• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Apple ID nicht mehr aktiv ?

cid0m

Granny Smith
Mitglied seit
21.04.21
Beiträge
13
Moin,

ich habe ein Problem mit meiner Apple ID....als ich eben meinen Mac nutzen wollte kam die Meldung nach dem Einloggen das es Probleme mit meiner Apple ID gebe und ich das Passwort einmal angeben soll, dies habe ich auch wie gewünscht gemacht, aber das Problem ist das mir gesagt wird meine Apple ID sei nicht aktiv....

Ob über die Systemsteuerung -> Apple ID oder auch über iCloud.com bekomme ich nur die Meldung das die nicht aktiv sei. Ich habe die aber bereits ein paar Tage (ca. 3 Tage(bin von meiner beruflichen ID auf eine neue private gewechselt) und gestern kam ich auch noch auf iCloud.com damit...

Ich sehe die in den Einstellungen auch noch die Dienste welche ich gesynct habe, auch wenn ich auf iCloud.com gehe kommt das Fenster für die Touch ID und die Apple ID mit meiner iCloud Adresse wird korrekt angezeigt, auch im App Store sehe ich noch meine Apple ID.

Nur immer wenn ich mein PW eingebe oder die Touch ID nutze sagt er mir das die ID nicht aktiv sei.

Ich verstehe gerade die Welt nicht mehr....und was ist mit meinen E-Mail auf die iCloud Adresse und mit Find my Mac ?
Was kann ich tun ?

Freue mich über jede Hilfe und bedanke mich im Voraus !
 

AndaleR

Wagnerapfel
Mitglied seit
09.08.20
Beiträge
1.556
Kannst Du diese Störmeldung(en) mal als Foto liefern?

Nicht, dass die AppleID gesperrt oder deaktiviert wurde - und Du dann ein paar Sachen unternehmen müsstest.
Ist das Dein einziges Gerät von Apple? Oder hast Du neben Mac noch ein iPhone oder iPad?
 

cid0m

Granny Smith
Mitglied seit
21.04.21
Beiträge
13
Moin,

hier ein paar Bilder...hoffe das hilft so weiter.
Mit der privaten ID bin ich erst einmal nur auf dem MacBook angemeldet, mein iPhone läuft noch über meine berufliche Apple ID (beruflich in dem Sinne das meine Firmen E-Mail die ID ist)
Ich habe vor ein paar Minuten auch mal eine E-Mail an meine iCloud Adresse gesendet. Da kommt nichts an, ABER ich bekomme an die Absender Adresse auch keinen "konnte nicht zugestellt werden" Response.....kann also wohl zugestellt werden....
Ok der Apple Support konnte es regeln, da gab es wohl ein internes Problem. Schön das der Apple Support helfen kann und will, da hatte ich mit meinem MS Account viel mehr Probleme, als der mal nicht ging.

Vielen Dank für die Hilfe hier! Noch allen ein schönes Wochenende!
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

MacTobsen

Dülmener Rosenapfel
Mitglied seit
10.10.10
Beiträge
1.668
Warst du denn schon auf der Website, die im ersten Bild genannt wird?