1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

apple mail startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von heidschi, 07.09.08.

  1. heidschi

    heidschi Erdapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    5
    hallo erstmal!

    ich habe ein Problem:
    Plötzlich von heute auf morgen startet mein apple mail-programm nicht mehr!
    Wenn ich darauf im Dock klicke, wird es kurz markiert und dann verschwindet das gesamte dock plötzlich und erscheint dann wieder. Wenn ich in den "Programmeordner" gehen will, um es direkt daraus zu starten, stürzt der Finder ab und startet dann neu.

    kann mir jemand helfen, wie ich mein mailprogramm wieder zum laufen bekomme??
    Vielen Dank für jeden Tipp!!

    ach ja: ich habe einen Intel iMac mit Mac OS 10.4.11
     
  2. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Naja, du hast doch eine Installationsdisk?
    Dann kannst du doch einfach mal probieren, dass du das Programm isolierst, sprich nicht löschen sondern verschieben und das Icon aus dem Dock löschen. Du nimmst die Installationsscheibe 1 und installierst Mail neu. Dazu musst du im Finder ein Programm von der Cd öffnen - probier mal.
     
  3. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
  4. heidschi

    heidschi Erdapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    5
    hat leider nicht funktioniert:( apple mail legt nicht einmal beim erneuten starten eine neue preferences an

     
  5. heidschi

    heidschi Erdapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    5
    ich kann ja nicht einmal das Programmicon im Programmordner verschieben, da sofort beim Zugriff auf den Ordner Programme jedesmal der Finder abstürtzt.
    werde aber trotzdem versuchen mit der Installationsdisk einfach mail drüber zu installieren!? geht das?

     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Verschieb mal diese Preferences

    Library/Preferences/com.apple.finder.plist
    Library/Preferences/com.apple.sidebarlists.plist

    aus deinem Home-Ordner auf den Schreibtisch und starte neu.

    Wenn das Problem auch bestehen bleibt, nachdem die Preferences des Finders und der Seitenleiste neu angelegt wurden, dann erstell mal einen neuen User-Account und kontrolliere, ob unter diesem Account der Finder auch abstürzt.
     
  7. heidschi

    heidschi Erdapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    5
    die preferences zu verschieben hat nichts gebracht –*trotzdem danke für den Tipp!
    bin für jeden Tipp dankbar!

    unter einem neuen User-Account stürzt der Finder nicht ab!! Hilft mir diese Erkenntnis weiter?:)


     
  8. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Na ja, es hilft dir in gewisser Weise: Offenbar ist mit dem System nicht wirklich etwas kaputt, sondern nur mit einem bestimmten User-Account.

    Normalerweise hilft in solchen Fällen das Neuanlegen der diversen .plist-Dateien - aber das hast du ja schon ohne Erfolg gemacht.

    Nun könnte es noch sein, dass unter deinem normalen Account ein Login Item für Ärger sorgt, das gestartet wird, sobald du dich mit einem bestimmten Account einloggst. Such mal unter:

    Systemeinstellungen -- Benutzer -- Startobjekte

    Ist da etwas, das bei dem neuen Testaccount nicht ist?

    In der Zwischenzeit noch etwas anderes. Wenn du sagst, dass der Finder bei einem Klick auf das Programme-Symbol crasht, dann meinst du das im unteren Bereich der Seitenleiste des Finders, richtig?

    Kannst du auf das Macintosh-HD-Symbol im oberen Bereich der Seitenleiste klicken? So kommst du auch an den Programme-Ordner.
     
  9. heidschi

    heidschi Erdapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    5
    vielen Dank für Hilfe!!

    aber leider funktioniert apple mail immer noch nicht.
    Im Testaccount ist unter Startobjekte nichts und in meinem normalen Account der Linotype Font Explorer aktiviert. Hab auch schon mal ausgeklickt und neugestartet, aber mail startet einfach nicht mehr. Auch, wenn ich auf anderen Wegen auf den Programmordner zugriffen will, der Finder stürzt immer ab, sobald sich ein apple-mail programm darin befindet!

    Gibt es noch irgendwelche Wege und Möglichkeiten apple-mail wieder funktionstüchtig zu bekommen?

     

Diese Seite empfehlen