1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Neuling braucht Hilfe!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Apple_Junkie, 07.11.09.

  1. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Moin,
    bin stolzer MBP Besitzer seit ein paar Tagen :p

    Nun hätte ich ein paar Fragen zum MAC OS X:


    1.
    Ich habe gerade WinXP mit BOOTCAMP aufgesetzt als 2. Partition.
    Nun wollte ich WinXP starten, doch mir erscheint kein Bootloader am Bildschirm?
    Warum? Falls unter MAC OS X keiner existiert, könnt ihr mir einen empfehlen?

    2.
    Manchmal wenn ich Dateien lösche, funktioniert die Tastenkombi Shift + Rücktaste nicht in jedem Fenster, woran liegt das?
    D.h. im iTunes funktionierts immer, aber bei Apps oder sonstigen nicht immer.

    3.
    Könnt ihr mir das Shortcut zum fett schreiben unter MAC:WORD nennen? :p

    4.
    Existiert unter MAC OS X ein Programm zum Lieder saugen von Youtube, wie vdownloader?
    Wäre echt praktisch^^

    5.
    Natürlich möchte ich auch Filme am MBP betrachten, kennt ihr ein Programm das VLC Player ähnelt? War echt brauchbar, da es sehr viele Formate unterstützt!
    Denn nun kann ich .part dateien zB nicht mehr öffnen :(

    und 6.
    Könnt ihr mir sagen warum ich auf meiner Externen HDD keine Schreibrechter unter MAC OS X habe? :D
    Vl habt ihr ja uach dazu Antworten parat^^


    würd mich auf eine schnelle Antwort freuen!

    mfg
     
  2. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    4. Entweder GetTube oderClipGrab, beide kostenlos und sehr zu empfehlen!
     
  3. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
  4. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Zu 5: es gibt den VLC Player für Mac OS X ;) Google ist dein Freund.

    Gut, dass du das nochmal korrigiert hast, wäre nie drauf gekommen was er meint ^^
     
  5. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    Du musst bei dem Systemstart die Alt-Taste gedrückt halten. Dadurch kommt ein Menu, in welchem du zwischen den installierten Systemen wählen kannst.

    Natürlich. Wie wäre es mit dem VLC-Player? http://www.videolan.org/vlc/

    Wie ist die Platte formatiert? NTFS, FAT32??

    Gruß
     
  6. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Omg!
    Wahnsinn ihr seit ja verdammt schnell!
    hab ich noch nie erlebt! :D
    Vielen Dank, werde ich alles sofort ausprobieren!
    :D

    Ja sry, wegen dem Mac statt MAC ^^
     
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    Wenn du die Alt-Taste sofort beim Starten drückst, kannst du aber das System auswählen, oder?
    Wenn du was grafisches suchst, guckt dir mal "rEFIt" an...

    Die Tastenkombination ist ja auch nicht Shift + Rückschritt, sondern Befehl + Rückschritt. Dass es bei iTunes klappt, könnte daran liegen, dass ein einfaches Rückschritt schon zu löschen von Titeln reicht...

    Befehl + B (wie "bold")

    Da gibt es mehrere Programme. Schau dich mal bei http://www.macupdate.com/ um...

    Ich würde es mit dem VLC-Player für Mac OS versuchen...

    Ist die Festplatte NFTS-formatiert? Dann kann das Mac OS von Haus aus nur lesen. Es gibt allerdings Erweiterungen, die es ermöglichen auch NTFS zu schreiben (Google: "ntfs-3g", "paragon ntfs")
     
  8. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Platte ist mit NTFS formatiert, so wie ichs in einem Forum gelesen habe:
    Zuerst mit BootCamp-Assistent partitionieren und mit der XP-CD formatieren.

    mfg
     
  9. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
  10. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Hab das Prog. installiert.
    Allerdings kann ich meine Externe noch immer nicht beschreiben.

    mfg
     
  11. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
  12. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    Am einfachsten wäre es, die Platte in das FAT-format zu formatieren (wenn du Windows die Möglichkeit zum Lesen und Schreiben geben magst), oder direkt ins HFS+-Format.
     
  13. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    Hast du nur MacFuse installiert? Wenn ja, lies nochmal genau den folgendes Satz:
    Schau dir mal an, was ich dazu auf der ersten Seite geschrieben habe...
     
  14. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Vielen Dank! :D
    Klappt alles wunderbar,
    nur zeigt mir MAC OS X beim starten des OS an, dass die Systemzeit automatisch auf 1.1.2001 zurückgesetzt wurde und die Zeit stimmt auch nicht?!
    Passiert bei jedem Start, habs auch manuell geändert, verändert sich danach von selbst wieder nach einem Bootvorgang!

    Bitte um Hilfe^^
    mgh
     
  15. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Hat sich erledigt,
    anscheinend hat der apple Server Leiden, der europäische.
    Hab dann einfach CEST eingetippt und gut ists!
     
  16. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    2. Die Kombi ist CMD + <- nicht Shift. Wenn du shift + <- benutzt ignorieren einige Progs das Shift einfach. Du drückst dann einfach nur <-, das im Finder ja nicht geht.

    4. Ist das erlaubt? JDownloader.

    5. Movist

    6. Keine vergeben? chmod -> google?
     
  17. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Danke hat sich bereits erledigt, nur noch eines:
    Meine Zeit stellt sich automatisch nach von 24h Anzeige auf die 12h Anzeige um, d.h. ich muss immer manuell wechseln dass die Uhrzeit stimmt

    Kannst du mir helfen?
     
  18. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Stell mal auf 24h Modus und aktivier das Schloss unten.
    Dann sollte man ohne Passwort-Eingabe da nichts mehr ändern können.
     
  19. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Ist einleuchtend, allerdings pasiert schon mal gar nichts wenn die Uhr auf 24h umstell?:mad:
     
  20. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Hat sich auf mein iPhone übertragen, dort konnte ichs aber umstelllen.. sehr komisch.
     

Diese Seite empfehlen