Apple Music synchronisiert offline iTunes Mediathek nicht über alle Geräte

Dieses Thema im Forum "Apple Music" wurde erstellt von pbilly, 18.02.18.

  1. pbilly

    pbilly Erdapfel

    Dabei seit:
    18.02.18
    Beiträge:
    3
    Hallo Gemeinde

    hier mein letzter verzweifelter Versuch und Hilfeschrei an Euch, weil auch mehrere Stunden Telefonate mit dem Apple Support nicht helfen konnten.

    Hardware / SW: Win7 PC mit iTunes 12.7.3.46, iPhone 6 und iPad Air2, Apple Music Einzel-Abo, iCloud ist überall aktiviert

    Problem:
    - ich habe 22.000 Songs in meinen iTunes Mediathek, über 25 Jahre gerippte Original CDs (mp3s), ca. 120GB auf meiner lokalen HDD
    - dazu kamen in den letzten Jahren ca. 500 gekaufte Songs über iTunes (mp3 Format, auch lokal gespeichert)
    - Apple Music Abo abgeschlossen --> ich sehe auf meinem iPad / iPhone aber nur die über iTunes gekauften Songs in meiner iCloud Mediathek auf dem iPad / iPhone
    - alle meine gerippten CDs sehe ich nicht auf iPad / i Phone in der Library, die haben auf dem PC in iTunes auch das Symbol "Wolke mit Kreuz" drin
    - wenn ich dann auf das Symbol klicke, kann ich sie zu meiner iCloud Mediathek manuell hinzufügen --> dann sehe ich den einzeln hinzugefügten Song auch auf iPad 7 iPhone

    Siehe hier Screenshot 1: die Musik von A$AP Rocky sehe ich sowohl offline am PC in iTunes auch als auf iPad /iPhone weil ich es mal über itunes gekauft habe, die Stücke der Band "A" jedoch nicht (diese Musik wurde über CD importiert). Ich kann dann manuell auf jeden Song mit der x-Wolke klicken und zufügen, danach sehe ich es auch auf iPad / iPhone. Aber ich kann doch nicht 22.000 Songs manuell durchklicken und zu iCloud hinzufügen?
    am1.JPG


    Ich habe dann folgende Schritte zusammen mit dem Apple Support versucht:

    File --> Library --> Update iCloud Music Library
    am2.JPG


    Dann rödelt er etwas, siehe rechts oben.
    am3.JPG am4.JPG





    Das Ergebnis ist am Ende aber das gleiche: keine synchronisierte Library. Ich sehe 100% auf dem PC in iTunes, aber nur die über iTunes gekauften Songs in meiner Library auf dem iPad / iPhone

    Frage:

    1. Mein Verständnis ist, dass er eigentlich automatisch allen offline iTunes Inhalt syncen sollte über alle Geräte. 99% der User Beiträge hier, da ist das so. Verständnis korrekt? Oder habe ich hier ein grundlegendes Verständnisproblem dass das so nicht geht?
    2. Was kann ich noch machen um das synchronisieren zu forcieren? Laut Apple sollte es so gehen. Ich dachte erst gut das dauert ein paar Tage für alle 22000 Songs ich habe eine langsame Internetverbindung. Jetzt habe ich mal ein anderes Netzwerk genommen mit 100MBit Upload, das Ergebnis ist das gleiche. Er fängt nicht mal an.
    3. Gibt es noch Settings die ich auf dem iPad / iPhone ändern kann? iCloud ist überall aktiviert. Ich habe es auch probiert mit mehrmals ein und ausloggen überall. Aber solange die Songs auf meinem PC iTunes als Wolke mit x (also nicht nach iCloud übertragen) angezeigt werden, ändert sich glaube ich nichts.

    Alles sehr frustrierend, ich hoffe hier hat jemand etwas ähnliches erlebt und vlt. noch einen Kniff.
     
  2. pbilly

    pbilly Erdapfel

    Dabei seit:
    18.02.18
    Beiträge:
    3
    Grad nochmal bei apple gelesen:

    apple.JPG

    Liegt es daran dass ich alles als mp3 habe? Aber das erklärt dann nicht, wieso ich das manuell hinzufügen kann. Dann geht es ja ....
     
  3. tholo_de

    tholo_de Erdapfel

    Dabei seit:
    05.05.13
    Beiträge:
    3
    Ich bin auch gerade am verzweifeln um dieses blöde Apple Format in meiner Mediathek mit den von gerippten CD‘s einheitlich darzustellen. Wann kann die zwar alle konvertieren, werden dann jedoch wieder neue Lieder geladen kommt diese Standardeinstellung von Apple wieder zum Einsatz und der ganze Schmarrn geht wieder von vorne los. Hier sollte Apple mal endlich den Nutzern mehr Kompetenzen einräumen um individuelle Einstellungen zu ermöglichen. aber offensichtlich hält Apple alle Nutzer für bescheuert. Diese werden bevormundet und eingeschränkt. Ich werde jetzt wieder Von der klaut Lösung Abstand nehmen und klassisch über Kabel mit dem PC synchronisieren. Apple zu Fuß geht immer noch am besten (im Rahmen der dem Nutzer zugestandenen Möglichkeiten).
     
  4. staettler

    staettler Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.997
    Nein, die Qualität ist das entscheidende. Ich glaube 128 muss es mindestens sein.
     
  5. doc_holleday

    doc_holleday Roter Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.610
    iTunes > Einstellungen > Allgemein > Importeinstellungen

    Die werden dann auch bei neuen CDs als erstes angeboten.
     
  6. pbilly

    pbilly Erdapfel

    Dabei seit:
    18.02.18
    Beiträge:
    3
    Habe es nun so gelöst - meine Kids rangesetzt die haben in 10 tagen 22.000 Klicks fabriziert und alles manuelle in die iCloud geladen.

    Ich glaube es geht auch so:

    - gesamte Mediathek löschen
    - den gesamten Ordner wo die Musik ist (zB itunes Ordner) neu hinzufügen zur Mediathek, dann geht es automatisch.

    Trotzdem blöd irgendwie