1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple Mail bleibt nach Öffnen "hängen"

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von alexri, 30.11.08.

  1. alexri

    alexri Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    129
    Hallo

    Seit kurzem hängt sich mein Apple Mail (3.5) direkt nach dem öffnen auf. Ein killen und erneutes öffnen hilft genau so wenig wie ein Neustart des Computers.
    Mail hat eine sehr hohe CPU-Auslastung (ca. 90%). Das Mail-Hauptfenster lässt sich zwar verschieben jedoch sehe ich andauernd den "bunten Ball" und kann nichts mehr machen.

    Ich verwende OS X in der neusten Version auf einem neuen MacBook Pro.

    Vielen Dank für jegliche Hilfe,
    Grüße,

    Alex
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Lösche mal die Datei Envelope Index unter ~/Library/Mail. Die wird nach dem Start von Mail dann neu aufgebaut. Evtl. hast du auch problematische Bundles im Einsatz. Diese kannst du ggf. aus dem gleichen Ordner mal entfernen.
     

Diese Seite empfehlen