1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple lossless AAC iTunes iTunes plus und die Lautstärkeanpassung (Normalisierung)?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von lefpik, 23.10.09.

  1. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Früher (noch am PC) habe ich alle meine von CD stammenden mp3s mit mp3gain auf 92db normalisiert. Es wurde mit EAC in mp3 gewandelt und dann durch mp3gain geschickt.

    Jetzt denke ich allerdings darüber nach am iMac nocheinmal alle meine CDs mit Apple lossless AAC iTunes plus in iTunes einzuladen. (Über den Sinn könnte man diskutieren, aber ist ja erstmal ein Gedankenspiel).

    Was ich allerdings nicht verstehe, ist wie ich dann die Lautstärke der verschiedenen Musikstücke/CDs angleichen kann. Nur mit der Funktion "Lautstärke anpassen" in "Einstellungen-Wiedergabe"? Hat dies denselben Effekt wie damals die Sache mit mp3gain? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen wie das funktionieren kann. Es müssten doch vorher eigentlich alle Musikstücke gescannt und analysiert werden. Und wie soll es es denn bei der Wiedergabe auf einem iPod/iPhone funktionieren.

    Könnt Ihr mich mal aufklären bzw. einen Tipp geben wie Ihr das so macht? Danke!
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Interessanter Wert. Das liegt nicht nur unterhalb der Hörbarkeitsschwelle, sondern vor allem auch ausserhalb des Dynamikumfangs einer CD. Das leiseste mögliche Signal kommt mit etwa 88 dB daher. Genauer gesagt minus 88 dB.
    (Der Maximalpegel ist... 0 dB )

    Also welches dieser beiden Formate nun? (dir sei das letztere ans Ohr gelegt)

    Ack. (Die Wiedergabeaussteuerung wird angepasst, ohne die kodierten Daten dabei zu ändern. Gleiche Funktion also.)

    Spar dir das mit dem normalisieren. Eine Verbesserung der Klangqualität erreichst du damit nicht. Lass das Thema "Wiedergabelautstärke" ganz einfach durch den Player regeln - hier also iTunes. (Der iPod ist so doof nun auch wieder nicht, keine Panik.)
     
  3. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Danke Rastafari für Deine Tipps. Du hast gemerkt, ich bin auf dem Gebiet nicht ganz so bewandert, deshalb frage ich ja.:)

    Ok 92db (mit mp3gain) mögen nicht so sinnvoll sein, Tatsache ist aber, dass ich hinterher auf meinem iPod im Auto alle Stücke gleich laut habe.

    Und das ist es ja auch was ich mit iTunes und AAC iTunes plus erreichen möchte.
    Wie das mit der in iTunes eingebauten Wiedergabeaussteuerung, ohne alle Titel vorher zu analysieren, klappen soll habe ich immer noch nicht verstanden und kann es mir auch nicht vorstellen.Naja, man muss auch nicht immer alles wissen. Hauptsache das Ergebnis stimmt.

    Und wenn Du sagst, dass hinterher in meinem Auto alle Songs vom iPod gleichlaut sind und ich nicht immer am Lautstärkeregler drehen muss, dann glaube ich Dir das jetzt mal.;)
     

Diese Seite empfehlen