1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple In-Ear Headphones Fernbedienung/Mikrofon - Soundqualität bescheiden?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Danny, 03.08.09.

  1. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    Hallo Leute,

    ich habe mir die besagten Apple In-Ear Headphones mit Fernbedienung und Mikrofon bei Apple direkt gekauft und bin absolut enttäuscht über die Soundqualität. Null Bässe & extreme Höhen, am Ipod selber kann es nicht liegen, haben es an vielen verschiedenen Geräten probiert (Ipods/Iphones/Macs) und überall die gleich bescheidene Soundqualität. Die Standart Kopfhörer wo bei den Ipods dabei sind, sind sogar um einiges besser.

    Ist das normal, oder sind diese von mir defekt?

    Bitte um Hilfe,
    Danke,
    MFG
    Danny
     
  2. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Habe die mal Probe gehört und fand sie ok. Bässe waren ok. Also besser als die Standarddinger.
    Hätte sie mir vielleicht auch gekauft sind mir aber zu teuer.

    Für den Preis wirst du bestimmt noch besser finden von anderen Herstellern.
    Die AKG sollen ganz gut sein.
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Also: Bauartbedingt sollten In-Ears auf jeden Fall mehr Bässe bringen als die Standard-Dinger. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Silikon-Einsätze Dir auch passen und das Ohr dicht abschließen, sonst sind die Bässe sofort viel weniger deutlich. Auch bei Apple sollten doch Silikon-Einsätze unterschiedlicher Größen dabei sein, oder? Probier' dann einfach mal eine Nummer größer.

    Ich selbst bin mit diesen Silikon-Teilen nicht gut gefahren (bei meinen Philips-In-Ears): Die kleinen waren zu klein (kaum Bässe), die mittleren passten eigentlich gut, rutschen mir aber, wenn ich gehe, langsam wieder raus (Bässe lassen dabei spürbar nach), so dass ich alle 5 Minuten die Dinger wieder in meine Ohren reindrücke.

    Daher bin ich nun auf In-Ears mit Schaumstoff-Stöpseln umgestiegen, die passen super und sitzen fest und vergleichsweise bequem (zumindest in meinen Ohren, da ist ja jeder anders). Mein Produkt: Skullcandy Full Metal Jacket for iPhone (habe ich im Urlaub in Belgien zufällig im MediaMarkt gefunden ;) ).
     
  4. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    Hallo Leute,
    in dem Fall müssen die Dinger kaputt sein. Ja ich habe auch die Silikon Teile ausgetauscht, keine Veränderung. In dem Fall muss ich mich wohl mit der Apple Hotline abkämpfen um die Teile umzutauschen....

    Falls noch jemand noch Erfahrungsberichte hat... nur her damit.

    Danke,
    MFG
    Danny
     
  5. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    Sie müssen nicht kaputt sein. Ich habe vor einiger Zeit kurz die alten In-Ears angetestet. Keine der Stöpselgrössen hielt dauerhaft. Gar nicht!
    Bei meinem Mibewohner funktionierte es damals bestens.

    Haben andere sich schon mal an den Teilen versucht?
     
  6. cooper

    cooper Granny Smith

    Dabei seit:
    07.05.05
    Beiträge:
    16
    Bin auch zufrieden, finde den Sound gut.
    Wie schon von gKar geschrieben sollten sie richtig sitzen um zu klingen.
    Habe noch Etymotic-Teile diese sind noch eine andere Liga, auch vom Preis.
    Ist bei mir allerdings jedesmal ein Akt die Tannenbäumchen ins Ohr zu bekommen.
    Wenn die jedoch richtig sitzen klingts klasse, allerdings Bauartbedingt hört man sich selber atmen und beim laufen jeden Schritt.

    Also lange Rede kurzer Sinn, finde die Apple InEars klasse.
     
  7. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    Hallo,
    ja die Dinger haben auch andere "probegehört" und die waren auch alle enttäuscht.

    Habe Apple nun davon überzeugt das sie mir neue schicken. Werde berichten ob es wirklich daran gelegen hat, oder ob ich einfach von meinen Bose verwöhnt bin?!

    MFG
    Danny
     
  8. iNiKeY22

    iNiKeY22 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    271
    Mir persönlich sagen die Apple-Kopfhörer auch gar nicht zu. Meine Sennheiser hingegen sind absolut genial. :cool:
     

Diese Seite empfehlen