1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Apple Logo Lampe

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von riddl, 01.07.08.

  1. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Hier findet ihr die Anleitung zum Bau einer solchen Lampe:

    [​IMG]


    Material Kosten:
    10€


    Arbeitsstunden:
    0,5 (ohne Trocknungsphase)


    Material:
    Dünne (0,5cm) Holzplatte aus dem Baumarkt, in meinem Fall 50 x50cm. Kosten ca. 2 Euro.

    Dazu kauft ihr eine Spray Dose
    in einer Farbe eurer Wahl.

    Wer ein professionelleres Ergebniss will, sollte sich noch etwas Spachtelmasse kaufen. (Auf diesen Arbeitsgang werde ich nicht näher eingehen)

    Selbstverständlich braucht ihr auch eine Lampe. Hier stellt sich die Frage, was man gerne haben möchte.

    Ich wollte nur eine leichte Hintergrundbeleuchtung und habe mich für eine Relativ dünne Energiesparende Lampe aus dem Baumarkt entschieden, Kostenpunkt 5€ (Auslaufmodell). Ihr könnt jedoch ebenso Weihnachtsbeleuchtungsketten oder LED´s (Batteriebetrieb!) benutzen.
    [​IMG]

    Zusätzlich braucht ihr einen Schaschlikspieß, oder ein dünnes Metall Stäbchen.

    Zusätzlich wird ein Heißkleber, Befestigungsmaterial für das Logo vor der Lampe und Schleifpapier benötigt. Eine Säge wäre auch vorteilhaft. ;)

    Bau der Lampe:

    Als erstes besorgen wir uns alle Materialien.
    Das Apple Logo und die Druckvorlage in größeren Größen als A4 könnt ihr auch bei mir in Auftrag geben, ne kurze PN und ich schaue, was sich machen lässt.
    Wer jedoch die Mittel und die Zeit dafür hatt, der sollte als erstes einmal die Größe seiner Lampe festlegen.
    Bei mir hatt der Apfel eine Höhe von ~50 und eine Breite von ~45cm.
    Danach sollte man das Logo in der gewünschten Größe ausdrucken und auf das Holz übertragen.
    [​IMG]

    Sobalt man das Apple Logo auf das Holzbrett übertragen hatt, sollte man beginnen mit einer Stich/ oder Handsäge den Apfel aus zu sägen.
    Das Blatt des Apfels könnt ihr bedenkenloß vom Haupt Logo trennen, dazu später mehr.

    Nachdem auch dieser Schritt erledigt ist, solltet ihr mit einem feinen Schleifpapier beginnen das Holz fein zu schleifen.
    Danach könnt ihr noch mit einem Spachtel drüber gehen, um eine ebene Fläche zu erzeugen.
    Wie das geht fragt ihr am bsten bei einem netten Bauhaus Mitarbeiter nach.
    Dazu könnt ihr auch ggf. mich anschreiben, ich bin einmal die Woche ein solcher ;)

    Nun kommen wir zum lackieren des Apple Logos. Ich habe mich für Schwarz entschieden,
    da mir das Farbige Logo zu Aufwenig war, und dieses auch nicht in mein Zimmer passt.
    Bei Süprühdosen, solltet ihr in einem Abstand von 30-40 sprühen.
    Lieber zu wenig als zu viel! Nach ein paar Minuten habt ihr es raus, falls ihr noch nie mit solchen Dosen gearbeitet habt.
    Das ganze lassen wir nun gut Trocknen.
    [​IMG]

    Während die Lackschicht trocknet, befestigen wir das Leuchtmittel an der gewünschten Stelle an der Wand, oder ggf. hinter dem Apple Logo. befestigen.
    Bei mir sah das ganze so aus:

    Nach einem Tag Trocknungszeit, habe ich voller Stolz den Schwarzen Apfel aus der Garage geholt. Nun habe ich einen Schaschlick Spieß in meiner Wandfarbe lackiert und ihn mit Heißkleber an den Apfel geklebt, um daran das Blatt zu befestigen. Da mein Brett so dünn ist, konnte ich keine Löcher Bohren, desshalb musste ich den Kleber benutzen.
    [​IMG]

