1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

apple mail - ich will senden aber nicht empfangen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von PitFFM, 18.03.06.

?

Hat jemand schonmal so ein Problem gehabt?

  1. Ja

    2 Stimme(n)
    25,0%
  2. Nein

    4 Stimme(n)
    50,0%
  3. Welches Problem?

    2 Stimme(n)
    25,0%
  4. Nein ich benutze Windows und bin nur aus Versehen hier!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. PitFFM

    PitFFM Gast

    Hallo Apfeltalk,

    ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Ich habe ein E-Mail Konto in apple mail 2.0.5 eingerichtet und alles richtig konfiguriert.

    Weil ich nur senden will (gmx account) habe ich den haken bei "beim empfang von emails ebenfalls berücksichtigen" entfernt.

    Das Problem ist, dass das Programm mein Gmx account trotzdem abräumt obwohl ich das nicht will.

    Wenn ich einen fake als pop.gmx.net als fake.gmx.net einsetze funktioniert das ganze Konto nicht mehr und macht mir Ärger.

    Weiss jemand Rat und hat noch eine Idee was ich machen oder respektive wie ich das Programm austricksen kann?

    Grúß aus Frankfurt

    Pit
     
  2. birdee

    birdee Gast

    Hm, interessanter Fall. Falls hier sonst keiner einen besseren Rat weiß, würde ich auf dem GMX account auf der gmx-seite einen filter erstellen, der alle einkommenden mails sofort in einen anderen, selbsterstellten ordner verschiebt, z.B. Posteingang2. Dann bleiben die mails einfach dort, denn nur die mails, die sich im posteingang dort befinden werden abgeräumt.

    Bin aber auch gespannt, ob sich hier noch andere Lösungen auftun. Hatte selbst auch viel Probleme beim einrichten mit gmx auf mail 2.0.

    Vielleicht kann mir ja jemand die Frage beantworten WARUM ICH MAILS BEIM ABRUFEN MEHRFACH DOPPELT UND DREIFACH BEKOMME?

    danke
     
  3. PitFFM

    PitFFM Gast

    Hallo Birdee,

    Ja, ist genau so eingestellt, das Problem ist nur, dass ich eine GMX Adresse meiner Frau über mein account eingestellt habe. Ihre Mails laufen in Ihren Unterordner meines Accounts. Ihr Mac sendet über smtp.gmx.net mit dieser Adresse und das Gmx Postfach hat die Anweisung, für sie ankommende Mails als Kopie auf ihren MAC (andere E-MAiladresse) zu schicken. Im Mail Client werden die Mails dann über Adressatenfillterung in den richtigen Ordner umgeleitet. Das funktioniert an sich ganz gut. Das Problem ist nur, dass sie immer meinen kompletten Posteingang mit Ihrem Apple Mail abräumt!!!! :mad:

    Weiß noch jemand Rat?


    Gruß aus Frankfurt

    Pit
     
  4. Spontex

    Spontex Gast

    Meinst Du mit abräumen löschen??
    Du kannst bei Einstellungen -> Accounts -> Erweitert einstellen, ob nach dem Abholen die Mails auf dem Server gelöscht werden sollen und wenn ja, wann.


    Ansonsten hast Du bei GMX ja nur einen Posteingang und genau der wird per POP3 abgefragt. Da sind dann auch Deine Mails mit drin und werden abgeholt. Abhilfe: IMAP oder ein separater GMX-Account für Deine Frau.

    Oder habe ich das Problem nicht verstanden...??
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Ich glaube, das Problem liegt darin, dass hier ganz offensichtlich ein Bug in Mail vorliegt. Denn Mail kümmert sich GAR NICHT darum, ob man diesen Haken setzt oder nicht - die Mails werden trotzdem lustig abgerufen. Hab's mit diversen Accounts bei mir getestet - jedes Mal wurden die Mails abgerufen, egal ob ich das angehakt hatte oder nicht...

    @Spontex
    PitFFM möchte zwar seine GMX Mails VERSENDEN, sie aber nicht EMPFANGEN. Das sollte mit o.g. Option eigentlich ermöglicht werden - scheint sich Mail bloß nicht drum zu kümmern.
     
  6. PitFFM

    PitFFM Gast

    HAllo Spontex,

    Ja die Einstellung mit Kopie behalten ist klar.

    Es geht darum das Problem zu lösen (Nicht dem Problem auszuweichen), warum Apple POP3 abholt obwohl "nicht berücksichtigen" angeklickt ist. Meine Frau hat selbstverständlich eigene Accounts auch bei GMX. Allerding nur Kostenlos. Ich habe, GMX Topmail mit 10 Mailadressen frei und habe ihr eine super geniale kurze GMX Adresse besorgt. Die Aufgabe ist diese auf ihren bestehenden Frei-Account umzuleiten was bis auf das beschriebene Problem auch anstandslos funzt.

    Gruß aus Frankfurt

    Pit
     
  7. PitFFM

    PitFFM Gast

    @m00gy:

    GENAU! Das ist das beschriebene Problem.

    Gibt es da ein bugfix oder so?

    Habe nix finden können.

    CU P*

    P.S:
    Wenn man das Abholproblem nicht lösen kann, kennt jemand einen Trick wie ich eine Fake POP3 Adresse eingeben kann mit welchem sich applemail ein wenig ver"äppeln" lässt?
     
