war das Gerät nur bei denen gelegen. Mir wurde dann ein Leihgerät für 25€ am Tag angeboten. Meir fehlten dazu schon die Worte....

    Trotz vielfacher telefonischer Nachfragen kamen Infos zum weiteren Reparaturstand nur auf aktives Nachfragen und das auch nicht zuverlässig. Versprochenen Rückrufe wurden kaum eingehalten. Nach Abschluss der erfolglosen Reparaturversuche habe ich wiederum mehrfach einen Reparaturbericht angefordert. Dieser wurde mir immer wieder versprochen. Auf den Bericht warte ich heute noch!

    Zur Kompetenz im Service: Ich habe nach den 5 Wochen erfolglosen Reparaturversuchen mein Gerät zum Applestore gebracht. Dort wurde das Gerät innerhalb drei Tagen repariert. Der Fehler war der, der schon im Vorfeld prognostiziert wurde - das Logic Board.

    Nach den Erfahrungen - v.a. der fehlenden Kundenorientierung - ist ein Stern noch zuviel für Level 16.
     
  18. Level16

    Level16 Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    1
    Hallo splashonline,

    wir haben uns Ihren Fall noch Mal angesehen und wir haben damals tatsächlich alles durchgetestet. Und falls Sie uns nicht glauben, können wir dies sogar anhand der Liste der Teile welche für die Diagnose bei Apple bestellt wurden, beweisen. Auch haben wir dabei ein neues Logic Board verbaut und getestet. Bei uns war der Fehler durch ein neues Logic Board nicht behoben, und die Suche nach dem Fehler ging weiter.

    Wir entschuldigen uns für die lange Dauer, wobei bei einem schwer zu findenden Fehler eben mehr Zeit vergehen kann. Sie möchten ja Ihr Gerät, egal wo Sie es nun reparieren lassen, wirklich repariert zurück und nicht schneller und weiter fehlerbehaftet

    Übrigens können Sie im AppleStore nicht mal nachfragen wie der Stand der Reparatur ist. Es gibt dort schlichtweg keine Informationen per Telefon. Eine Fehlersuche und Reparatur nimmt so viel Zeit in Anspruch wie erforderlich, und leider lässt sich das vorher meist nur grob planen.

    Da unsere Kundenzufriedenheit von Apple über Kundenbefragungen unserer Servicekunden unabhängig gemessen wird, können wir nur sagen, wir haben in Ihrem Fall alles getan und konnten Sie leider nicht zufrieden stellen, jedoch bewerten uns unsere Servicekunden meist mit der vollen Punktzahl und wir stehen fast immer auf 100% Kundenzufriedenheit.

    Mit freundlichem Gruss / With best regards

    Simon Wiedemann

    ---------------------------------------------------------------------------
    Level 16 GmbH
    Apple Autorisierter Service Provider
    Karlstr. 4
    86150 Augsburg

    Telefon: 0821-3194936

    eMail: info@level16.de
    http://www.level16.de

    Geschäftsführer: Simon Wiedemann
    ---------------------------------------------------------------------------
     
  19. splashonline

    splashonline Erdapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    1
    Sehr geehrter Herr Wiedemann,

    Ich glaube Ihnen, dass Sie bzw. Ihr Mitarbeiter bemüht waren, den Fehler zu finden und auch alle Teile getauscht haben. Trotzdem konnte der Fehler nicht behoben werden. Das war aber nicht der Kern meiner Kritik. Auch nicht, dass der gesamte Reparaturvorgang unverhältnismäßig lange gedauert hat um dann doch erfolglos zu bleiben.

    Meine Kritik richtet sich in allererster Linie an die inakzeptable Kommunikation und Information und damit an die für mich nicht feststellbare Kundenorientierung:
    Von ihrer Seite fand aktiv leider keine Information zum Stand der Reparatur statt. Termine wurden verschoben, ohne jegliche Information (Urlaub ihres Mitarbeiters, der ihm auch wirklich vergönnt ist). Sämtliche Informationen musste ich aktiv einholen, nachdem weitere Termine verstrichen waren. Nach Abschluss der erfolglosen Reparatur habe ich von meiner Seite zwei mal um den Reparaturbericht gebeten. Beide Male wurde er mir NICHT wie versprochen zugesandt. Auf einen weiteren, dritten Versuch habe ich dann - leider sehr verärgert - verzichtet.

    Weil Sie den Vergleich mit dem Applestore nochmals herangezogen haben: Ich habe von Apple nach drei Tagen PROAKTIV die Info bekommen, dass das Gerät repariert und abholbereit war, 2 Tage früher als avisiert. Das Notebook funktioniert weiterhin tadellos.

    Ich hätte Ihrem Hause gerne eine besser Bewertung gegeben. Ihr Mitarbeiter war jederzeit freundlich und sicherlich auch bemüht, den Fehler zu finden. Allerdings mit dieser Form der nicht vorhandenen Kundenorientierung bleibe ich bei meiner Bewertung.
    Wenn ich mir die anderen Feedbacks ansehe, scheint dies leider kein Einzelfall zu sein. Wie Sie auf eine nach Ihren Angaben ansonsten 100%ige Kundenzufriedenheit kommen kann ich nicht nachvollziehen und will ich auch nicht weiter kommentieren.

    Ich würde es sehr begrüßen, wenn es neben dem Applestore einen weiteren, kundenorientierten Apple Service Partner in Augsburg gibt. Ich denke, es ist nun Ihre Aufgabe, sich Gedanken zu machen, ob sich Level 16 in diese Position sieht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Helmut Schneider


    Gesendet von meinem iPad mit Apfeltalk
     
  20. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Wir bitten, bei Supportfragen an Level16 diesen User per Persönlicher Nachricht (Unterhaltung) direkt anzusprechen. Support im öffentlichen Teil des Forums ist nicht erwünscht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen