1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple In-Ear Headphones mit Fernbedienung und Mikrofon

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von DerHeldimZelt, 15.01.09.

  1. DerHeldimZelt

    DerHeldimZelt Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    592
    Hi,
    Ich habe mir überlegt ein besseres (in-ear) Headphones zuzulegen, für das iPhone. Ich habe mich nach guten Produkten umgesehen und habe natürlich erst mal bei apple.com nachgeschaut ;)
    Die Apple In-Ear Headphones mit Fernbedienung und Mikrofon für 79 € sehen ja ganz nett aus, immerhin sind sie billiger als die von Bose®.
    Dazu hätte ich ein paar Fragen:
    Wie ist die Tonqualität? Ist der Preis dafür gerechtfertigt?
    Und fast das wichtigste: Sind die Fernbedienung und das Mikrofon auf dem iPhone überhaupt anwendbar?? Bei der Beschreibung werden nur iPods erwähnt.

    Gruß
     
  2. chris90

    chris90 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    665
    ich machs mal mit Schulnoten:

    Tragekomfort: 2+
    Schallabschirmung: 1-
    Klang: 2-
    Preis/Leistung: 3+

    insgesamt gesehen bereue ich den Kauf nicht. Klanglich sind sie einen Tick schlechter als meine Bose, dafür ist der Tragekomfort um ein vielfaches besser.

    Mikor und Fernbedienung sind kompatibel mit Einschränkungen: die Laustärke-Taste funktioniert nicht; ansonsten alles einwandfrei.
     
  3. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Bitte HIER oder HIER nachlesen.
    Edit: Wieder mal zu langsam ;)
     
  4. DerHeldimZelt

    DerHeldimZelt Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    592
    Alles klar! Danke :)
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Lt. einer Aussage eines Apple Mitarbeiters wird Apple die Headsets mit Lautstärkeregelung am Klicker in einem zukünftigen Firmware Update auch am iPhone unterstützen. Wann das sein wird wurde nicht verraten, ich warte aber schon sehnsüchtigst drauf.

    Ob ich dann die normalen Earbuds oder die In-Ears (Aka Schmalzbohrer) nehmen werde ist noch nicht entschieden.
    Gruß Pepi
     
  6. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ahhh...suuper!
    Das ist eine gute Nachricht...
     
    #7 yoshi007, 16.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.09
  7. Chanjo

    Chanjo Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    365
    @pepi: meinst du folgendes ding? http://www.ipodtotal.com/imagenes/ipod-radio-remote/ipod-radio-remote-nano2.jpg

    ich warte schon sooooo lange drauf. ich finde es schade das es nicht mit dem touch oder iphone funktioniert, obwohl gravis damit wirbt, dass es am funktioniert. das finde ich schon etwas unverschämt. apple müsste doch einfach nur ein radio-app fürs iphone rausbringen und das remote-radio damit kompatibel machen. so wären doch sicherlich alle zufrieden.
     
  8. ALPA1981

    ALPA1981 Jamba

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    54
    Hallo,

    glaubt Ihr wirklich das nach einem Firmware-Update die Laustärke regelung funktioniert?
    Ich kann mir net vorstellen, was meint Ihr?

    Grüßle...
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Doch, ich denke zu 99,9 %, dass das beim nächsten Update kommen wird...sowas kann man ganz leicht per Firmware-Update einstellen.
     
  10. Justinian

    Justinian Granny Smith

    Dabei seit:
    09.12.08
    Beiträge:
    17
    Ich hatte vorher Sennheiser In-Ears und bin nun umgestiegen auf die neuen Apple In-Ears.

    Vom Klang her bin ich begeistert, wenn sie gut im Ohr sitzen klingen sie auch bei geringerer Lautstärke satter. Da sie sehr gut Außengeräusche abschirmen, kann man auch leiser hören - bei vollem Genuss. Das die Lautstärkeregelung (noch) nicht klappt empfinde ich als nicht schlimm. Mir ging es vor allen Dingen darum, dass ich auch Anrufe entgegennehmen kann, ohne das iPhone aus der Tasche zu fummeln (das ging mit den Sennheiser-Kopfhörern nicht, weil kein Mic).

