1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Mail (Leopard) stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Markus Oliver, 13.11.07.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Hallo,

    ich hatte mir Entourage installiert, bis mir auffiel das Apple Mail unter Time Machine besser funktioniert.
    Also wollte ich wieder Apple Mail benutzen. Jetzt stürzt Mail nach jedem Start ab und ich kann einen Fehlerbericht an Apple senden.

    Weder die Deinstallation von Entourage noch von Apple Mail mit dessen Neuinstallation haben etwas gebracht.

    Kennt hier jemand das Problem?
     
  2. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Das Problem besteht weiterhin. Ich würde das MacBook gerne wieder neu installieren. Allerdings bin ich mir wegen der Neuinstallation nicht sicher, ob ich die mit Time Machine machen kann, bzw. WIE ich die mit Time Machine machen sollte, um das Problem nicht gleich wieder zu haben.

    Ideen?
     
  3. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Das Problem liegt warscheinlich in diesem Fall nicht bei TimeMachine, sondern bei Mail!
    Wenn du Zeit hast, kannst du versuchen die Voreinstellungen von Mail zu löschen (und die Mails dann neu herunterzuladen, wenn du alle Spuren beseitigst).

    Falls du den ganzen Leo neu installieren möchtest, würde ich das tun! Ich selbst hatte zuerst nur ein Upgrade von Tiger gemacht, bald erschienen aber mehrere Probleme...

    Du hast ja ein TimeMachine-Backup gemacht, oder? Dann würde ich die interne Festplatte zuerst löschen (während der Installation, Clean Install), und Leopard ganz neu drauf installieren (bei mir gabs seither keine Probleme mehr mit dem neuen System). Schliesse nach der Installation einfach die Backup-HD wieder an, und TimeMachine akualisiert die neuen Files! Die alten Files (vom alten System) bleiben wie gewohnt im TimeMachine-Browser enthalten. So ist es dir auch möglich deinen Benutzer-Ordner wiederherzustellen. Beachte aber, dass du die Benutzer-Library lieber nicht zurückkopierst, denn dort schlummern vielleicht die Sorgen und Probleme von alten System...
    Programme, Netzwerkeinstellungen, etc. müssen neu konfiguriert werden!

    Ich für meinen Teil kann sagen: den Leoparden sauber installieren lohnt sich, das musste ich auch feststellen!

    Gruss, doeme
     
  4. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Das Problem ist, dass ich den Leoparden schon einmal neu installiert habe...

    wie genau gestaltet sich das mit dem Backup? Du schriebst, dass ich die Benutzer-Library lieber nicht wiederherstellen soll. Das geht also?

    Dann nehme ich mal an, dass ich die alten Programme auch nicht wieder herstellen soll.

    Habe ich eine Chance Office und iLife 08 auf die externe Festplatte zu kopieren und von dort aus wiederherzustellen, ohne Mail mit einzubeziehen?
     
  5. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Aber WIE hast du den Leoparden neu installiert?
    Bei meiner zweiten Installation von Leopard habe ich den saubersten Weg gewählt, im Installationsdialog nennt sich das "Löschen und installieren", oder so ähnlich. Das kann man beim auswählen des Zielvolumes einstellen, indem man auf den Button Optionen klickt.

    Wichtig ist, vor der Installation abzuwarten, bis TimeMachine ein aktuelles Backup gemacht hat, danach sollte man die Platte vom Mac entfernen. Erst dann die Installation starten, und die oben beschriebenen Einstellungen vornehmen. Bei mir danach Leopard super. Jetzt kann man die Backup-Festplatte wieder anschliessen, und hat alle alten Backups wieder zur Verfügung. Leopard schreibt ausserdem die geänderten Dateien drauf.

    Zum wiederherstellen deiner Daten kannst du wie folgt vorgehen:
    Du wechselst in deinen Benutzerordner, und wechselst zum TimeMachine-Browser. Dort wählst du alle Ordner an, die du wiederherstellen möchtest, ausser eben der Library!

    Alternativ kann man auch direkt das TimeMachine-Volume öffnen, und dort ins aktuelle Backup-Verzeichnis gehen (die Ordner sind nach Datum und Zeit benannt, die Unterordner nach dem Volume). Dort kannst du dir die Daten deines Benutzerordners herauskopieren!

    Bei Programmen kannst du ebenso verfahren, einfach den Programmordner öffnen, und mit TimeMachine zurück in die Gegenwart holen! Bei Programmen mit Lizenzen ist Vorsicht geboten! Ich z.B. arbeite mit der Adobe CS3, diese musste ich vor der Neuinstallation deaktivieren damit ich sie nach der Installation aktivieren konnte, ich habe auch eine Neuistallation des Pakets vorgenommen! Mit MS-Office hatte ich keine Probleme beim kopieren, sauberer ist es aber sicher auch dieses Paket neu zu installieren. Mit iLife 08 habe ich keine Erfahrung, iLife 06 konnte ich aber problemlos zurückkopieren.

    Viel Glück noch mit Leopard, seit der Neuinstallation habe ich selber mehr Spass an Leo bekommen, und bald soll ja ein Update folgen!

    Liebe Grüsse, doeme
     
  6. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Die letzte Installation war auch eine saubere, mit Löschung der Festplatte.

    Ich warte wohl mal besser auf das erste Update von Apple.
     
  7. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
  8. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Dass es Probleme mit Mail gibt, weiss ich. Bei der Diskussion im Apple-Forum ist ja auch die Rede vom "upgrading to Leopard", was für mich bedeutet das Leo über Tiger drüber installiert wurde...

    Wenns in deinem Fall immer noch nicht klappt, würde ich auch warten: das Update auf 10.5.1 ist nicht mehr weit entfernt! ;)
     
  9. Liam

    Liam Braeburn

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    42
    Hallo alle zusammen,

    ich hatte genau das gleiche Problem nach meinem Update. Habe dabei gemerkt, dass mein Mail-Icon auf dem Dock aber noch zum alten Mail-Programm verlinkt war, welches sich bei mir separat in einem Unterordner vom Ordner "Programm" sich befand.

    Und siehe da: direkt unter "Programm" befand sich auch ein Mail-Programm, welches ich gestartet und was passiert?
    Meine alten Daten wurden übertragen und alles scheint bisher einwandfrei zu laufen.
    Juhuu!

    Also nix neuinstallieren, zum Glück.

    Beste Grüsse,

    Liam
     

Diese Seite empfehlen