1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple In ears - Schrott?

Dieses Thema im Forum "Mikrofon & Kopfhörer" wurde erstellt von Gründlich, 05.09.09.

  1. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Hallo, gibt es hier noch andere Leute mit den aktuellen In ear headphones von Apple?

    Meine sind nun schon 3 mal getauscht worden (es handelt sich hie rum 69euro Apple Kopfhörer...) und nun schon wieder kaputt (nur ca. 2 Wochen nach dem letzten Tausch :( ).
    Der Austausch durch Apple verläuft immer schnell und absolut unkompliziert aber warum gehen die immer sooo schnell kaputt? Bin ich da ein Einzelfall? - wie sind eure Erfahrungen mit diesen Kopfhörern?
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Einzelfall? NE sicher nicht, Alle Apple Kopfhörer sind absolut unterste Schublade, egal wieviel man hinblättert.
     
  3. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Bei den "kleinen" war mir das bekannt (wobei dir bei mir auch immer deutlich länger hielten als die in ears) aber von "Premium Kopfhörern" habe ich doch eigentlich ein bisschen mehr erwartet :(
     
  4. Danchr

    Danchr Auralia

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    196
    Die sind wirklich total bescheuert die Teile, die Haltbarkeit ist wirklich total schlecht.
     
  5. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Stimmt schon, viele haben schlechte Erahrungen gemacht.
    Ich persönlich kann nur sagen, dass ich regelmäßig mit ihnen Laufen gehe und noch nichts passiert ist!
    LG Silvano
     
  6. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Habe einmal austauschen lassen müssen. Jetzt fällt diese "Gummiisolierung" ab.
     
  7. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    einmal gabs hier einen thread da waren alle durchweg zufrieden mit den neuen in Ears...
     
  8. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    Also ich habe auch eine Problem die bei meinen iPhone dabei waren!
    Warum kauft Ihr denn nicht die von BOSE das sind die besten aber auch etwas teuer!

    [​IMG]
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Ich hatte einmal die alten In-Ears. Gingen fünfmal kaputt, danach bin ich zu schwarzen ähnlichen Sennheisern gewechselt (die viel verkauft wurden) – zweimal getauscht. Der Grund für die Defekte: ich hatte den iPod-Equalizer eingestellt.
     
  10. Asgar

    Asgar Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    11
    Ich nutze sowohl die In-Ears als auch die Standard Apple Kopfhörer.

    Nach einem Jahr täglicher Nutzung sind noch keinerlei Abnutzungserscheinungen aufgetreten. Ich gehe nicht besonders schonend mit den Dingern um, außer das ich sie vernünftig aufrolle und geschützt verstaue wenn ich sie nicht benutze.
    Gerade mit Kabeln sollte man eh immer Sorgfalt walten lassen, da so ein Kabelbruch z.B. bei falschem Aufrollen sehr schnell passiert ist.
     
  11. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Pff ich würde nie so viel Geld in Knopfhörern investieren.
    Ich finde gute klassische Kopfhörer da besser und stabiler, dort lohnt es sich wirklich zu investieren.

    Solche Teile kann man auch in der Straßenbahn tragen.
     
  12. Tom Blues

    Tom Blues Braeburn

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    43
    Klanglich sind die BOSE-Kopfhörer wirklich toll, aber bei mir wurden die Ohrstücke schon zweimal getauscht weil das Gummi gerissen ist. Ich bin mittlerweile über BOSE und Sony ins AKG-Lager gewechselt und tatsächlich sind das die ersten Kopfhörer die ich habe, die nicht nur gut klingen, sondern auch bisher keine Schäden aufweisen.
     
  13. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Hmm, ich habe die 89 Euro In-Ears von Apple (mit dem eingebauten Mikro und Lautstärkeregelung im Kabel) und bin mit denen absolut zufrieden. Sowohl Verarbeitungsqualität als auch Klang sind super.

    Hatte davor Sennheiser CX300 (glaub ich) und die waren auch ok, aber die Apple's sind besser. Und ich hatte auch die hier erwähnten Bose und war vom Klang und von der Verarbeitung maßlos enttäuscht. Absolut flacher Klang, keine Tiefen, keine Isolierung gegen Außengeräusche ... war die absolute Enttäuschung. Hab sie dann hier im Forum verkauft und der neue Besitzer war aber happy mit ihnen.

    Musste aber auch feststellen, dass die Apple In Ears an verschiedenen iPods anders klingen. An meinem 1. Generation iPod nano ist der Klang nicht so satt wie am iPod touch. Einziger Nachteil bei den Kopfhörern: wenn man sie in eine Tasche stopft (weil man's mal eben eilig hat), muss man aufpassen, dass die Gummiaufsätze nicht abfallen, wenn man sie wieder rauszieht. Ansonsten bin ich persönlich aber zufrieden.
     
  14. RobEightySix

    RobEightySix Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    250
    Ich bin jetzt auch schon ein halbes Jahr hellauf begeistert von den Teilen. Zwar wurde mir des öfteren nahe gelegt, dass es klanglich durchaus besseres auf dem Markt gibt, aber ich bin absolut zufrieden mit dem was sie mir bieten! Nicht zuletzt, weil sie optisch einfach gut in meine Apple-Welt passen ;)
     
  15. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Ich habe mir jetzt auch "klassische" gekauft. Also keine in ears sondern "over ears" - 300euro aber die Klingen auch ganz anders als die Apple in ears :p
     
  16. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Vorallem kann man mittlerweile "over-ears" in fast jeder Boutique in passender Farbe kaufen. Aber dann kann man bei den Standardknöpfen bleiben.
     
  17. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Die Standardknöpfe klingen aber schrecklich :eek:
     
  18. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ich denke nicht, dass die Hörer von einem Modelabel besser sind.
     
  19. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    ...dann hast du sie noch nicht gehört ;)
     
  20. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Leute.. Die Dinger habe ich jetzt bestimmt 2 Monate! Die haben bei mir 80€ gekostet (mit Fernbedienung und Kopfhörern) und sie funktionieren tolL! was klar ist... Sie sind nicht für Starnd etc. geeignet! Denn sie sind doch sehr empfindlich. ABER: Das Ding von meinem Freund hat einen Waschmaschinengang überlebt XD
     

Diese Seite empfehlen