Apple gibt zweite Runde an Beta-Versionen für Entwickler frei

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Philipp Schwinn, 05.07.16.

  1. Philipp Schwinn

    Philipp Schwinn Maren Nissen

    Dabei seit:
    28.10.12
    Beiträge:
    2.301
    Am heutigen Abend hat Apple die zweite Beta von iOS 10 und die ebenfalls zweite Vorabversion von macOS Sierra für Entwickler freigegeben. Zur Verfügung steht auch die nächste Beta von Xcode 8, watchOS 3, tvOS 10 und von der Apple-TV-Remote-App.

    iOS 10 Beta

    Zu den bisher bekannten Neuerungen der iOS-Beta zählt unter anderem der iMessage-App-Store, der nun genutzt werden kann. Bilder lassen sich nun auch in niedriger Qualität als Nachricht versenden. Außerdem stehen neue 3D-Touch-Optionen für die Taschenlampe und den Timer aus dem Kontrollzentrum zur Verfügung. Für erste lässt sich zwischen drei Intensitätsstufen wählen, für letzteren stehen verschiedene Zeitintervalle als Vorwahl bereit. In der Health-App wurde nun auch die bereits im Vorhinein bekanntgewordene Option integriert, sich als Organspender zu registrieren. Die Benutzeroberfläche wurde an mehreren Stellen überarbeitet.

    iOS 10 bringt neben einem neuen Homescreen mit neuen 3D-Touch-Funktionen unter anderem eine komplett überarbeitete und aufgebohrte Version der Nachrichten-App mit, die einen eigenen Store für Erweiterungen bekommt. Auch die Musik-Applikation wurde überarbeitet.

    macOS Sierra Beta

    Neben iOS hat Apple auch die nächste Vorabversion des kommenden Mac-Betriebssystem macOS Sierra bereitgestellt. Welche Änderungen gegenüber der ersten Beta vorhanden sind, ist bisher noch nicht bekannt. Generell bringt macOS 10.12 erstmals Siri auf die Apple-Rechner. Außerdem lässt sich Apple Pay über Webseiten nutzen und die iCloud-Dienste wurden tiefer in das System integriert.

    [​IMG]

    Auch Betas für watchOS 3, tvOS 10 & die TV-Remote-App

    Neue Vorabversionen hat Apple auch für weitere Produkte bereitgestellt. Für das weitreichende Änderungen bringende watchOS 3, das Apple-TV-Betriebssystem tvOS 10 und die für iOS angekündigte Remote-App zur Steuerung des Apple TV steht jeweils ebenfalls die zweite Beta für Entwickler zum Download bereit.

    Public Beta noch diesen Monat

    Zur Zeit stehen die Vorabversionen nur Entwicklern zur Verfügung. Doch bereits zur WWDC hat Apple angekündigt, dass es sowohl für iOS als auch für macOS wieder eine öffentliche Beta geben wird, die Jeder ausprobieren kann. Als Start wurde Juli angegeben.

    via 9to5mac (1|2|3|4)

    zurück zum Magazin...
     
  2. micxes

    micxes Braeburn

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    46
    Hab die Beta 2 mal auf einem alten iPad 4 installiert. Läuft erstaunlich gut.
     
  3. schmidt0412

    schmidt0412 Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    08.07.11
    Beiträge:
    1.391
    3D-Touch für Taschenlampe und Timer waren schon in der Beta 1 vorhanden.

    ;)
     
  4. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Kantil Sinap

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    7.287
    Darum ging es ja nicht. :) Es ging darum das Taschenlampe und Timer neue Icons bzw. Beschriftungen haben bei 3D Touch im CC. Aber es gab sehr, sehr viele Änderungen in Beta 2.
     
  5. Ozelot

    Ozelot deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    5.744
    Kann man Siri in macOS auch deaktivieren?
     
  6. tech_mark96

    tech_mark96 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.06.15
    Beiträge:
    146
    Ja kann man! :)
     
    Ozelot und Joh1 gefällt das.
  7. muffy

    muffy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.132
    Ich bin sehr froh, dass Apple bei der Beta 2 zurückgerudert ist und Widgets nun wieder - wie bei iOS 9 - beim Aufrufen der Mitteilungszentrale eingeblendet werden können, ohne dass dafür eine App erst minimiert und auf den Homebildschirm zurückgekehrt werden muss. Die Abschaffung der "Heute"-Ansicht in Beta 1 war sinnvoll, aber dass gleichzeitig auch die Widgets nicht mehr eingeblendet wurden, war ein Fehler. Gut, dass Apple diesen Fehler korrigiert hat. Der Sinn von Widgetes ist ja gerade, dass ich schnell Informationen aus einer anderen App bekomme, ohne eine auf dem Bildschirm aktive App beenden zu müssen.