1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple Mail legt unerwünschte Order an...

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von snuuuke, 22.01.10.

  1. snuuuke

    snuuuke Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    zunächst mal die Ausganssituation: Ich habe jede Menge imap-Mailpostfächer, auf die ich problemlos mit Thunderbird von allen PCs aus zugreifen kann - auch die erstellten Ordner bleiben auf jedem PC gleich. Mit Thunderbird auf dem Macbook hatte ich bisher auch keine Probleme, allerdings wollte ich jetzt auf das Apple Mailprogramm umsteigen, da es mir besser gefällt.

    Eingerichtet ist alles, funktioniert auch hervorragen, bis auf ein Problem: Das Apple Mailprogramm erstellt in jedem imap Postfach einen Ordner names "Apple Mail To Do" und "Deleted Messages", die jetzt in Thunderbird zu sehen sind und stören... Wie kann ich das verhindern?

    Schonmal im Voraus Danke
     
  2. 19MO87

    19MO87 Boskoop

    Dabei seit:
    13.01.10
    Beiträge:
    39
    hi.
    hatte das gleiche problem.
    müsste eigentlich reichen, die ordner einfach in imail zu löschen.
     

Diese Seite empfehlen