    Nachdem das Logo in Holz vor einem liegt, sollten wir uns Gedanken machen, wie wir den Apfel befestigen.
    Ich habe dafür eher eine provisorische Halterung gebaut, jedoch hält sie den Apfel auch nach 2 Wochen noch gut ;D
    Dafür habe ich einfach auf dem Plexiglas der Lampe ein kleines Holzstück befestigt, auf welches ich dann mittels Heißklaber dne Apfel klebte.
    Ihr könnt natürlich auch einen kleinen Nagel oder ähnliches nehmen.
    [​IMG][​IMG]

    Da ihr jedoch höchstwahrscheinlich eine andere Lampe als ich habt, kann die Befestigung sehr variabel sein.


    Ich hoffe euch hatt diese kleine Anleitung etwas geholfen, oder einen Anreiz gebracht,, selbst eine Lampe zu entwerfen. Falls ihr euch auch eine Lampe gebaut habt, stellt doch Bitte Bilder rein ;)

    Grüße riddl

    Achja,
    zwei weitere Lampen werden folgen. ;)
     
    #1 riddl, 01.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.08
    sentinel000, Goidma, BinoMaus und 6 anderen gefällt das.
  2. Pendagon

    Pendagon Gast

    Hallo,

    finde ich eine witzige Idee :)

    Hier ein Bild von meiner Apple Deckenleuchte. Da ich ja ein eMac Tick habe, ist natürlich klar, was meine Deckenleuchte ist.

    [​IMG]

    Viele Grüße und frohes Basteln,

    Alex
     

    Anhänge:

  3. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Wie ist es mit der Hitzeentwicklung hinter dem Holz? Wie hast du das gelöst das die Wand dahinter nicht anbrennt wenn die Birne zu heiß wird?
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Er verwendet eine Energiesparlampe. Da passiert so schnell nichts.
     
  5. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
    Danke für die Anleitung - da ich jetzt bald Semesterferien habe, werde ich das wohl mal ausprobieren ...
     
  6. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    Stylisch :cool:
     
  7. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Wie BerndderHeld schon sagte, ist es eine Energiesparlampe, die schön kühl bleibt.
    Pendagon, auch eine schöne Idee, kommt vor allem durch die Farbe gut rüber :-D

    Danke euch für das Lob!

    So, ich uppe mal die Bilder
     
  8. Pendagon

    Pendagon Gast

    Hallo,

    schon verrückt, was wir so alles machen...

    Danke, Riddl :) und Gruß in meine alte Heimat Baden

    Auch bei mir ist eine Energiesparlampe drin, allerdings ne recht starke, sonst wirkt es nicht.

    Grüße,

    Alex
     
  9. Peter/Peet

    Peter/Peet Empire

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    89
    Andere Lampe / Schaukasten

    Hallo zusammen,

    habe gerade diesen schönen Beitrag gelesen und da ich gerade ein paar Minuten Zeit habe werde ich auch eine kurze Bauanleitung zu einer ähnlichen Lampe hier mit reinstellen.

    Ich habe das Prinzip der Lampe genau umgekehrt, also der Apfel wird beleuchtet und nicht der Hintergrund. Das sieht dann so aus:
    IMG_0171.jpg
    IMG_0170.jpg

    MATERIALKOSTEN:
    für beide Kästen irgendwas um 200Euro (weil die Kästen so groß sind und ich viel allgemeines Material kaufen musste wie Pinsel, etc da ich das vorher nicht hatte)

    ARBEITSSTUNDEN:
    Wir haben zu zweit etwa zwei Woche dran gebastelt, ich tippe auf ca. 25-35h. Wenn man produktiv arbeitet geht es bestimmt schneller und wenn man die später folgen Tipps hat, um die gröbsten Fehler zu vermeiden. ;)

