1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Netzwerk ohne Ethernet?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von kblau, 14.03.08.

  1. kblau

    kblau Gast

    Hallo,

    ich bin nicht sooo der Technik-Kenner, bitte also um Entschuldigung falls meine Begriffswahl für manche etwas dilettantisch erscheinen mag. :-[

    Also: in meinem (Miets-)Haus haben wir einen zentralen Internet-Anschluss, den wir drahtlos benutzen können. Hat bisher auch immer super mit meinem MBP geklappt.

    Nun zum Problem: Ich bin seit heute stolzer Besitzer einer Time Capsule und einer Airport Express (um Musik via iTunes an meine Stereo-Anlage zu senden). Nun möchte ich mit den Sachen ein internes Apple-Netzwerk einrichten, allerdings eben inklusive o. g. Internet-Anschluss. Geht aber irgendwie nicht, weil man an die Internet-Verbindung bei beiden Geräten nur mit eingestecktem Ethernet-Kabel ran kommt. (So steht es zumindest in den Anleitungen.) Aber ich habe ja sozusagen wireless Internet... was muss ich also tun? Gibt es da vielleicht doch einen Trick, das Ganze mit AE oder TC zu machen?

    Ich kann sie zwar in das Haus-WLAN integrieren, aber dann ist die Datenrate nicht so berauschend, in etwa 500 KBit/s.
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    > Geht aber irgendwie nicht, weil man an die Internet-Verbindung bei beiden Geräten nur mit

    Ohne weitere Einzelheiten der Umgebung zu kennen..

    Warum steckst du das Ethernet-Kabel nicht in den WAN-Port der TimeCapsule und baust mit
    dem WLAN der TimeCapsule dein Wohnungs-Eigenes WLAN für dich alleine auf?

    Da kannst du auch die APX einhängen und Musik streamen wie du willst.
    Vor allem musst du keinen fragen..

    Dein Internet kommt dann aus dem Kabel, die TimeCapsule kann es dir in deiner
    Wohnung kabellos verteilen. Oder ist das bei euch im Haus verboten? ;)

    Ratsam sind halt dann auch schon die Sicherheitsfeatures wie WPA2, Firewall etc. zu nutzen.
     
  3. kblau

    kblau Gast

    funktioniert jetzt, aber...

    @Stargate: Danke für den Tipp. So hab' ich es jetzt gemacht. Ich wusste echt nicht dass sowas geht - im AE-Manual steht halt immer nur was von "Modem an den WAN-Port anschließen", aber dass man da auch die TC reinstecken kann.... Naja, für mich ist das leider eine Baustelle, von der ich nix verstehe :-[

    Es funktioniert jetzt auf jeden Fall auch fast wunderbar. Leider habe ich jetzt nur ziemlich oft Aussetzer beim Musik hören. Gibt es da irgend eine Ideal-Konfiguration für die Airport Express? Mein Empfangsbalken zeigt eigentlich konstant "vollen Empfang" an, iTunes empfängt die Musik von der TC in etwa mit 110 KB/s und zur AE werden sie dann mit 205 KB/s geschickt. Weiß halt nicht, ob das ausreicht. Ich habe auch schon mit der Einstellung "Multicast-Rate bei der AE herumprobiert und den EIndruck, dass je höher ich die setze, desto mehr Aussetzer dabei sind. Ich habe mein WLAN jetzt auch mit WPA2 verschlüsselt. Ach so, und die Audiodateien liegen als Apple Lossless auf der Time Capsule. An der Rechner-Performance kann es irgendwie auch nicht liegen, der Prozessor ist mit etwa 10% ausgelastet (MacBook Pro 2,4).

    Schönen Gruß
     

Diese Seite empfehlen