Apple "Mail" lokale Ordner verschwunden

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von netdiver, 24.11.16.

  1. netdiver

    netdiver Elstar

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    73
    Ich besitze ziemlich viele E-mail-Adressen und lasse die mit Regel vorsortieren, dafür habe ich lokale Ordner angelegt auch viele ;). Gestern waren diese plötzlich alle weg. Seit Sierra heisst das auch nicht mehr "Lokal" sondern "On My Mac", na sei's drum. Das interessante war, wenn ich hinter dieses "On My Mac" klickte erschien ein + und ich konnt eine neues "lokales" Postfach anlegen, dieses war dann allerding auch nicht sichtbar. Also ich bin schier verzweifelt, denn das mit dem Vorsortieren ist für mich wirklich wichtig und in diesen Ordner lagen ja auch unmengen von Mails, die zum Teil auch sehr wichtig sind. Weiss einer von Euch wie man die lokalen Ordner wieder sichtbar macht? (und evtl. wie ich es geschaft habe sie verschwinden zu lassen)?
    Ich habe mir mit Time Machine geholfen (das ist allerdings suboptimal) indem ich einen Ordner wieder hergestellt habe, von dem ich wusste, dass in den letzten Stunden auf jeden Fall nichts Neues reingekommen war. Interessanterweisen waren danach alle Ordner wieder sichtbar (grosser Erleicherungsseufzer meinerseit) - seltsam - und es wurde noch seltsamer, den wiederhergestellten Ordner brauchte ich nun ja gar nicht, das Original war ja wieder da, also versuchte ich diesen zu löschen. Ich betone versuchte, keine Chance das Ding ist nicht löschbar. Wenn ich mit rechtsklick auf den Ordner klicke und dann löschen anwähle, erscheint ein Fenster in dem ich das Löschen bestätigen soll, das habe ich selbstverständlich getan, aber der Ordner ist weiterhin vorhanden. In dem Ordner ist auch ein Unterordner, habe auch versucht diesen erst zu löschen - keine Chance. Wo zum T... ist da der Wurm drin?