    MATERIAL:
    Die Materialien gibt es alle im Baumarkt. Spanplatte, Schleifpapier, Grundierung!!, Lack für die Front. Dann Latten/Bretter für den Hinter-Kasten mit kleinen Winkeln. Zudem eine dünnere Holzplatte als Rückwand (ich habe eine beschichtete Platte wie in Kleiderschränken die Rückwand verwendet). Massive Haken für die Aufhängung und Stahlseil mit entsprechnenden Ösen zur Befestigung. Dann noch Elektrokabel und 4 Glügbirnenfassungen, ein Lichtschalter zum umschalten zwischen orange und weiß sowie einen Schalter zum ein- und ausschalten. Kann man aber auch mit nur einer Farbe bauen. Das Milchglas ist auch aus dem Baumarkt, das ist sogenanntes Bastelglas aus Plastik. Kann man mit der Stichsäge bearbeiten, ist leider recht teuer.

    BAU DER KÄSTEN:
    Die Vorlage für den Apfel hat mir ein Freund am PC auf die richtige größe Hochskaliert. Die Grafik haben wir mit google gesucht und dann vektorisiert um sie so groß zu bekommen. Die Vorlage habe ich dann in Originalgröße im Copyshop drucken lassen und auf Pappe geklebt und zum Aufzeichnen benutzt. Ist eine teure Lösung, aber ging schnell und sauber. Mit etwas Geduld und Zirkel kann man sicher auch anders zu einem guten Ergebnis kommen. Oder wer z.B einen Beamer hat ein Bild auf die Platte projizieren und abmalen .

    TIPP:
    Die Kästen sind 1,20x1,20m, der Apfel 80cm. Das Maß habe ich einfach so festgelegt, was mich hinterher sehr geärgert hat. Als wir die Kästen nämlich später aus dem Keller meines Freundes bei dem wir gebaut haben zu mir bringen wollten stellte sich heraus, dass ein Golf III einen Kofferraum hat in den man 1,20 große Schaukästen nicht hereinbekommt. Es fehlte nicht viel, aber es fehlte. ;) Also da mal in Hinblick auf eventuelle spätere Umzüge vorher mal messen am eigenen Auto.

    Im Detail ist das so aufgebaut: Man hat eine Frontplatte, in die wird der Apfel geschnitten. Von hinten schraubt man auf diese Frontplatte das milchige Plexiglas. Natürlich vorher noch weiß streichen die Platte. Das der erste Schritt. Könnte man sich jetzt schon so an die Wand hängen als Bild, aber soll ja beleuchtet sein. Also für dahinter einen etwa 10cm tiefen Kasten bauen, der an allen Seiten etwa 15-20cm kleiner ist als die Frontplatte. So erhält man hinterher den Effekt, als wenn die Platte direkt da an der Wand schwebt. Die Kästen dahinter sieht man dann nur aus einem sehr flachen Winkel von der Seite. Für die Kästen haben wir vier 10x2x90cm Bretter genommen und verbunden. Ergab dann ein Quadrat. Von hinten ist auf die Bretter, dann eine dünne Platte geschraubt um den Kasten zu schließen. Die Bretter sind mit der Frontplatte über kleine Winkel verbunden und zudem mit Silikon abgedichtet, das kein Licht herausschimmert. Da muss man ein wenig sauber arbeiten, sonst kommt Licht durch. Die Glühbirnen sind mit Fassungen aus dem Baumarkt in diesem Kasten befestigt. Da muss man eben ein wenig verkabeln und Schalter einbauen, etc. Die Aufhängung befindet sich an der Frontplatte. Durch das doch recht große Gewicht muss man stabile Ösen befestigen ggf. mit einem Abstandshalter, damit der Abstand zur Wand nicht so groß ist. Das haben wir gelöst indem wir von hinten auf die Frontplatte erst ein brett geschraubt haben und darauf dann die Ösen. An diesen Ösen dann ein Stahlseil befestigen, Material findet man im Baumarkt. Der Haken in der Wand muss dementsprechend auch sehr großzügig dimensioniert werden.

