1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Hardware: Top Ten der guten Produkte ?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von bund, 20.07.06.

  1. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Angesichts von muhenden, fiependen heisslaufenden Logicboard-Fehlergeplagten Notebooks in den letzten Jahren stellt sich ja mal die Frage, wann und wo Apple mal so richtig gut designte und verarbeitete, langlebige und fehlerresistente Geräte hinbekommen hat:

    Ich bitte euch um Vorschläge mit ein paar Sätzen als Begründung und mache gleich den ersten.

    In meiner Familie sind mehrere Clamshell G3 Ibooks (Baujahr 1999/2000) seit Jahren in Betrieb. Außer einem Akku- oder Tastaurwechsel war eigentlich nichts an den Geräten auszusetzen. Beginnend mit OS8 wurden mit der Zeit aktuellere Betriebssysteme bis hin zum Tiger eingesetzt, was natürlich Festplattenupgrades und Speicheraufrüstungen erforderte. In manche Clamshells habe ich nachträglich auch ein DVD Laufwerk eingesetzt. Mit Einschränkungen (800x600er Auflösung) kann man noch gut mit ihnen arbeiten.
    Die Gehäuse haben die Jahre auch gut mit kleinen Schrammen überstanden, es gab die bei den Modellen üblichen Haarrisse am kleinen Applelogo und dem Tragegriff. Die lüfterlosen Clamshells sind leise und werden auch nicht heiss.

    Jetzt seid ihr dran....
     
  2. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    G4 400 AGP. Hab viele Bekannte und Kollegen die den hatten bzw. immer noch haben.
     
  3. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Mit den Verpackungen hatte ich noch nie Probleme... :)

    Nein im ernst: Mein G4 Quicksilver hat mich nie im Stich gelassen... bis er durchgebrannt ist (Stromschlag, puff, Muell) :(
     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Mein Lombard. Unzerstörbar, läuft immer, nie abgestürzt, tolles Design und hart im Nehmen.
    Jetzt erst habe ich einen Riss unter dem Trackpad und unter der Klicktaste.
    Und mein imac ist mal vom Tisch gefallen. Gottseidank auf meine Freundin, aber hm ist nichts passiert.
     
  5. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Nach 6 Jahren hat Anfang des Jahres mein G4/400 seinen Atem ausgehaucht.
    Mehrmals defektes Netzteil;aber immer noch gut zum Arbeiten,wenn man(n) eine Sonnet Encore ST einbaut und eine bessere Grafikkarte auch.Zum Beispiel eine ATI Radeon 9200 AGP.
    Mein "Kleiner" läuft aber auch recht flott.
    Und der eMac 1.42 meiner Frau ist auch nicht langsamer.
    Ansonsten hat die Qualität einiger Produkte schon...............;)
     
  6. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    oh nee nicht schon wieder. Ok, du hast dich gebessert. Mit "einiger Produkte" geb ich dir vollkommen Recht. ;)
     
  7. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Ok, du hast dich gebessert.

    o_O ;)

    Herzallerliebster Tommi,das mußt du aber mal etwas näher erklären. ;)
     
  8. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    das firewirekabel der isight is spitzenmässig verarbeitet :D
     
  9. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    @ marco: Wir hatten doch vor einiger Zeit schonmal eine Diskussion, in der alles verallgemeinert wurde. Das alle Macs der letzten Jahre Mängel aufweisen etc. Aber da du ja jetzt von einigen Produkten schreibst sieht das ja schon besser aus. Denn da geb ich dir Recht.
     
  10. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Hallo Tommi.

    Manchmal muß man(n) auch mal über Dinge sprechen,die nicht so gut sind (Hardware).;)

    Und zu keinem Zeitpunkt habe ich alle Produkte schlecht gemacht.:oops:
    Es handelt sich ja außerdem um Serienstreuungen im Promillebereich.;)

    Aber ist doch gut,das manchmal etwas positives "hängenbleibt".
     
    Tommi gefällt das.
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Was macht die Freundin auf dem Boden bzw. unter dem Tisch? :p

    Ach ich will es doch lieber nicht wissen...... glaub ich :innocent:
     
  12. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Hi Marco!

    Sorry, da muss ich mich korrigieren. Alle waren es nicht. Aber doch viele. Auch ich sehe ja Qualitätsmänel bei dem ein oder anderen Produkt. Das braucht man wirklich nicht schön zu reden.