    Die Passgenauigkeit ist natürlich völlig individuell. Nach ein paar Tagen im Einsatz rutscht der linke Kofhörer leicht aus dem Ohr, ich meine es liegt auch daran, da des Gehäuse recht lang nach unten ist und somit am Kragen der Jacke hängenbleibt.

    Dennoch, ich bin mit meiner Kaufentscheidung sehr zufrieden.
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es ist leider nicht mehr als eine Aussage eines Apple Mitarbeiters der möglicherweise genusowenig informiert ist wie wir. Aber es schürt die nimmer sterben wollende Hoffnung darauf!

    Nein, ich meine nicht die Apple Radio Remote.
    [​IMG]

    Sondern die Apple Headphones bzw.
    [​IMG]

    die In-Ear Headphones mit der Volume Remote und Mikrofon.
    [​IMG]
    Alle Bilder © Apple Inc.



    Nachdem der physische Anschluß ident ist muß das iPhone nur die gedrückten Tasten korrekt auswerten. Das läßt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in Software nachrüsten.
    Gruß Pepi
     
  12. RiP

    RiP Erdapfel

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    2
    ok aber was haltet ihr hiervon:
    bose-klang + apple-funktions-headphones (mikro und remote, allerdings ohne lautstärkeregelung):p

    ich bin zufrieden mit meinen (BILD)
     

    Anhänge:

  13. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Hier und auch in den Beurteilungen im Store wird immer wieder bemängelt, dass mit den In-Ears keine Lautstärkeregelung am iPhone 3G möglich ist. Aber das ist doch mit den mitgelieferten Original-Ohrhörern auch nicht möglich? Alle anderen Fernbedienungs-Funktionen wären aber bei den In-Ears und den originalen Ohrhörern identisch? Also ist die Lautstärkeregelung lediglich eine zusätzliche Funktion, die bei iPods funktioniert, aber beim iPhone nicht. Insofern wären die In-Ears doch sicher in keiner Beziehung ein Rückschritt? Oder sehe ich da was falsch?
     
  14. ich93

    ich93 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    107
    also wenn die Fernbendienung davon so ist wie die orgiginale von Apple nein danke
    das ding hat bei mir nur 2 wochen gehalten
    (und das zweite par auch!!)
    also dannach war die Fernbedienung einfach hinüber
     
  15. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    echt ? war nicht die rede von einem fehlenden anschluss beim 3G n der klincke ? o_O

    Zu den Headphones: Klangmäßig sind die etwa gleich auf mit 50euro Senheissern aber zusätzlich bieten sie eine schicke Verpackung bzw. dieses DIng zum aufrollen was sehr praktisch ist und eben sie Fernbedienung mit Micro was mir sehr wichtig ist. Ich habe sie gekauft und bin sehr zufrieden :)
    Sie sitzten bei mir TOP - enorm weich :)
     
  16. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich habe schon die Headphones mit Volume Remote an einem iPhone und iPhone 3G ausprobiert und es funktioniert alles bis auf die Lautstärkeregelung. Die Stecker sind vollkommen ident. Es kann sich daher nur um mangelnde Software Unterstützung handeln.

    Apple, bitte dringend updaten!
    Gruß Pepi
     
  17. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Darf ich noch mal auf meine Frage zurück kommen?

    Verstehe ich es richtig, dass abgesehen von der Lautstärkeregelung (die es bei den mitgelieferten iPhone Kopfhörern auch nicht gibt) alle anderen Funktionen der Fernbedienung identisch mit den originalen iPhone 3 G Kopfhörern funktionieren? Also 1 Klick = Stop/Start, 2 Klicks = Vor, 3 Klicks = Zurück? Also keine Einschränkung gegenüber den Originalen?
     
  18. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, sonst geht alles wie gewohnt..,.
     
    iCoco gefällt das.
  19. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Danke, yoshi007. :)
     

Diese Seite empfehlen