  8. m00gy

    m00gy Gast

    Ich hab da auch nichts zu gefunden. Fraglich wäre ob:

    - Man mal andere Versionen von Mail ausprobiert, ob die das Problem auch haben? (Hallooo, Forum - könnt ihr das mal testen?)

    - Man Apple diesen Bug auf jeden Fall meldet (Wie ist nochmal der URL dieser Bugmeldeseite?)

    Zum jetzigen Zeitpunkt und mit der mir vorliegenden Mail Version funktioniert's jedenfalls nicht und man muss sich irgendwelche ausgefuchsten Regelkonstrukte überlegen, mit denen man das Prob. ggf. umgehen aber nicht lösen kann...

    Hast Du noch einen anderen Mailaccount? Den Du normal abfragen willst? Denn man kann in den Accounteinstellungen im feld "E-Mail Adresse" mehrere Adressen hintereinander eintragen, durch Kommata getrennt. Also z.B.:

    m00gy@gmx.de,m00gy@web.de,m00gy@pillepalle.de

    Hat man das gemacht, erscheinen in Mail alle drei Adressen als mögliche Absenderadressen.

    Denkbar wäre nun, dass Du ein Konto hast, das Du sowieso immer abfragst. Da trägst Du Deine GMX-Adresse mit ein. Somit müsstest Du dann sozusagen unter falscher Flagge Mails über den einen Server verschicken können, die aber für den Empfänger so aussehen, als ob sie von Deiner GMX Adresse kämen...
     
  9. PitFFM

    PitFFM Gast

    HAllo Board, m00gy,

    Den Trick kannte ich noch nicht. Ich werde das Probieren und hier berichten ob das funzt und erst mal mein konkretes Problem löst.

    Das merkt doch eh nur einer der die Headerzeilen liest und sieht das die Mail über einen anderen Server versandt wurden.

    THX erstmal.
     
  10. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Bei den Einstellungen von mail geht es um das automatische Abholen von e-mails. Wenn man den Haken setzt, werden die e-mails des entsprechenden Accounts automatisch abgeholt.

    Wenn der Haken entfernt wird müssen die e-mails manuell abgeholt werden. Und da kann man doch jedes Account einzeln abholen. das funktioniert bei mir problemlos.

    Nur wenn man manuell auswählt: Postfach - Alle neue e-mails empfangen werden tatsächlich auch alle e-mails abgeholt, die unter den Zugangsdaten empfangen wurden.
     
  11. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Noch was. Wenn Du unter: Postfach - Neue e-mails empfangen - Account Name die emails für ein einzelnes Account abholst, holt Mail dann trotzdem alle mails ab?

    Woher kennt das Programm Mail die Zugangsdaten zu Deinem gmx-Konto bzw. dem Unterkonto Deiner Frau?
     
  12. PitFFM

    PitFFM Gast

    @ m00gy:

    Supi, funzt!

    Na das hätte doch jedes überdurchschnittlich begabte Genie hingekriegt! :)

    So, wir können jetzt hier wieder vernünftig arbeiten und apple sollte sich mal um ein bugfix bemühen.

    Thx for ya help m00gy! :-*

    @mrmac:
    yep! Prob steht aber schon komplett hier im Thread.

    Na, weil ich die eingegeben habe.

    Und zwar nur zum Senden, aber nicht zum empfangen, was jedoch wie beschrieben nicht funktionierte.

    Jetzt senden wir durch den tollen Trick von m00gy im Grunde genommen mit einer gefakten E-Mailadresse (Was man eigentlich nur merkt, wenn man wie gesagt die Headertexte auswendig lernen möchte). Dann sieht man nämlich, dass der MAilserver über den die mail ging gar kein gmx mailserver ist. Macht uns aber nix. :-D

    Thx auch Dir für Dein Engagement.

    von meiner Seite ist hier jetzt EOD.

    Ich schaue aber trotzdem hin und wieder hier rein falls sich jemand doch mit dem grundsätzlichen Problem beschäftigt und nicht nur die Symptome kurieren möchte.

    Gruß aus Frankfurt

    Pit®
     
  13. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Hmm... Ich wäre da vorsichtig, einen anderen Mailserver zu benutzen und nicht mit einer Adresse dieses Servers zu senden. Denn wenn auch die wenigsten Leute sich die Header-Texte ansehen und ihren Spaß daran haben, so ist das oft die Strategie von Spam-Filtern, dass sie Mails mit unterschiedlicher Absenderadresse, die nicht vom zugehörigen Mailserver kommen, aussortieren.

    Ich hoffe, dass du damit keine Probleme haben wirst und deine E-Mails bei Leuten mit automatisch eingestellten Spam-Filtern (wie z.B. bei GMX oder WEB) trotzdem immer ankommen.

    Grüße
     
  14. PitFFM

    PitFFM Gast

    Hallo Leonardo,

    herzlichen Dank für den Tipp, soweit habe ich gar nicht gedacht.

    Der GMX Spamfilter jedoch lässt Mails von diesem Absender anstandslos durch.
    Werde ich mal im Auge behalten und checken.

    Gruss aus Frankfurt

    Pit
     

Diese Seite empfehlen