Apple heuert Drohnen-Expertin und Anwältin Lisa Ellman an

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.705


Jan Gruber
Apple verstärkt sein Lobbying in Washington, mit Lisa Ellman hat der Konzern eine bekannte Drohnen-Expertin und Anwältin angeheuert. Die genauen Hintergründe für den Grund der Einstellung bleiben wie immer geheim, es könnte aber einen Zusammenhang mit Apple Maps geben.

Apple setzt bereits seit längerer Zeit Drohnen zur Verbesserung der eigenen Kartendaten ein. Gerade in den USA hat der Konzern hier letztes Jahr im Frühjahr eine große Offensive angekündigt. Apple war bereits auch Teilnehmer bei einem Pilotprogramm, dort sollten durch Unternehmen betriebene Drohnen besser reguliert werden. Der Konzern setzt sich auch für sog. virtuelle Drohnenkennzeichen ein.
Lisa Ellman bei Apple


Ellman soll seit Dezember 2019 bei Apple tätig sein, zuvor war sie Partnerin in der Anwaltskanzlei Hogan Lovell. Sie war Mitgründerin der Commecial Drone Alliance und unter Barack Obama in der Justizbehörde tätig.

Via Bloomberg

Den Artikel im Magazin lesen.