    TIPP:
    Wir haben beim Lackieren leider den Fehler gemacht die Spanplatte nicht vorher zu grundieren. Gut abschleifen sollte man sowieso, damit es eine schön glatte Oberfläche ergibt hinterher. Hier ist ein Schwingschleifer eine gute Wahl. Und dann umbedingt grundieren, weil die Platte sonst die Farbe / den Lack regelrecht aufsaugt. Auch das hat enorme Kosten verursacht, weil wir insgesamt acht Schichten Lack aufgetragen haben am Ende. Den Lack umbedingt zwischen den Lackiergängen anschleifen, dafür muss er aber absolut durchgetrocknet sein, sonst bilden sich unschöne Nasen. Wenn man im Keller arbeitet sollte man gerade bei mehreren Schichten die Trockenzeit die auf der Dose angegeben ist mindestens verdoppeln, besser verdreifachen. Über Nacht stehen lassen reicht da einfach nicht. Am besten mehrere Tage abwarten dazwischen, das Ergebnis wird dann einfach besser... hat uns dabei viel Ärger bereitet. Mit Grundierung denke ich reichen zwei Schichten Lack vollkommen aus um ein tolles Ergebnis zu erzielen, außerdem würde die Grundierung die Platte eventuell noch mehr ebnen.

    FAZIT:
    Wir haben einfach in den Semesterferien drauf los gebaut und es ist wirklich was tolles bei raus gekommen. Ich guck mir die Äpfel immer wieder gern an und es ist ein sehr stimmungsvolles Licht. Vieles hätte man billiger oder besser bauen können, aber Hauptsache wir sind fertig geworden.

    Ich wünsche allen viel Spaß beim Nachbauen, bestimmt kann man die Kästen noch optimieren und ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit dieser kurzen Beschreibung jemanden anregen konnte selber aktiv zu werden etwas ähnliches oder etwas ganz anderes zu bauen.

    LG, Peter.
     
  10. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200
    Hi

    Also ich habe mir diese Lampe gebaut... (Anhang)

    ist recht simpel:

    weißes Brett 50x50cm aus dem Baumarkt (je nach Geschmack ecken rund sägen...)

    dann 4 Kaltkatoden Lampen (länge 10cm) mittig auf dem Brett im Quadrat anordnen (.. und verdrahten)

    das Kabel vom Steckernetzteil habe ich durch ein Loch mittig von hinten durchgeführt.

    die 2 Vorschaltgeräte die aus den 4 Kathodenlamepen resultieren (man kann nur 2 an ein Vorschaltgerät machen) habe ich auch als Abstandhalter genommen.


    dann habe ich aus Plexiglas das logo gesägt. von hinten mit Alufolie beklebt wegen der Reflexion und damit nix nach vorne durchscheint.

    die vordere Seite habe ich mit schwarzer Folie beklebt.

    das "Blatt" habe ich einzeln mit einem eigene Abstandhalter aufs Brett geklebt.

    Also alles denkbar einfach.

    Viel spaß beim basteln....
     
    #10 SvenSation, 07.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.09
  11. Horos

    Horos Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    93
    Moin, könntest Du mir die Vorlage zusenden? Danke
     
  12. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200
    wer soll welche vorlage senden?? o_O
     
  13. Peter/Peet

    Peter/Peet Empire

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    89
    Vorlagen... siehe Google:

    z.B:
    [​IMG]
     
    riddl gefällt das.
  14. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    xcen > it[​IMG]
    Die beste findet man bei Wikipedia unter Apple Inc.
     
  15. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    So jetzt hat mich der Bastlerwahn getroffen, also bin ich schnurstraks ins Bauhaus.