    Naja, genießen wir die Sonne.

    Gruß Tommi
     
    marcozingel gefällt das.
  13. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Mac mini G4. Hab in meinem Umfeld mit Ausnahme des etwas schwachen VGA-Signals das die meisten User nicht betrifft, in freier Wildbahn noch nie von Fehlern beim kleinen Mac gehört.

    Der Mac mini Core Duo scheint kaum schlechter zu sein.
     
  14. moloro

    moloro Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    77
    Da ich noch nicht viele Geräte von Apple habe und auch gar keine vorher hatte, kann ich sagen: Das Mac Book ist klasse (bis auf einen defekten Akku, der ausgetauscht wurde), die Hitzeentwicklung und das Muuhen stören mich nicht. Lob an Apple! Auch mit der Airport Express habe ich noch keine Probleme, also: Hardware TOP.
     
  15. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    @holger :
    Nun ja, die Situation war schon pikant. Ich meine, ein Mac wandert ja auch nicht.
    Aber so im Taumel der Extase.

    Aber gute Verabeitung half, Schäden zu vermeiden. Bei beiden:)
     
  16. sacfeil

    sacfeil Gast

    mein uralter g3 imac hatte noch nie auch nur ein einziges problem und läuft immer noch. und mein pb titanium ebenso, bis auf gebrochene displayscharniere. und der g1 pod. und der g4pod auch.
    ansonsten sind sämtliche apple besitzer in meinem bekannten- und freundeskreis, die sich neuere produkte leisten, genau so oft am schimpfen wie jeder dosenbesitzer auch. und zwar sind die gründe nicht so oft die software, sondern meistens die qualität der hardware.
    hätte mir zb gern den neuen ipod zugelegt, aber sollte ich mich da versehentlich mal draufsetzen ist wohl das display im jenseits. nur so als beispiel.
     
  17. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    iMac G3 "Knubbel" - läuft und läuft und läuft ohne Probleme. Hängt bei mir immer noch als gut designtes Stück an der Sereoanlage.

    Bei "Waldorf" macht der Cube die Musik, auch dieses Stück Apple ist imho zeitlos gut verarbeitet.
     
  18. El Libero

    El Libero Ontario

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    340
    hier mal meine Historie:
    Quadra 650: ist von 1994 bis 1999 super gelaufen (echt keine Probleme!), dann ging plötzlich gar nix mehr -> "Sad Mac" (da fällt mir ein: weiß jemand, wie ich da die Daten der von der HD auf mein PB G4 bekomme?)

    SE/30: Hab ich geschenkt bekommen und ergänzt nur meine Sammlung - d.h. keine Erfahrung

    PB 190cs: lief zuverlässig (und war schön), bis vor 2 Jahren irgendwas (im Bereich der Netzbuchse) geraucht und geknistert hat, dann war feierabend o_O (Auch hier bin ich für Ideen dankbar). Ich hätte mir lediglich nen IrDA und noch ein paar Schnittstellen gewünscht :( ach ja: Das Display-Scharnier war mal fast gebrochen, aber da gabs ne Rückrufaktion von Apple

    G3 beige 266Mhz: hat nach 5 Jahren angefangen das Datum zurückzustellen und regelmäßig abzustürzen (trotz Austauschs der Puffernatterie) -> jetzt verrichtet er brav seine Dienste als Printserver (ohne Komplikationen, wie in seinen ersten 5 Jahren)

    PB G4 1,67Ghz: DER RENNER! Mit Ausnahme der Hitzeentwicklung kann ich echt nicht meckern: edles Design, gute Rechenleistung, keine Abstürze o.ä. Gezicke
     
  19. civi

    civi Gast

    Die Apple II Rechner waren sehr resistent, wie die meisten 8-Bit-Rechner damals (Atari). Ich weiss, dass sie 1995 noch in einer Abstellkammer im Physik-Bereich der Schule rumstanden.
     
  20. DockZock

    DockZock Macoun

    Dabei seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    120
    Bestes Apple Harware Produkt ?


    Jede einzelne Airport Karte ! Wireless Lan kann so simpel sein ;)
    Ach ja und das MacBook Pro :p
     

Diese Seite empfehlen