1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple Pismo Akku konfus??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von emac05, 15.02.08.

  1. emac05

    emac05 Erdapfel

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute,

    nach langer Zeit muss ich doch mal ein neues Thema oeffnen.
    Ich habe vor 2 Tagen mein frischen Import aus dem USA bekommen ein fast voll funtionstuechtiges Apple PB Pismo, einziger Nachteil: eine US-Tastatur und einen angeblich defekten Akku.
    Und genau mit diesen Akku habe ich ein Problem. Das Teil wird nicht im System Profiler angezeigt, wir aber in der Statusleiste angezeigt und laedt auch von immerhin 5% bis 46%. Der Rechner laesst sich auch ohne Netzteil starten und runterfahren auch aufwecken aus Standby ist drin. Der PMU habe ich schon mal einen Reset spendiert. Aber das hat auch nichts gebracht. Ich habe mittlerweile auch gelesen, dass die Power Supply Card defekt sein koennte.Da ich relativ neu auf den Gebiet mit dem Pismo. Druecke ich auf den Knopf auf dem Akku blinkt nur die letzte LED ansonsten ist die Anzeige aus. Und weil ich jetzt am Ende von meinen Latein bin dachte ich, ich frag einfach mal...Achso das PB laeuft mit Mac OS X 10.3.9 und ist trotz noch zu wenig RAM sehr flott unterwegs...

    Vielen Dank und einen schoenen Abend
     
  2. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Ich kann mir denke, dass der Akku einfach hin ist. Wenn nur eine LED leuchtet kann es auch sein, dass es kein kompatibler Akku ist (die Dinger werden oft bei eBay verkauft, haben eine mehrfach höhere Akkuleistung als Original). Dieser Akku wird dann nicht korrekt vom System erkannt, kann auch nicht korrekt geladen werden usw. Lade dir mal das Tool coconutbattery und guck dir an, was angezeigt wird.

    Würdest du in meiner Ecke wohnen, hätte man mal meinen Akku bei deinem Pismo reinsetzen können zum austesten. Ggf. musst du dir in der Bucht einen neuen Akku kaufen, aber achte darauf, dass er von Verkäufer als kompatibel angezeigt wird, was allerdings auch keine Garantie bedeutet.
     
  3. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Unter Panther läuft coconutbattery nicht.
    Mal im Terminal (unter Dienstprogramme zu finden)

    ioreg -l | grep -i IOBatteryInfo

    eingeben um Akkuinfos auszulesen. (Ladezustand, Ladezyklen etc.)
    Naja, das Pismo ist von 2001, da darf ein Akku schon mal hinüber sein.
     
  4. emac05

    emac05 Erdapfel

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    5
    Hi Leute,
    ich habe jetzt mal im Terminal diesen Befehl eingegeben und ich bekam folgende Auskunft: {Capacity=1000,Ampere=0,Cycle count=325}, aber da der Akku auch nicht wirklich laedt und auch jetzt zusammenbricht ohne Netz, werde ich mir einen neuen Akku leisten...kann man mir ein paar tipps geben woher ich solche Dinger bekomme?
    Da ich nicht viel fuer das Notebook bezahlt habe, wollte ich ein wenig mehr in Ersatzteile Investieren...
     
  5. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Ich denke, in der Bucht wirst du am ehesten fündig. Achte darauf, dass die Kapazität nicht zu hoch ist, da sonst das Pismo Probleme bekommen kann (Akku wird nicht korrekt erkannt bzw. Akku kann nicht richtig geladen werden).

    Der Preis dürfte so um die 80 Euronen liegen....
     

Diese Seite empfehlen