    Meine Materialliste laut Kassenzettel:


    Deco Matt Acryl (Farbe schwarz) 5,25
    Schleifschwamm (fein) 1,75
    Duluxstar 14W/827 (Sparlampe mit 75W Output) 4,15
    Laubsäge-Bogengriff 4,95
    Laubsäge-Blatt Nr. 5 (für Holz und PVC) 2,51
    Klebepistole 8,75
    Ovalarmatur (Lampe) 1.95
    Sperrholz Pappel (4mm dünn) 5,75



    Summe: 35.10 €

    [​IMG]

    Vor dem Einkauf hab ich das Logo auf A3 vergrössert und alles ausgeschnitten. Dann alles mit Klebstreifen auf der Pappel fixiert und mit nem Stift den Rand nachgefahren. Dann hab ich alles mit der Laubsäge ausgesägt. Das Ergebnis ist ganz ok, aber verbesserungswürdig (das Blatt musste ich zweimal machen). Dann hab ich schön Papier ausgelegt, die Acrylspraydose laut Anweisung betriebsbereit gemacht und dann schön alles angesprayt. Im Gegensatz zum Threatersteller habe ich keine Spachtelmasse benutzt (war leider auch kein Geld mehr dafür da, armer Student...).

    [​IMG]

    Nach dem Aufsprühen der Farbe (auf beiden Seiten, da nur 4mm dünn) heisst es 24h Stunden warten...

    So, nach 24h hab ich das Blatt mittels Heisskleber und Schaschlik-Spiess am Apfel angeklept.
    [​IMG]

    Bei der Ovalarmatur (komischer Name, lol) Glas sowie Sicherungsbügel abmontieren. Dann zwei gleichlange Holzstücke sägen und mittels Heisskleber an der Ovalarmatur festkleben.
    [​IMG]

    Dann Lampe rein, zwei Löcher in die Wand bohren, Lampe an die Wand schrauben und mittels Heisskleber den Apfel an die zwei Halter der Lampe kleben. Den Apfel ca. 1 Minute and die Lampe drücken (nicht mit Gewalt sondern einfach so, dass der Kleber haftet).

    So fertig! Hier mein Ergebnis:
    [​IMG]

    Das Ergebnis ist ganz ok, aber ausbaufähig. Es werden weitere folgen, unter anderem auch ein Farbiges :D :D

    PS: Benutzt statt der Laubsäge eine Stichsäge, geht schneller (Vorsicht bitte beim Arbeiten, wer eine Stichsäge nicht bedienen kann, sollte sie bitte nicht benutzen!)
     
    #15 Smooky, 25.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.08
  16. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Schaut sehr gut aus Smooky! Ich bin gerade am modellieren einer neuen Lampe, welche ich diese Woche vorhabe zu bauen.

    Hier mal nen kleines Rendering:

    [​IMG]

    Die Bunten Gläser werden von hinten Beleuchtet, Materialkosten <20€
    Ich hoffe es gefällt euch. Der reale Nachbau werde ich wieder hier schildern mit einer kleinen Anleitung, auch wo man die Gläser kostenlos herbekommt ;)

    Zudem habe ich gerade eine neue Lampe in 3D erschaffen, diese Idee will ich jedoch erstmal noch in meinem Kopf und als 3D Objekt behalten, wird etwas komplizierter als die bisherigen...
     
  17. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ja riddl, da habe wir uns beide was in den Kopf gesetzt :D :D Aber es ist alles machbar, ich bin aber bei meinem Projekt nicht ganz sicher, ob die LED Lichterkette von der Beleuchtung her hell genug sein wird, aber: dass seh ich dann wenn es fertig ist und wenn ned passt, klatsch ich halt noch ne Lichterkette dran :D
     
  18. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Da hast du Recht :-D
    Bei mir ist es so, das die Lampe am Tag gar nichts bewirkt, man merkt nicht mal das sie an ist, und ist ja eigentlich auch gut so, ich mache sie ebn nur gerne Am Abend an, wenn ich Tv schaue und dann das Zimmer nicht ganz Dunkel ist.
     
  19. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Also beim Apfel hab ich ne 75W Energiesparlampe reingehauen. Die verbraucht nur 14W und leuchtet aber ganz schon deftig.
     
  20. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Habe meine gerade auch mal auseinander Geschraubt und siehe da, 9W Energiespaarlampe, reicht mir auch.
    Am Montag muss ich so wieso wieder arbeiten, und werde mir dann gleich Material für eine Lampe wie du sie gerade baust, und meine Lampe mit den farbigen Äpfeln kaufen.
     

Diese Seite empfehlen